Mo., 22.06.2020

Das MZ ePaper Überall und jederzeit verfügbar

Das MZ ePaper: Überall und jederzeit verfügbar

Das Beste aus beiden Welten: So verstehen wir das E-Paper der Münsterschen Zeitung. Es vereint die Stärken des seit Jahrhunderten bewährten Formates Tageszeitung mit den Vorzügen moderner digitaler Technologie. Damit Sie als unsere Leserinnen und Leser auf allen Kanälen immer besser informiert sind.

Mo., 22.06.2020

Das neue MZ ePaper Noch mehr digitales Lesevergnügen

Das neue MZ ePaper: Noch mehr digitales Lesevergnügen

2014 ging das MZ ePaper in seiner bisherigen Form an den Start. Das hohe Entwicklungstempo im Digitalbereich verlangt und ermöglicht zugleich Neuerungen in etlichen Bereichen.


Mo., 22.06.2020

MZ ePaper: Mehr als eine digitale Zeitung Das Beste aus zwei Welten

Zugegeben, eins kann das neue ePaper nicht. Und man ist immer wieder überrascht darüber, wie viele Freunde und Bekannte, lauter passionierte Leser, darauf abfahren: Rascheln am Frühstückstisch.


Mo., 22.06.2020

MZ ePaper-Abonnement Eintrittskarte zur digitalen Abo-Welt

MZ ePaper-Abonnement: Eintrittskarte zur digitalen Abo-Welt

Wer das MZ ePaper abonniert, erhält mehr. Nämlich die Eintrittskarte in die digitale Abo-Welt. Also auch den vollen Zugriff auf unser Nachrichtenportal mz.ms und die MZ News-App für Smartphones und Tablets (Apple- und Android-Geräte).


Mo., 22.06.2020

Angebote und Preise Der Weg zum Abo

Angebote und Preise: Der Weg zum Abo

Für jeden das passende Angebot: Die neue MZ ePaper-App gibt es mit und ohne Abonnement der gedruckten Tageszeitung.


Mo., 22.06.2020

E-Paper: Produkt mit vielen Extras Medium für den ganzen Tag

Im digitalen Zeitalter sind aus Zeitungshäusern längst Medienhäuser geworden, die neben dem Herstellen und Verteilen der gedruckten Tageszeitung die Online-Berichterstattung via PC, Smartphone und Tablet in den Mittelpunkt gerückt haben.


Mo., 22.06.2020

Geschichte des E-Papers Von e wie echt zu e wie elektronisch

Geschichte des E-Papers: Von e wie echt zu e wie elektronisch

Diese Begriffe haben sich im Alltagswortschatz etabliert: E-Mail, E-Book, E-Paper. Letzteres steht, als Abkürzung aus dem Englischen, für „Electronic Paper“. Die Wortbildung „elektronisches Papier“ mag zunächst widersprüchlich klingen, hat sich aber eingebürgert für die elektronische Version eines Printmediums, das in unterschiedlichen Formaten online bereitgestellt wird. 


So funktioniert die MZ-News-App