Mo., 04.06.2018

2. Liga Italienische Clubs an HSV-Brasilianer Walace interessiert

Walace steht noch beim Hamburger SV unter Vertrag.

Hamburg (dpa) - Für den bei Bundesliga-Absteiger Hamburger SV in Ungnade gefallenen Fußball-Profi Walace bahnt sich eine Lösung an. Von dpa

Mo., 04.06.2018

Laut Vorstand möglich Überraschende Lösung bei Trainersuche in Leipzig?

Oliver Mintzlaff kündigte eine überraschende Trainerentscheidung bei RB Leipzig an.

Leipzig (dpa) - Die Trainer-Entscheidung bei RB Leipzig rückt langsam näher. Vorstandschef Oliver Mintzlaff arbeitet nach eigenen Worten mit Hochdruck an der 1a-Lösung und kündigte in Kürze eine vielleicht unerwartete Entscheidung an. Von dpa


So., 03.06.2018

WM-Testspiele Neymar zaubert, Frankreich in WM-Form - Spanien nur 1:1

Brasiliens Neymar jubelt über sein gelungenes Comeback mitsamt erzieltem Tor.

Geht es nach den Eindrücken aus den Testspielen, gehört Frankreich nach dem 3:1 gegen Italien zu den großen WM-Favoriten. Auch Superstar Neymar zaubert trotz langer Verletzungspause schon wieder. Bei anderen Nationen läuft dagegen noch längst nicht alles nach Plan. Von dpa


So., 03.06.2018

WM-Testspiele Kein Sieger zwischen Spanien und der Schweiz

Der Schweizer Valon Behrami (l) beim Kampf um den Ball mit dem Spanier Andres Iniesta.

Villarreal (dpa) - WM-Mitfavorit Spanien hat seine Karten im vorletzten Endrundentest noch nicht aufgedeckt. Der Weltmeister von 2010 kam in Villarreal trotz deutlicher Überlegenheit nicht über ein 1:1 (1:0) gegen die Schweiz hinaus. Von dpa


So., 03.06.2018

WM-Testspiele Peru gewinnt gegen Saudi-Arabien - Guerrero trift doppelt

Perus Paolo Guerrero, Pedro Aquino, Andre Carrillo und Yoshimar Yotun (l-r) jubeln über das Tor zum 3:0.

St. Gallen (dpa) - Kapitän Paolo Guerrero hat drei Tage nach der Aussetzung seiner Dopingsperre die peruanische Nationalmannschaft zu einem WM-Testspielsieg gegen den nächsten deutschen Gegner Saudi-Arabien geschossen. Von dpa


So., 03.06.2018

«Wie eine Schablone» Podolski kritisiert Jugendförderung im deutschen Fußball

Weltmeister Lukas Podolski kritisiert die Nachwuchsförderung des deutschen Fußball Bundes als zu eindimensional.

Köln (dpa) - Weltmeister Lukas Podolski hat die Nachwuchsförderung im deutschen Fußball kritisiert. Die Ausbildung von Talenten funktioniere «wie eine Schablone», sagte der ehemalige Nationalspieler und Ex-Bundesliga-Profi dem «Kölner Stadt-Anzeiger». Von dpa


So., 03.06.2018

Deutscher Schiedsrichter-Chef Fröhlich: Videobeweis mit «guter Entwicklung»

Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich.

Berlin (dpa) - Der deutsche Schiedsrichter-Chef Lutz Michael Fröhlich hat dem heftig diskutierten Videobeweis trotz weiter bestehender Schwierigkeiten und Turbulenzen eine positive Entwicklung in der Rückrunde der Fußball-Bundesliga bescheinigt. Von dpa


So., 03.06.2018

Abwehrass bleibt langfristig Barcelona verlängert mit Umtiti bis 2023

Der FC Barcelona und Verteidiger Samuel Umtiti haben die Zusammenarbeit vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert.

Barcelona (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat mit Innenverteidiger Samuel Umtiti eine vorzeitige Verlängerung des Vertrags um zwei weitere Jahre bis Juni 2023 vereinbart. Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Pleite in Klagenfurt Neuer ja, WM-Form nein - Kanzlerin zu Besuch

Konnte die Niederlage in Klagenfurt auch nicht verhindern: Bayern-Keeper Manuel Neuer.

Österreich zeigt dem Bundestrainer auf, was noch zu tun ist - viel! Eine brennende Frage scheint beantwortet: Kapitän Neuer ist für die WM bereit. Wer neben Verteidiger Tah noch aussortiert wird, ist für Löw nur ein Randaspekt. Kanzlerin Merkel informiert sich vor Ort. Von dpa


So., 03.06.2018

Superstar ist zurück Neymar trifft bei Comeback für Brasilien: 2:0 gegen Kroatien

Nach monatelangem verletzungsbedingtem Ausfall kehrt Neymar (M) gegen Kroatien zurück auf den Platz.

Liverpool (dpa) - Nach über drei Monaten Verletzungspause hat Superstar Neymar bei seinem Comeback für Brasilien gleich wieder sein außergewöhnliches Können unter Beweis gestellt. Von dpa


So., 03.06.2018

Deutsche Nummer Eins «Bild»: Letzte Kontrolluntersuchung von Neuers Fuß positiv

Torwart Manuel Neuer bestritt das Testspiel gegen Österreich und geht wohl als deutsche Nummer Eins in das Turnier.

Eppan (dpa) - Der Weg zur Fußball-Weltmeisterschaft scheint für Manuel Neuer endgültig frei. Die «Bild»-Zeitung berichtete, dass der 32 Jahre alte Torwart am Tag nach seinem Länderspiel-Comeback eine letzte Kontrolluntersuchung des linken Fußes in Bozen bestand. Von dpa


So., 03.06.2018

Antrag von Hannovers Kind «Bild»: Weiter keine Entscheidung über 50+1-Sonderregelung

Hannovers Clubchef Martin Kind versucht für sein Team eine 50+1-Sondergenehmigung zu erhalten.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Entscheidung über den Antrag von Hannover 96 auf eine 50+1-Sondergenehmigung lässt nach Informationen der «Bild»-Zeitung weiter auf sich warten. Von dpa


So., 03.06.2018

Bundesliga Frauen des FC Bayern sichern sich Champions-League-Einzug

Bayerns Trainer Thomas Wörle ist mit seinen Fußballerinnen nächste Saison in der Champions League vertreten.

Düsseldorf (dpa) - Die Fußballerinnen des FC Bayern sind auch in der kommenden Saison auf internationaler Bühne vertreten. Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Erfolgssaison Schalke verlängert mit Fährmann und Nastasic bis 2022

Schalkes Torhüter Ralf Fährmann (M) und Abwehrass Matija Nastasic haben ihre Verträge bis 2022 verlängert.

Harmonische Mitgliederversammlung: Ex-Trainer Stevens wird in Schalker Aufsichtsrat gewählt. Heidel blickt auf erfolgreiche Saison zurück und verkündet Vertragsverlängerungen mit Fährmann und Nastasic. 2018 werden die Erträge dank Champions League steigen. Von dpa


So., 03.06.2018

Jahreshauptversammlung Schalke-Mitglieder wählen Stevens in den Aufsichtsrat

Neu im Aufsichtsrat von Schalke 04: Ex-Coach Huub Stevens.

Gelsenkirchen (dpa) - Der ehemalige Trainer Huub Stevens ist in den Aufsichtsrat des FC Schalke 04 gewählt worden. Von dpa


So., 03.06.2018

Historischer Erfolg Wahnsinn am Wörthersee: Ein Deutscher besiegt Deutschland

Franco Foda (M) und seine Co-Trainer Thomas Kristl (l) und Imre Szabics feiern den Sieg gegen Deutschland.

Erst den WM-Gastgeber besiegt, nun sogar den Weltmeister geschlagen: Österreichs Fußballer können das 2:1 gegen Deutschland nur kurz feiern - in einer Woche kommen die Brasilianer nach Wien. Sogar der Kanzler gratuliert den ÖFB-Kickern zum historischen Sieg. Von dpa


So., 03.06.2018

Wegen Erdogan-Besuch Pfiffe gegen Özil und Gündogan - «Nicht auf ewig verdammen»

Bekommen von Oliver Bierhoff den Rücken gestärkt: Mesut Özil (l) und Ilkay Gündogan.

Der DFB wollte die Debatte um das heikle Treffen von Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Erdogan aus der WM-Vorbereitung heraushalten. Doch das Thema schwelt weiter. Thomas Müller berichtet von Fragen an das Duo im Trainingslager in Eppan. Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Hunt-Vertrag HSV-Gerüst für Unternehmen Wiederaufstieg steht

Aaron Hunt bleibt trotz des Abstiegs beim Hamburger SV.

Nach Sakai und Holtby bleibt auch Hunt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga dem HSV treu. Auch der nach England ausgeliehene Torjäger Lasogga könnte nach Hamburg zurückkehren. Von dpa


So., 03.06.2018

Fragen & Antworten Rote Balken für Marokko - WM-Vergabe bleibt ein Politikum

Legt sich noch nicht auf den favorisierten DFB-Kandidat für die WM 2026 fest: Verbandspräsident Reinhard Grindel.

Die Vergabe der WM 2026 bleibt sportpolitisch hochbrisant. Die FIFA-Task-Force gibt dem Amerika-Trio viel bessere Noten als Marokko. Zu einem Ausschluss der Afrikaner vor der Abstimmung im Kongress kommt es aber nicht. FIFA-Boss Infantino ist als Taktiker gefordert. Von dpa


So., 03.06.2018

Länderspiel-Debütant Petersen will zur WM: «Hoffe, dass es vier andere trifft»

Will nach seinem Länderspiel-Debüt auch mit zur WM nach Russland: Nils Petersen (l).

Klagenfurt/Eppan (dpa) - Ums WM-Ticket muss Nils Petersen weiter bangen, aber das erste Länderspiel kann dem Überraschungsmann im vorläufigen deutschen Kader für Russland keiner mehr nehmen. Von dpa


So., 03.06.2018

VfB-Manager Reschke von Pavard-Verbleib überzeugt: «Keine Anfrage»

Geht von einem Verbleib von Benjamin Pavard beim VfB Stuttgart aus: Manager Michael Reschke.

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart ist weiter von einem Verbleib seines umworbenen Verteidigers Benjamin Pavard überzeugt. Von dpa


So., 03.06.2018

Weltmeister offen Müller zu Bayern-Zukunft: «Kann viel passieren»

Trägt schon seit vielen Jahren das Bayern-Trikot: Weltmeister Thomas Müller.

München (dpa) - Fußball-Nationalspieler Thomas Müller will sich nicht auf einen dauerhaften Verbleib beim FC Bayern festlegen. «Eine andere Aufgabe wäre sicher auch mal interessant und reizvoll», sagte der 28-Jährige der «Welt am Sonntag». Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Verletzung Boateng auf Comeback-Kurs: «Es sieht wirklich sehr gut aus»

Schuftet in Eppan für sein Comeback: Jérôme Boateng.

Eppan (dpa) - Weltmeister Jérôme Boateng sieht sich nach seiner Oberschenkelverletzung voll im Plan für ein Comeback bei der Fußball-WM. Von dpa


So., 03.06.2018

MLS Schweinsteiger gewinnt mit Chicago gegen San Jose

Feierte mit Chicago einen Heimsieg gegen San Jose: Bastian Schweinsteiger.

Chicago (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Illinois gewann gegen die San Jose Earthquakes 2:1 (1:0). Von dpa


20601 - 20625 von 33687 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.