Corona-Newsticker
BDI fordert „konkrete Öffnungsperspektiven auch für Unternehmen“

Der Industrieverband BDI mahnt angesichts der Debatte über Lockdown-Erleichterungen Öffnungsperspektiven auch für die Wirtschaft an. Für den Kampf zur weltweiten Eindämmung der Pandemie unterstützt die US-Regierung die Aussetzung von Patenten für die Corona-Impfstoffe.

Donnerstag, 06.05.2021, 09:20 Uhr aktualisiert: 06.05.2021, 09:23 Uhr
Corona-Newsticker: BDI fordert „konkrete Öffnungsperspektiven auch für Unternehmen“
"Erforderlich sind aus wirtschaftlichen ebenso wie psychologischen Gründen konkrete Öffnungsperspektiven auch für Unternehmen, um das Wirtschaftswachstum anzukurbeln und um Existenzen zu sichern", meint BDI-Präsident Siegfried Russwurm. Foto: IMAGO / sepp spiegl

In diesem Newsticker bekommen Sie alle grundlegenden Corona-Infos aus Deutschland und der Welt gebündelt und kostenfrei.
> Alle grundlegenden Corona-Infos aus dem Münsterland finden Sie hier (kostenfrei verfügbar).
> Unter folgendem Link steht das gesamte WN-Angebot vier Wochen kostenfrei zur Verfügung: https://link.wn.de/digitalbasiskostenlos

  • Wie viele Impfdosen bekommt Deutschland und wann?
  • Wie hat sich die Sieben-Tages-Inzidenz in Deutschland entwickelt?
  • Wo sind Corona-Hotspots in Deutschland?
https://event.wn.de/news/705/consume/10/2/7399784?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2841802%2F7330709%2F
Nachrichten-Ticker