Gedankenspiel
Ein Alltag ohne Corona-Pandemie: „Was wäre, wenn ...“

Münster -

Wegen der Corona-Krise hat sich einiges grundlegend verändert. Was was wäre, wenn es die Pandemie nicht gegeben hätte? Darauf gibt es einige spannende Antworten. Von Dorle Neumann
Dienstag, 28.07.2020, 10:18 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 28.07.2020, 10:18 Uhr
Wäre Armin Laschet ohne die Corona-Krise jetzt CDU-Chef? Die Zustände in der Fleischindustrie wären nicht angeprangert worden, die Debatte über den Klimawandel hätte wieter Priorität und die Hochzeitsfeiern könnten in großem Kreis stattfinden.
Wäre Armin Laschet ohne die Corona-Krise jetzt CDU-Chef? Die Zustände in der Fleischindustrie wären nicht angeprangert worden, die Debatte über den Klimawandel hätte wieter Priorität und die Hochzeitsfeiern könnten in großem Kreis stattfinden. Foto: Michael Kappeler/dpa
Der Alltag hat sich im vergangenen halben Jahr wegen der Corona-Krise für jeden grundlegend verändert – die Leichtigkeit des über Jahre und Jahrzehnte Gewohnten ist verloren gegangen.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7511502?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2841802%2F7330709%2F
Nachrichten-Ticker