Fußball - Archiv


Mo., 16.09.2019

MLS Ibrahimovic bricht mit drei Treffern Galaxy-Torrekord

Zlatan Ibrahimovic schoss Galaxy zum Sieg.

Los Angeles (dpa) - Zlatan Ibrahimovic sorgt in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS weiter für Furore. Der schwedische Torjäger erzielte beim 7:2 (1:1)-Kantersieg von Los Angeles Galaxy über Sporting Kansas City drei Treffer. Von dpa


Sa., 14.09.2019

Deutsche Nummer Eins Nationaltorwart Neuer verstimmt über Aussagen von ter Stegen

Bayern-Torwart Neuer hat verärgert auf die jüngsten Aussagen seines Nationalmannschafts-Konkurrenten ter Stegen reagiert.

Leipzig (dpa) - Bayern-Torwart Manuel Neuer hat verärgert auf die jüngsten Aussagen seines Nationalmannschafts-Konkurrenten Marc-André ter Stegen reagiert. Von dpa


Sa., 14.09.2019

Spiel gegen Leverkusen Witsel feiert Comeback bei Borussia Dortmund

Steht nach seiner Adduktorenverletzung wieder in der Startelf: Axel Witsel.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann wieder auf die Mithilfe von Axel Witsel zählen. Der von einer Adduktorenverletzung genesene belgische Nationalspieler steht in der Startelf des Fußball-Bundesligisten für das heutige Spitzenspiel gegen Bayer Leverkusen. Von dpa


Do., 12.09.2019

RB Leipzig Vollgas und Effizienz: Nagelsmann will die Bayern knacken

Nächstes Ziel für Julian Nagelsmann mit RB Leipzig: Den FC Bayern knacken.

Erster gegen Zweiter, Emporkömmling gegen Rekordmeister: RB Leipzig will nach seinem perfekten Start in die Saison nun die Bayern schlagen. Für den neuen Trainer Julian Nagelsmann wäre es ein erster Meilenstein. Von dpa


Do., 12.09.2019

Borussia Dortmund Guerreiro vor Verlängerung - Witsel und Hazard im Training

Borussia Dortmund: Guerreiro vor Verlängerung - Witsel und Hazard im Training

Der Portugiese Guerreiro sieht seine Zukunft beim BVB. Eine Vertragsverlängerung steht unmittelbar bevor. Ob Götze in Dortmund bleibt, ist dagegen weiter offen. Vor dem Heimspiel gegen Leverkusen kehren drei wichtige Spieler auf den Trainingsplatz zurück. Von dpa


Do., 12.09.2019

Barcelona-Star Messi lässt Comeback gegen BVB in Champions League offen

Lionel Messi hofft auf ein Comeback gegen Dortmund.

Barcelona (dpa) - Fußball-Superstar Lionel Messi hat sein Comeback im Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund am kommenden Dienstag zumindest nicht ausgeschlossen. Von dpa


Do., 12.09.2019

Premier League Was der Brexit für den britischen Fußball bedeuten könnte

«Chelsea Pensioners» kommen zum Spiel des FC Chelsea gegen Manchester United ins Stadion an der Stamford Bridge.

Deal or no deal? Die Auswirkungen des Brexits könnte auch der Fußball zu spüren bekommen. Die Premier League und andere Ligen befürchten Schwierigkeiten bei Transfers. Der englische Fußballverband sieht genau darin eine Chance für seine Nationalmannschaft. Von dpa


Mi., 11.09.2019

2. Liga Wegen Jatta: Boldt dankt St. Paulis Präsident Göttlich

Jonas Boldt ist der Sportvorstand des Hamburger SV.

Hamburg (dpa) - Wenige Tage vor dem Derby gegen den FC St. Pauli hat sich Sportvorstand Jonas Boldt vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV beim Stadtrivalen für dessen Verhalten gegenüber HSV-Profi Bakery Jatta bedankt. Von dpa


Do., 15.06.2017

Wechselgerüchte PSG will angeblich BVB-Stürmer Aubameyang nicht

Pierre-Emerick Aubameyang steht noch beim BVB unter Vertag.

Dortmund (dpa) - Der französische Spitzenclub Paris Saint-Germain ist angeblich aus dem Poker um die Verpflichtung von Pierre-Emerick Aubameyang ausgestiegen. Von dpa


So., 11.06.2017

Nach Kreuzband-Operation Reus: «Im neuen Jahr topfit sein»

Marco Reus zog sich im DFB-Pokalfinale einen Teilriss des hinteren Kreuzbandes zu.

Fußball-Nationalspieler Marco Reus geht von einer «relativ langen» Reha-Phase aus. Er und Bundestrainer Joachim Löw setzen darauf, dass die Folgen der Kreuzbandverletzung spätestens im WM-Jahr 2018 komplett überwunden sein werden. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Terrorunterstützung Politiker kritisieren Fußball-WM in Katar

Volker Kauder ist der Fraktionschef der CDU.

Deutsche Politiker gehen auf Distanz zur umstrittenen Fußball-WM 2022 in Katar. In anderen Sportarten wird bereits über Alternativen zu dem Emirat als Gastgeberland nachgedacht. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Machtwort vom DFB-Chef Grindel «aufmerksam und besorgt» wegen Lage im WM-Land Katar

Reinhard Grindel äußerte sich zur Situation in Katar.

DFB-Präsident Reinhard Grindel meldet sich nach den jüngsten Vorwürfen gegen WM-Gastgeber Katar besorgt zu Wort. Zu weiteren Beratungen will er die Bundesregierung konsultieren. Sollten sich Terrorvorwürfe der Nachbarländer bestätigen, ist Boykott eine Option. Von dpa


Mo., 05.06.2017

Nachfolger von Tuchel Talenteförderer Bosz soll beim BVB unterschreiben

Peter Bosz soll Trainer von Borussia Dortmund werden.

Peter Bosz könnte beim BVB Nachfolger von Thomas Tuchel werden. Der bisherige Ajax-Coach kommt dem Anforderungsprofil nahe. Er bevorzugt Offensivfußball, arbeitet gern mit Talenten und spricht Deutsch. Da macht es auch nichts, dass seine Großmutter Schalke-Fan war. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Für 2030 UEFA-Chef würde England bei WM-Bewerbung unterstützen

Eine englische WM-Bewerbung würde der UEFA-Präsident Aleksander Ceferin unterstützen.

Cardiff (dpa) - UEFA-Präsident Aleksander Ceferin hält die Zeit für eine neuerliche Fußball-WM in England gekommen und sichert dem Land seine Unterstützung im Falle einer Bewerbung um das Weltturnier im Jahr 2030 zu. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Nach Ausschreitungen Niedersachsens Innenminister will Fußballgipfel zu Fangewalt

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius will einen Fußballgipfel zur Fangewalt.

Osnabrück (dpa) - Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) will gegen die zunehmende Fangewalt im Fußball vorgehen. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Mission Titelverteidigung 29 DFB-Spielerinnen: Mit XXL-Kader in die EM-Vorbereitung

Dzsenifer Marozsan führt Deutschland als Spielführerin zur EM. 

DFB-Cheftrainerin Steffi Jones hat 29 Spielerinnen in ihr vorläufiges EM-Aufgebot berufen. Drei bekannte Gesichter fehlen schon jetzt, obendrein wird ein Sextett Anfang Juli noch aus dem Kader gestrichen. Zunächst aber sind überraschend viele Torhüterinnen dabei. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Champions-League-Sieg Goldenes Jahr für Nationalspielerinnen - Triumph mit Lyon

Dzsenifer Marozsán (r) wurde zur Spielerin des Spiels gekürt.

Was für eine Saison liegt hinter Dzsenifer Marozsán und Josephine Henning. Die deutschen Olympiasiegerinnen krönen das Jahr mit dem Champions-League-Titel, auch Pauline Bremer feiert mit. Der DFB-Präsident lobt Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus. Von dpa


Mi., 31.05.2017

«Kein Angebot» für Aubameyang BVB sucht Trainer - Reus bestreitet Zerwürfnis mit Watzke

Marco Reus unterstreicht, dass er keinen Streit mit BVB-Boss Hans-Joachim Watzke hatte.

Trainer Tuchel ist weg, doch die Diskussionen rund um Borussia Dortmund gehen weiter. Torjäger Aubameyang steht vor dem Abschied. Die Trainersuche gestaltet sich offensichtlich schwierig. Von dpa


Mi., 31.05.2017

Lyon gegen PSG Champions-League-Finale der Frauen mit sieben Deutschen

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus darf das Champions-League-Finale der Frauen leiten.

Düsseldorf (dpa) - Die Bundesliga-Topteams haben das Champions-League-Finale der Frauen diesmal zwar verpasst, gleichwohl findet das rein französische Endspiel in Cardiff mit deutscher Beteiligung statt. Von dpa


Di., 30.05.2017

BVB entlässt Tuchel Reaktionen aus dem Netz: Elegante Abrechnung

BVB entlässt Tuchel : Reaktionen aus dem Netz: Elegante Abrechnung

Dortmund - Keine echte Überraschung: Borussia Dortmund und Thomas Tuchel trennen sich. Die monatelangen Differenzen sind offensichtlich nicht auszuräumen. Ein Nachfolger wird angeblich noch gesucht. Von dpa


Mo., 29.05.2017

Verletzung im DFB-Pokalfinale BVB-Star Reus fällt monatelang aus: Teilriss des Kreuzbandes

Der BVB muss zum Saisonstart ohne Marco Reus planen.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund muss für den Start in die kommende Bundesliga-Saison ohne Marco Reus planen. Von dpa


So., 28.05.2017

DFB: «Kriminelle Energie» BVB und Frankfurt droht Pyro-Ärger

Dortmunder Fans brennen während des Pokal-Finales Bengalos ab.

Trotz erhöhter Sicherheitskontrollen zünden Fans von Dortmund und Frankfurt beim Pokalfinale Pyro-Technik. Der DFB ist alarmiert und spricht von krimineller Energie. Den Clubs drohen Strafen. Von dpa


So., 28.05.2017

Fußball: DFB-Pokal Trainerfrage überlagert Fluch-Ende beim BVB

Der Pott für den Pott: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier überreichte den DFB-Pokal an BVB-Kapitän Marcel Schmelzer. Für Pierre-Emerick Aubameyang (kleine Bild links) könnte das die Abschiedsvorstellung gewesen sein, für Trainer Thomas Tuchel (kleines Bild rechts) auch.

Berlin - Thomas Tuchel jubelte ausgelassen und herzte seine Spieler, Pierre-Emerick Aubameyang wollte die ganze Welt umarmen: Nach ihrem wahrscheinlich letzten Spiel für Borussia Dortmund genossen der Trainer und der Siegtorschütze ihr ganz persönliches Finale in Schwarz-Gelb. Von Thomas Rellmann


So., 28.05.2017

Gespräch über Zukunft BVB-Coach Tuchel: «Kann nicht sagen, wie es ausgeht»

Thomas Tuchel: «Ich habe noch einen Vertrag und möchte den erfüllen.»

Viel Zeit, den ersten Titel seiner Trainerkarriere auszukosten, bleibt Thomas Tuchel nicht. Schon in den kommenden Tagen stehen Gespräche mit der Vereinsführung über seinen Verbleib bei Borussia Dortmund an - bereits ein Jahr vor dem eigentlichen Vertragsende Von dpa


1 - 25 von 27852 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.