Sa., 25.05.2019

Kreisliga A1 Münster: DJK im Kellerduell mit Eintracht Münster Einer bleibt – einer muss gehen

Noch einmal alles geben und mindestens einen Punkt holen – in diesem Falle spielen die DJK-Fußballer auch in der kommenden Saison in der Kreisliga A

Greven - Wer hätte das vor einigen Monaten gedacht: Im letzten Saisonspiel der Saison kann die DJK den Klassenerhalt aus eigener Kraft unter Dach und Fach bringen. Ein Unentschieden gegen Eintracht Münster genügt, um am Ende einer mäßigen Saison doch noch zu jubeln. Von Martin Weßeling

Sa., 25.05.2019

Fußball: Bezirksliga Mennemeyers Abschiedsvorstellung

Zum vorerst letzten Mal im 09-Trikot: Johannes Mennemeyer.

Greven - Mit Johannes Mennemeyer verliert der SC Greven 09 eine wichtige Stütze in der Defensive. Der Abwehrstratege bestreitet an diesem Sonntag sein letztes Spiel im 09-Trikot. Zu Gast in der Schöneflieth ist die Ibbenbürener Spielvereinigung. Von Sven Thiele


Fr., 24.05.2019

Fußball: 3. Liga Preußen Münsters Weg der vielen kleinen Schritte

Durchaus zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Transferperiode: Preußens Sportchef Malte Metzelder.

Münster - [Video im Text] Die Spieler sind in Urlaub, der Trainer ist in Urlaub – nur der Sportdirektor arbeitet durch, denn nach der Saison ist vor der Saison. Preußen-Geschäftsführer Malte Metzelder bastelt mit kleinen Schritten, aber großem Einsatz am Team der Zukunft. Von Alexander Heflik


Fr., 24.05.2019

Tischtennis: Junioren Gievenbecker Nachwuchs will dritten Coup

Nummer eins des 1. FC Gievenbeck: Lukas Bosbach (links)

Münster - Der Nachwuchs des 1. FC Gievenbeck strebt die dritte Teilnahme an den deutschen Junioren-Meisterschaften in Folge an. Voraussetzung dafür ist ein Sieg beim NRW-Entscheid am Sonntag in Kamp-Lintfort. Der Trainer sieht seine Jungs leicht favorisiert. Von Wilfried Sprenger


Fr., 24.05.2019

Fußball: Landesliga Alfred Fislage: „Alles kann, nichts muss“

Alfred Fislage

In der Fußball-Landesliga entscheidet sich am Sonntag das Rennen um Platz zwei. Westfalia Kinderhaus hat beste Chancen, die Aufstiegsrelegation zu erreichen. Natürlich würde dies auch Westfalias „Urgestein“ und langjährigen Gönner Alfred Fislage freuen.


Fr., 24.05.2019

Fußball: U-17-Bundesliga Die lange Saison der Preußen-Junioren geht in Bochum in den vorletzten Akt

Arne Barez auf Abschiedstour: Am Sonntag steht für den von den B- zu den A-Junioren wechselnden Trainer der Preußen das letzte Auswärtsspiel der Saison an. Eine Woche später fällt der Vorhang im Coerder Waldstadion.

Münster - Vorletzter Spieltag, letzte Dienstreise: Am Sonntag gastiert die U17 des SC Preußen beim VfL Bochum, das Gastspiel läutet endgültig die finale Woche der Saison ein. In der will das Team von Trainer Arne Barez seinen positiven Trend festigen und die Entwicklung bestätigen. Von Ansgar Griebel


Fr., 24.05.2019

Golf: Krimi-Cup in der Aldruper Heide Prominente Unterstützung gegen Kinderdemenz

Golfen für den guten Zweck (v.l.): Carsten Boerma, Werner Schulze-Erdel, Bernd-Uwe Marbach und Reinhard Werner.

Greven - Zum siebten Mal in Folge geht es bei dem Krimi-Cup am 16. und 17. Juni um zweierlei: das Golfen und den guten Zweck. 150 Golfer und 250 Galabesucher am Abend zuvor erwarten die Veranstalter Jan-Josef Liefers und Werner Schulze-Erdel, die das Projekt 2013 ins Leben gerufen haben.


Fr., 24.05.2019

Fußball: Westfalenliga Hiltrups Carsten Winkler: „Nicht so der emotionale Typ“

15 Jahre Spieler, 14 Jahre Trainer – und ab Sonntagnachmittag nur noch interessierter Zuschauer: Für Carsten Winkler beginnt mit dem Saisonfinale des TuS Hiltrup eine neue Zeitrechnung.

Münster - Jahrzehnte war Carsten Winkler als Spieler und Trainer beim TuS Hiltrup aktiv. Mit dem letzten Spieltag in der Westfalenliga endet nun (vorerst) das Engagement des Coaches, der sich künftig anderen, weit wichtigeren Aufgaben widmen möchte. Von Jürgen Beckgerd


Die Redaktion auf Twitter

FUßBALL

Sa., 25.05.2019

Unsportlicher Übergriff Verletzte bei Attacke auf Ingolstädter Fans und Mitarbeiter

Fans von Ingolstadt sind nach dem Relegationshinspiel auf der Heimreise Opfer einer Attacke geworden.

Ingolstadt (dpa) - Zwei Busse mit Fans und Mitarbeitern des Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt sind am Freitagabend auf der Heimfahrt nach dem Relegationshinspiel beim SV Wehen Wiesbaden (2:1) in der Nähe von Würzburg attackiert worden. Von dpa