Sa., 07.10.2017

Busquets vor 100. Spiel Bayern-Profi Thiago am Knöchel verletzt

Bayerns Thiago hat sich den Knöchel verstaucht.

Madrid (dpa) - Mittelfeldspieler Thiago vom FC Bayern München hat sich im WM-Qualifikationsspiel von Ex-Weltmeister Spanien gegen Albanien (3:0) den Knöchel verstaucht und fällt damit für das abschließende Gruppenspiel in Israel aus. Das teilte der spanische Verband am Samstag mit. Wie schlimm die Verletzung genau ist, blieb aber unklar. Von dpa

Sa., 07.10.2017

WM-Qualifikation Löw startet WM-Testphase - «Topleistung abrufen»

Bundestrainer Joachim Löw auf dem Weg zur Pressekonferenz in Mainz.

Mit eindringlichen Worten hat Bundestrainer Löw die WM-Anforderungen formuliert. Für das große Ziel der erfolgreichen Titelverteidigung im kommenden Sommer will er Spieler mit «immensem Hunger». Am Sonntag geht es gegen Aserbaidschan auch noch um eine DFB-Bestmarke. Von dpa


Sa., 07.10.2017

FC Bayern München Lange «Wundheilung» bei Neuer - Comeback zur Rückrunde

Bayern-Torwart Manuel Neuer arbeitet an seinem Comeback.

Die Rückkehr von Nationaltorhüter Neuer beim FC Bayern nach einem dritten Mittelfußbruch ist weiterhin zum Rückrundenstart geplant. Die Wundheilung aber benötigt mehr Zeit. Der der Bundestrainer braucht seinen Kapitän 2018 bei der WM - und wertet zugleich ter Stegen auf. Von dpa


Sa., 07.10.2017

WM-Qualifikation Kroaten trennen sich von Trainer Cacic

Trainer Ante Cacic kam mit den Kroaten nicht über ein 1:1 gegen Finnland hinaus.

Zagreb (dpa) - Ante Cacic ist nicht mehr Trainer der kroatischen Fußball-Nationalmannschaft. Das bestätigte Kroatiens Verbandspräsident Davor Suker dem nationalen Fernsehsender HRT. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Zwei Herzen und eine 24 Deutsches Bewerbungslogo für EM 2024 vorgestellt

Reinhard Grindel(l), Leon Goretzka und Joachim Löw präsentieren das offizielle Logo zur Bewerbung um die Ausrichtung der EURO 2024.

Mainz (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat gemeinsam mit Bundestrainer Joachim Löw das Bewerbungslogo des Deutschen Fußball-Bundes für die EM 2024 präsentiert. Von dpa


Sa., 07.10.2017

3:0 gegen die Türkei Island träumt von der Fußball-WM

Islands Torhüter Hannes Halldorsson feiert den 3:0-Sieg gegen die Türkei.

Island ist auf dem besten Wege, sich für die Fußball-WM 2018 in Russland zu qualifizieren. Nach dem 3:0 in der Türkei fehlt am Montag nur noch ein Sieg gegen Außenseiter Kosovo. Von dpa


Sa., 07.10.2017

EM-Qualifikation U21-Debütanten überzeugen beim 6:1 gegen Aserbaidschan

Die deutschen Spieler bejubeln Phillipp Ochs nach seinem Treffer zum 1:0.

Nach dem EM-Triumph muss Trainer Stefan Kuntz seine U21-Auswahl fast komplett neu aufbauen. Der Start in die EM-Quali verlief holprig, doch beim 6:1 gegen Aserbaidschan nutzen mehrere Debütanten ihre Chance. Sie zeigen: Auch die neue U21-Generation hat viel Potenzial. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Österreich-Trainer Koller trotz verpasster WM-Quali: «Wunderschöne Zeit»

Marcel Koller wird zum Jahresende als Trainer der österreichischen Fußball-Nationalmannschaft aufhören.

Wien (dpa) - Die WM-Qualifikation verpasste Österreich zwar deutlich, von Frust wollte Marcel Koller kurz vor dem Ende seiner Amtszeit aber nichts wissen. Von dpa


Sa., 07.10.2017

Entfremdung zur Basis Ewald Lienen kritisiert Entwicklungen im Profi-Fußball

Findet die Entwicklung des Profi-Fußballs bedenklich: Ewald Lienen vom FC St. Pauli.

Berlin (dpa) - Ewald Lienen sieht eine Entfremdung zwischen dem Profi-Fußball und der Fußball-Basis. Von dpa


Sa., 07.10.2017

WM-Qualifikation Dortmunds Pulisic führt US-Kicker zum Erfolg gegen Panama

US-Spieler Christian Pulisic erzielte einen Treffer gegen Panama.

Orlando (dpa) - Angeführt von Bundesliga-Legionär Christian Pulisic hat die Fußball-Nationalmannschaft der USA im Kampf um die WM-Qualifikation einen wichtigen Sieg gefeiert. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Island hofft Spanien sichert sich WM-Ticket - Österreich scheitert

Island hofft: Spanien sichert sich WM-Ticket - Österreich scheitert

Spanien hat sich am Freitagabend die Qualifikation für die Fußball-WM in Russland gesichert. Auch Island und Serbien haben gute Chancen. Österreich verpasste die Teilnahme an der Endrunde hingegen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Weltmeister-Kritik Mertesacker über Jungprofis: «Immer mehr ich, ich, ich»

Kritisiert die Mentalität junger Berufskollegen: Weltmeister Per Merte1sacker.

Berlin (dpa) - Weltmeister Per Mertesacker hat das Verhalten und den vermeintlichen Egoismus junger Fußballprofis kritisiert. Es gebe «heutzutage immer mehr Individualisten. Immer mehr ich, ich, ich», sagte Mertesacker dem Nachrichtenmagazin «Der Spiegel». Von dpa


Fr., 06.10.2017

3:1 in Nordirland Arbeitsmodus statt Party-Time - Löw startet WM-Feinschliff

Die DFB-Elf um Sebastian Rudy, Joshua Kimmich und Mats Hummels (l-r) gewann auch ihr neuntes Spiel in der WM-Qualifikation.

Zum Feiern ist noch keine Zeit. Nach der geglückten WM-Quali startet Joachim Löw mit dem Spiel gegen Aserbaidschan die Detailplanungen für Russland 2018. Trotz der Siegesserie sieht der Bundestrainer noch viel Arbeit. Die rauschende Party soll am 15. Juli in Moskau steigen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Mit 72 Jahren Trainer-Oldies: Schulz und Rehhagel übertreffen Heynckes

Mit knapp 74 Jahren übernahm Otto Rehhagel Hertha BSC, konnte den Abstieg aber nicht verhindern. fu

Aus Erfahrung gut! Auf diesen Werbeslogan haben Bundesliga-Vereine in der Not schon öfter gesetzt. Jetzt kommt auch Jupp Heynckes aus dem Rentnerdasein zurück und darf sich noch einmal beim FC Bayern beweisen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Drei Monate nach Vertragsende Ex-Nationalspieler Riether wieder Profi auf Schalke

Kehrt nach drei Monaten ohne Vertrag zu Schalke 04 zurück: Ex-Nationalspieler Sascha Riether.

Gelsenkirchen (dpa) - Nach der vergangenen Saison war sein Vertrag nicht verlängert worden, etwas mehr als drei Monate später kehrt Ex-Nationalspieler Sascha Riether in den Profikader von Bundesligist Schalke 04 zurück.  Von dpa


Fr., 06.10.2017

Zu Bayern-Rückkehr Tuchel gratuliert Heynckes: «Alles Gute!»

Hat eine hohe Wertschätzung vom neuen und alten Bayern-Trainer Thomas Tuchel.

Berlin (dpa) - Thomas Tuchel hat seinem Trainerkollegen Jupp Heynckes zu dessen Rückkehr beim deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München gratuliert. Von dpa


Fr., 06.10.2017

«Herzensangelegenheit» FC Bayern: Triple-Held Heynckes sprüht vor Elan

Jupp Heynckes war bereits in der Vergangenheit dreimal Bayern-Trainer.

Das Trainer-Comeback des Jahres ist perfekt. Jupp Heynckes will den FC Bayern wieder auf Titelkurs bringen. Seine befristete Hilfsaktion tritt der 72-Jährige mit einem «sehr guten Gefühl» an. Die Münchner Bosse sind erfreut, die Spieler empfangen «Don Jupp» begeistert. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Streit mit 96-Boss Hannover-Fans lehnen «Dialogangebot» ab

Die Hannover-Fans wollen nicht mit 96-Präsident Martin Kind reden.

Hannover (dpa) - Der Fanbeirat von Hannover 96 hat ein «Dialogangebot» des Fußball-Bundesligisten im Streit mit Clubboss Martin Kind abgelehnt. Von dpa


Fr., 06.10.2017

WM-Qualifikation Frankreich ist gewarnt: «Das Schwerste kommt noch»

Noch belegen die Franzosen des ehemaligen Welt- und Europameisters Didier Deschamps in der Gruppe A den ersten Platz.

Eigentlich sieht es doch gut aus. Platz eins der Gruppe A für Frankreich. Die Mannschaft hat alles selbst in der Hand. Das Problem: Es geht jetzt nach Bulgarien. Und keiner konnte dort bislang in der WM-Qualifikation auch nur einen Punkt holen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Kein Trainingslager Hannover 96 will im Winter nicht weg

Will sein Team in heimischen Gefilden auf die Rückrunde vorbereiten: 96-Trainer André Breitenreiter.

Hannover (dpa) - Bundesligia-Aufsteiger Hannover 96 will sich wegen der kurzen Winterpause in der niedersächsischen Landeshauptstadt auf die Rückrunde vorbereiten. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Mit Heynckes nach München Düsseldorf gibt Co-Trainer Hermann für Bayern frei

Geht als Co-Trainer zu Jupp Heynckes: Peter Hermann.

Düsseldorf (dpa) - Zweitliga-Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf hat seinen Co-Trainer Peter Hermann für einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister Bayern München freigegeben.  Von dpa


Fr., 06.10.2017

Pokal-Modus bleibt DFB und DFL starten «Aktionsplan Amateure»

Objekt der Begierde bei Amateuren und Profis zugleich:

Der DFB hat den Unmut der Fußball-Fans auch in den großen Stadien zuletzt deutlich zu spüren bekommen - auf Plakaten und in Schmähgesängen. Damit die Kluft nicht weiter wächst, bekommen die Amateuren Geldspritzen und wurden beim DFB-Pokal gehört. Von dpa


Fr., 06.10.2017

0:0 gegen Peru Messis bitterer Abend in der «Bombonera» - WM-Aus droht

Superstar Lionel Messi droht mit Argentinien das Verpassen der WM-Endrunde.

«Die Mannschaft ist wütend», klagt Argentiniens Coach Sampaoli. Trotz guter Chancen reicht es gegen Peru in der WM-Qualifikation wieder nicht zum Sieg. Was lange undenkbar schien: Superstar Lionel Messi könnte die WM in Russland vom Fernsehsessel aus verfolgen müssen. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Co-Trainer will Freigabe Heynckes' Bayern-Rückkehr hängt an Fortuna

Jupp Heynckes (l) setzt auf Co-Trainer Peter Hermann.

Vor dem Comeback von Jupp Heynckes musste der FC Bayern noch in die 2. Bundesliga. Beim dortigen Spitzenreiter aus Düsseldorf galt es, einen Co-Trainer loszueisen. Coach Heynckes will in München nämlich wieder mit einem alten Vertrauten zusammenarbeiten. Von dpa


Fr., 06.10.2017

Nach langer Pause Traoré zurück im Gladbacher Mannschaftstraining

Ibrahima Traoré stieg wieder ins Training von Borussia Mönchengladbach ein.

Mönchengladbach (dpa) - Nach wochenlanger Verletzungspause ist Ibrahima Traoré ins Mannschaftstraining von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt. Das teilte der Fußball-Bundesligist mit. Von dpa


20526 - 20550 von 27432 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.