Fußball - Archiv


So., 30.04.2017

3:1-Erfolg Aue siegt im Kellerduell gegen Würzburg und klettert weiter

Aues Fabian Kalig (v.) feiert seinen Treffer zum 1:0.

Aue (dpa) - Der FC Erzgebirge Aue hat einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt vollzogen. Die Sachsen bezwangen am Sonntag im Kellerduell der 2. Fußball-Bundesliga die Würzburger Kickers mit 3:1 (3:0) und kletterten auf Tabellenrang 13. Von dpa


So., 30.04.2017

1:0-Sieg Hannover 96 bezwingt Fortuna Düsseldorf und bleibt Dritter

96-Stürmer Niclas Füllkrug (r) im Kopfballduell mit Alexander Madlung.

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat drei wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga gewonnen. Von dpa


So., 30.04.2017

0:6-Klatsche wirkt nach «Links-Rechts-Watschn» und durchgeknallter VfL-Kapitän

Das 0:6-Debakel gegen den FC Bayern hat bei den Wolfsburgern Spuren hinterlassen.

Bei der Meisterfeier des FC Bayern München stand der VfL Wolfsburg nur Spalier. Die höchste Bundesliga-Pleite wirkt nach: Das Torverhältnis und die Stimmung im Kampf gegen den Abstieg sind dahin und der Ärger um den gesperrten Luiz Gustavo groß. Von dpa


So., 30.04.2017

Primera Division «Nur noch Endspiele» für Real Madrid

Real Madrids Superstar Cristiano Ronaldo traf auch gegen den FC Valencia.

In Spanien geht es hoch her. Im Titelkampf liegen die Erzrivalen Real und Barça kurz vor Saisonschluss nach Punkten gleichauf. Real hat zwar ein Spiel weniger, wird aber in der Champions League gegen Stadtrivale Atlético sicher Substanz lassen. Von dpa


So., 30.04.2017

Fakten, Fakten, Fakten Elf Zahlen zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Wolfsburgs Luiz Gustavo war nach seinem Platzverweis kaum zu beruhigen.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt. Von dpa


So., 30.04.2017

«Ich bin kein großer Tänzer» Sprüche zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Mats Hummels wurde mit dem FC Bayern deutscher Meister.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche des 31. Spieltages der Fußball-Bundesliga zusammengestellt. Von dpa


So., 30.04.2017

Prellung am Sprunggelenk RB Leipzig bangt vor Hertha-Spiel um Stürmer Werner

Leipzigs Timo Werner musste verletzt ausgewechselt werden.

Leipzig (dpa) - RB Leipzig bangt vor dem Bundesliga-Gastspiel bei Hertha BSC am kommenden Samstag (18.30 Uhr) um den Einsatz von Timo Werner. Der Nationalstürmer hatte sich beim 0:0 gegen den FC Ingolstadt eine schwere Prellung am rechten Sprunggelenk zugezogen. Von dpa


So., 30.04.2017

«Versuche alles» Kruse trifft und hofft auf DFB-Rückkehr

Werder-Stürmer Max Kruse traf auch gegen Hertha BSC.

Bremen (dpa) - Die lobenden Worte von Bundestrainer Joachim Löw hat Max Kruse vernommen - und sogleich eine weitere Bewerbung für ein Comeback in der Nationalmannschaft folgen lassen. Von dpa


So., 30.04.2017

Rückschlag mit Wirkung Großer Gesprächsbedarf beim FSV Mainz 05

Der Mainzer Trainer Martin Schmidt musste seine Spieler nach dem 1:2 gegen Gladbach wieder aufbauen.

Leistungseinbruch statt Befreiung: Der Auftritt von Mainz 05 beim 1:2 gegen Mönchengladbach war über weite Strecken besorgniserregend. Der Kampf gegen Negativstimmung und Abstieg geht in die heiße Phase. Von dpa


So., 30.04.2017

Abstiegskampf Darmstadt 98 lebt immer noch: Nächstes Ziel ist München

Die Spieler des SV Darmstadt 98 feiern mit ihren Fans.

Der Tabellenletzte Darmstadt hat den vorzeitigen Abstieg schon zum dritten Mal abwenden können. Das 3:0 gegen Freiburg war das beste Spiel seit der Bundesliga-Rückkehr 2015. Geht da doch noch was? Von dpa


So., 30.04.2017

2. Liga Sang-, klang- und lautlos: KSC steigt in die 3. Liga ab

Der Karlsruher SC ist in die 3. Liga abgestiegen.

Bundesliga-Gründungsmitglied Karlsruher SC stürzt in die 3. Liga ab. Obwohl der neue Trainer Marc-Patrick Meister in bisher vier Spielen keinen Punkt holte, soll er den Nordbadenern zum direkten Wiederaufstieg verhelfen. Von dpa


So., 30.04.2017

Titel kein Trostpreis 27. Meisterschaft: Rummenigge als Bayerns Party-Animateur

Der FC Bayern hat zum 27. Mal die deutsche Meisterschaft gewonnen.

Die frischen Enttäuschungen in Champions League und Pokal wirken auch beim 27. Meistertitel des FC Bayern nach. So richtig feiern wollten die Spieler zunächst nicht. Es war Vorstandsboss Rummenigge, der zur Party animierte und versuchte, die Ansprüche etwas tiefer zu hängen. Von dpa


So., 30.04.2017

«Die Serie ist kein Zufall» Werder Bremen steuert Richtung Europapokal

Die Bremer feiern den 2:0-Sieg gegen Hertha BSC.

Werder Bremens Erfolgsserie nimmt kein Ende. Die Hanseaten sind seit elf Spielen ungeschlagen und stehen kurz vor Saisonschluss vor der Europa-League-Qualifikation. Trainer Nouri dürfte in Kürze einen neuen Vertrag erhalten. Von dpa


So., 30.04.2017

Nach 2:1-Sieg in Mainz Gladbach darf wieder von Europa träumen

Die Gladbacher siegten mit 2:1 beim FSV Mainz 05.

Wer hätte das gedacht? Trotz des Pokal-Schocks gewann Borussia Mönchengladbach in imponierender Weise beim FSV Mainz 05 mit 2:1. Der Sieg lässt Trainer Dieter Hecking und Co. von der Rückkehr auf die europäische Fußball-Bühne träumen. Von dpa


So., 30.04.2017

0:0 gege Ex-Verein Leipzig-Coach Hasenhüttl von der Vergangenheit eingeholt

Ralph Hasenhüttl kam mit seinen Leipzigern nur zu einem 0:0 gegen den FC Ingolstadt.

Einst hatte Ralph Hasenhüttl den FC Ingolstadt mit einer destruktiven Spielweise zum Erfolg geführt und die Konkurrenz mitunter entnervt. In seinem ersten Jahr in Leipzig muss er nun erleben, dass es tatsächlich keine Freude ist, den Oberbayern zu begegnen. Von dpa


So., 30.04.2017

Nach 0:0 gegen Köln BVB vor Endspiel um die Champions League

Dortmunds Trainer Thomas Tuchel will mit seinem Team in die Champions League.

Beim BVB ist die Euphorie über den Einzug in das Pokalfinale rasch verflogen. Das 0:0 gegen Köln brachte den Revierclub um eine bessere Ausgangsposition im Kampf um die direkte Qualifikation für die Champions League. Nun steht ein Showdown gegen Hoffenheim an. Von dpa


So., 30.04.2017

Rüffel von Podolski «Scheiß Kölner»: Kießling entspannt und schürt

Stefan Kießling stellte sich den Leverkusen-Fans.

Leverkusen (dpa) - Stefan Kießling hatte den Mumm, sich den protestierenden Fans zu stellen. Er merkte, dass die Stimmung kippt - und dann schoss der Stürmer von Bayer Leverkusen über das Ziel hinaus. Von dpa


So., 30.04.2017

1:2 gegen New York Red Bulls Schweinsteiger verliert erneut mit Chicago Fire

Bastian Schweinsteiger spielt in der MLS für Chicago Fire.

New York (dpa) - Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen Fußball-Liga MLS die zweite Auswärtsniederlage nacheinander hinnehmen müssen. Von dpa


So., 30.04.2017

Schlaglichter Meister-Bayern, Werder-Serie und Spannung im Abstiegskampf

Der FC Bayern gewinnt zum fünften Mal in Folge die Meisterschaft.

Die erste Entscheidung ist gefallen: Der FC Bayern München ist zum 27. Mal Meister. Ansonsten geht es in der Liga aber eng zu. Bis Platz elf lebt der Traum von Europa, dahinter wird gezittert. Von dpa


So., 30.04.2017

Primera Division FC Barcelona gewinnt gegen Espanyol - Real schlägt Valencia

Luis Suarez schoss den FC Barcelona mit zwei Toren zum Sieg über Espanyol.

Madrid (dpa) - Der Titelkampf in der spanischen Primera Division zwischen den punktgleichen Spitzenclubs Real Madrid und FC Barcelona bleibt spannend. Von dpa


So., 30.04.2017

8. deutsche Meisterschaft Bayern-Kapitän Lahm: «Kann keine schlechte Saison sein»

Philipp Lahm feierte den Meistertitel mit den Bayern-Fans.

Pokal-K.o. und Champions-League-Aus folgt der vorzeitige Titelgewinn in der Fußball-Bundesliga. Der FC Bayern ist zum 27. Mal deutscher Meister. Für den scheidenden Kapitän «nicht selbstverständlich». Von dpa


So., 30.04.2017

Sonntagspartien Abstiegsduell in Augsburg - Hoffenheim denkt an CL

Manuel Baum äußerte sich vor dem Spiel gegen den Hamburger SV optimistisch.

Abstiegskampf in Augsburg, Blick auf die Champions League in Hoffenheim - in den beiden Bundesligaspielen am Sonntag geht es für drei der vier beteiligten Clubs so oder so um viel. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Lewandowski-Doppelpack Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Die Spieler des FC Bayern bejubeln den fünften Meistertitel in Folge.

Dem bitteren Pokal-K.o. folgt der vorzeitige Gewinn der Meisterschaft. Der FC Bayern ist zumindest in der Bundesliga am Ziel und feiert den 27. Titel-Triumph. In Wolfsburg gibt es ein standesgemäßes 6:0. Von dpa


Sa., 29.04.2017

Rekord eingestellt Elitärer Zirkel: Achter Meistertitel für Lahm

Philipp Lahm ist zum achten Mal deutscher Meister geworden.

München (dpa) - Philipp Lahm hat sich zum Ende seiner Karriere vorzeitig seine achte Fußball-Meisterschaft gesichert. Damit gehört der Kapitän des FC Bayern München einem elitären Kreis um Oliver Kahn, Mehmet Scholl und Bastian Schweinsteiger an. Von dpa


Sa., 29.04.2017

6:0 in Wolfsburg Der FC Bayern ist zum 27. Mal Meister

Der FC Bayern feiert nach dem 6:0 gegen Wolfsburg die vorzeitige Meisterschaft.

Dem bitteren Pokal-K.o. folgt der vorzeitige Gewinn der Meisterschaft. Der FC Bayern ist zumindest in der Bundesliga am Ziel und feiert den 27. Titel-Triumph. In Wolfsburg gibt es ein standesgemäßes 6:0. Von dpa


101 - 125 von 27844 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter