Sa., 16.01.2021

Basketball: 2. Bundesliga Pro B 86:97-Niederlage: WWU Baskets in Köln völlig von der Rolle

Philipp Kappenstein

Münster - Das hat gesessen: Die WWU Baskets Münster haben eine Woche nach dem mitreißenden Sieg im Topspiel gegen die Itzehoe Eagles einen herben Rückschlag kassiert. Bei den RheinStars Köln setzte es eine krachenden 86:97-Niederlage, die sie nach den ersten Minuten so nicht abzeichnete – und nach der Coach Philipp Kappenstein mit seinem Team hart ins Gericht ging. Von Henner Henning

Sa., 16.01.2021

Volleyball: Bundesliga Frauen Keine Punkte zum 60. – USC unterliegt Dresden, zeigt sich aber verbessert

Barbara Wezorke und der USC leisteten dem Dresdner SC mit Nationalspielerin Jennifer Janiska ordentlich Gegenwehr – mehr als ein 0:3 mit zwei knappen Sätzen aber sprang dabei nicht heraus.

Münster - 13. Spiel, zehnte Niederlage. Zum 60.Geburtstag des Vereins unterlag der USC Münster gegen den Dresdner SC. Doch anders als beim äußerst schwachen 0.3 in der vergangenen Woche bei den Roten Raben Vilsbiburg zeigten sich die Unabhängigen in allen Bereichen verbessert. Ein Hoffnungsschimmer im Kampf um einen Playoff-Platz. Von Henner Henning


Sa., 16.01.2021

Fußball: Regionalliga West Preußen Münster gegen den SV Rödinghausen – die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga West: Preußen Münster gegen den SV Rödinghausen – die Einzelkritik

Münster - Im Kollektiv lieferten die Preußen beim 2:0 gegen Rödinghausen eine saubere Leistung ab. Die Torschützen stachen hervor, aber auch andere spielten ohne Fehl und Tadel. Von Thomas Rellmann


Sa., 16.01.2021

Fußball: Regionalliga West Wegkamp trifft beim Debüt für die Preußen – 2:0-Sieg über Rödinghausen

Fußball: Regionalliga West: Wegkamp trifft beim Debüt für die Preußen – 2:0-Sieg über Rödinghausen

Münster - Gerrit Wegkamp und Nicolai Remberg stellten die Weichen mit ihren Toren auf Sieg. Der SC Preußen Münster ist gelungen in die Rückrunde der Regionalliga gestartet mit dem 2:0 über den SV Rödinghausen. Es war der erste Sieg überhaupt gegen den SVR – und kein Preußen-Fan bekam das live zu sehen. Von Alexander Heflik


Sa., 16.01.2021

Triathlon und Rudern im Netz Sport in der digitalen Welt erzeugt echten Schweiß

Michael Günnigmann

Münster - Drinnen geht gar nichts, draußen nur wenig. Aber in der digitalen Welt gibt es ein paar Trostpflaster für Sportler, die auch im Lockdown aktiv bleiben möchten. Vor allem im Ausdauerbereich gibt es Möglichkeiten, wie etwa Triathleten, Läufer und Ruderer demonstrieren. Von André Fischer


Fr., 15.01.2021

Handball-WM und Corona-Zwangspause Mulmiges Gefühl in der Ägyptischen WM-Blase

Das Leben in der Handball-Blase in Ägypten ist für die Teams im Marriot Hotel (Kairo) durchaus komfortabel. Aber ist die Blase auch dicht?

Greven - Das Thema Corona spielt eine große Rolle bei der Handball-WM in Ägypten. Von mw


Fr., 15.01.2021

Bodgan Oana spielte als Handball-Profi in Rumänien Epische Abwehrschlachten

Bogdan Oana, hier mit Frau Dana, hat als Spieler und Trainer viel erlebt.

Greven - Der gebürtige Rumäne spielte viele Jahre in der ersten Liga seines Heimatlandes unter Profibedingungen. Von Martin Weßeling


Fr., 15.01.2021

Serie: Sport in der Corona-Falle Münsters Stadtsportbund gibt die Devise aus: „Bleibt uns treu“

SSB-Chef Michael Schmitz (l.) und Münsters OB Markus Lewe appellieren an die Mitglieder, ihren Sportvereinen treu zu bleiben.

Münster - Kontaktminimierung ist das Gebot der Stunde. Deshalb trifft die neue, seit dem 11. Januar gültige „Corona-Schutzverordnung“ auch den den organisierten Sport. Wie und ob münsterische Vereine in der Pandemie einigermaßen zurechtkommen, wird in einer neuen Serie dargestellt. Teil eins – der SSB Von Jürgen Beckgerd


Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

FUßBALL

So., 17.01.2021

Kölner-Keller-Kritik Gladbacher wütend auf den Videobeweis

Schiedsrichter Felix Brych blickt beim Videobeweis auf den Kontrollmonitor.

Mönchengladbach war nach dem Last-Minute-Ausgleich des VfB Stuttgart außer sich über den Videobeweis. Hätte er überhaupt zum Einsatz kommen dürfen? War es ein Elfmeter? «Mit dem VAR-Eingriff bleiben schon ein paar Restzweifel», gibt Schiedsrichter Felix Brych zu. Von dpa


MEHR SPORT

So., 17.01.2021

Solo-Weltumseglung Vendée Globe: Boris Herrmann kreuzt Äquator als Dritter

Hat bei der Vendée Globe für den Finalsprint eine aussichtsreiche Position: Boris Herrmann.

Les Sables-d'Olonne/Frankreich (dpa) - Weltumsegler Boris Herrmann hat den Äquator als Dritter der Vendée-Globe-Flotte überquert. Damit läutete der erste deutsche Teilnehmer seinen zehn- bis zwölftägigen Finalsprint in aussichtsreicher Position ein. Von dpa