Gesundheit
Land: Familien sollten einmalig 600 Euro pro Kind bekommen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Familien sollten nach Ansicht der NRW-Landesregierung in der Corona-Krise einen Familienbonus von 600 Euro pro Kind bekommen. Das Kindergeld solle damit einmalig aufgestockt werden, schlugen Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) am Freitag in Düsseldorf vor. Ein solcher Bonus sei ein schnell wirksames Mittel, das die Kaufkraft stärke und dem Einzelhandel zusätzliche Nachfrage bringe. Der Bund müsse schnell einen entsprechenden Vortrag unterbreiten. Als Land sei man bereit, die Mittel mit einem eigenen Landesprogramm zu ergänzen.

Freitag, 22.05.2020, 12:29 Uhr aktualisiert: 22.05.2020, 18:07 Uhr
Euro-Münzen auf Euro-Banknoten.
Euro-Münzen auf Euro-Banknoten. Foto: Tobias Hase
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7419626?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2841802%2F7330709%2F
Nachrichten-Ticker