So., 03.06.2018

MLS Schweinsteiger gewinnt mit Chicago gegen San Jose

Feierte mit Chicago einen Heimsieg gegen San Jose: Bastian Schweinsteiger.

Chicago (dpa) - Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS einen Heimsieg gefeiert. Das Team aus Illinois gewann gegen die San Jose Earthquakes 2:1 (1:0). Von dpa

Sa., 02.06.2018

Trotz Testspiel-Pleite Löw freut sich auf Merkel-Besuch im WM-Trainingslager

Erwartet mit dem DFB-Team Bundeskanzlerin Angela Merkel im Trainingslager in Eppan: Bundestrainer Joachim Löw.

Klagenfurt (dpa) - Bundestrainer Joachim Löw freut sich nach der 1:2-Niederlage im WM-Test gegen Österreich auf den prominenten Gast am Sonntag im Trainingslager der Fußball-Nationalmannschaft in Südtirol. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Neuer ist bereit WM-Weckruf gegen Österreich: Viel Arbeit für Löw

Manuel Neuer wirft sich dem Schuss des Ex-Bremers Marko Arnautovic entgegen.

Manuel Neuer feiert ein gelungenes Comeback im Nationaltrikot. Vor der WM-Testpleite in Österreich kann der Torhüter die Weltmeister aber auch nicht bewahren. Auf Bundestrainer Joachim Löw wartet vor dem WM-Start in zwei Wochen gegen Mexiko noch sehr viel Arbeit. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Testspiel-Pleite Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Konnte die zwei Gegentreffer in Klagenfurt nicht verhindern: Manuel Neuer.

Klagenfurt (dpa) - Eine auf vielen Positionen noch mit Ersatzkräften besetzte Fußball-Nationalmannschaft unterlag nach Blitz und Donner in Klagenfurt mit 1:2 (1:0). Von dpa


Sa., 02.06.2018

Gazzetta-Bericht Wechsel von Liverpools Can zu Juventus vor dem Abschluss

Sein Wechsel zu Juventus Turin steht kurz vor dem Abschluss: Liverpool-Profi Emre Can.

Turin (dpa) - Der Wechsel des deutschen Fußball-Nationalspielers Emre Can vom FC Liverpool zu Juventus Turin soll in den kommenden Tagen perfekt gemacht werden. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Bayern-Präsident Hoeneß spricht sich erneut gegen weitere Star-Einkäufe aus

Spricht sich gegen Star-Einkäufe beim FC Bayern aus: Präsident Uli Hoeneß.

München (dpa) - Bayern-Präsident Uli Hoeneß hat sich erneut gegen weitere Star-Einkäufe bei den Münchnern ausgesprochen und den neuen Trainer Niko Kovac in die Pflicht genommen. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Laut Medienbericht Dortmund verhandelt um Transfers von Delaney und Diallo

Bremens Thomas Delaney (oben) wird unter anderem vom BVB umworben.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund bemüht sich offenbar weiter um die Bundesliga-Profis Thomas Delaney von Werder Bremen und Abdou Diallo vom FSV Mainz 05. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Nach Sieg gegen Italien Pfiffe gegen Pogba trüben WM-Stimmung bei Frankreich

Mittelfeld-Star Paul Pogba.

Frankreich ist bereits in WM-Form und wird der Rolle des Mitfavoriten gerecht. Vor allem das Angriffs-Trio Griezmann-Mbappé-Dembélé ist das Prunkstück, wie auch beim 3:1 gegen Italien. Dagegen sorgt das Leistungstief von Paul Pogba für Sorgen - und für Pfiffe. Von dpa


Sa., 02.06.2018

RB-Leipzig-Stürmer Timo Werner: Muss für Weltklasse in besserem Club spielen

Timo Werner sieht sich noch nicht auf Augenhöhe mit den besten Stürmern der Welt.

Eppan (dpa) - Nationalstürmer Timo Werner sieht für sich nur noch begrenzte Entwicklungschancen bei RB Leipzig. «Um ein Weltklassespieler zu werden, muss ich auf Clubebene wahrscheinlich in einer noch besseren Mannschaft spielen», sagte der 22-Jährige in einem Interview der Zeitung «Die Welt». Von dpa


Sa., 02.06.2018

Rote Balken für Marokko Fußball-WM 2026 bleibt ein großes Politikum

Die Fußball-WM 2026 findet erstmals mit 48 Mannschaften statt.

Ginge es nur nach sachlichen Kriterien, stünde der WM-Gastgeber 2026 jetzt praktisch fest. Die amerikanische Dreierbewerbung hat von den WM-Prüfern deutlich bessere Noten bekommen als Marokko. Doch das erste Mammut-Turnier mit 48 Teams bleibt ein großes Politikum. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Testspiel in Klagenfurt Neuer-Comeback: Österreich als WM-Testbarometer

Feiert sein Comeback im DFB-Tor: Bayern-Keeper Manuel Neuer.

Seit 32 Jahren hat Deutschland gegen Österreich nicht mehr verloren. Im 40. Duell aber ist für Bundestrainer Löw das Resultat zweitrangig. Es geht um wichtige Erkenntnisse auf dem Weg zur Fußball-WM. Von dpa


Sa., 02.06.2018

Nationaltorwart Kahn hält Neuer-Nominierung für ein Risiko

Manuel Neuer beim Training in Eppan.

Berlin (dpa) - Der frühere Fußball-Nationaltorhüter Oliver Kahn hält eine mögliche Nominierung von Manuel Neuer für die Fußball-WM in Russland für ein Risiko. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Testspiel in Nizza Mitfavorit Frankreich in starker Form - 3:1 gegen Italien

Frankreichs Kylian Mbappe ist von drei Italienern umzingelt.

Nizza (dpa) - Gut zwei Wochen vor dem ersten WM-Auftritt gegen Australien hat sich Mitfavorit Frankreich bereits in starker Form präsentiert. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Kein Plan B Bierhoff: Keine Anzeichen für Löw-Rücktritt bei WM-Titel

Glaubt weiter auf eine lange Zusammenarbeit mit Joachim Löw: DFB-Teammanager Oliver Bierhoff.

Eppan (dpa) - Nationalmannschaftsmanager Oliver Bierhoff rechnet auch bei einem weiteren WM-Triumph in Russland nicht mit einem vorzeitigen Abschied von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Französischer Nationalspieler Pavard lässt Zukunft in Stuttgart offen

Hat das Ziel Königsklasse: VfB-Profi Benjamin Pavard (l).

Clairefontaine (dpa) - Der französische Fußball-Nationalspieler Benjamin Pavard hat einen Verbleib beim Bundesligisten VfB Stuttgart offen gelassen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Ex-Nationaltorwart Toni Schumacher unterstützt Karius und lobt Löw

Stärkt Liverpool-Keeper Loris Karius den Rücken: Toni Schumacher.

Berlin (dpa) - Loris Karius hat nach seinen schlimmen Patzern im Champions-League-Finale Zuspruch vom früheren deutschen Fußball-Nationaltorhüter Toni Schumacher erhalten. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Coach mit Ambitionen Schweizer Fischer soll Union Berlin nach oben führen

Neuer Arbeitsplatz: Union Berlins neuer Trainer Urs Fischer im Stadion an der Alten Försterei.

Der 1. FC Union Berlin hat nach längerer Suche seinen neuen Trainer gefunden. Der Schweizer Meistercoach Urs Fischer soll die Köpenicker wieder nach oben führen. Schon kommende Saison will er im Aufstiegsrennen «ein Wörtchen mitreden können». Von dpa


Fr., 01.06.2018

Einigung mit Köln Schmadtke beginnt beim VfL Wolfsburg sofort

Nimmt seine Arbeit beim VfL Wolfsburg auf: Jörg Schmadtke.

Wolfsburg (dpa) - Jörg Schmadtke tritt seinen Posten als neuer Geschäftsführer Sport beim VfL Wolfsburg mit sofortiger Wirkung an. Von dpa


Fr., 01.06.2018

WM-Affäre Auch DFB droht Millionen-Geldbuße in Steuerverfahren

Im Zwielicht: Theo Zwanziger (l) und Wolfgang Niersbach müssen sich vor Gericht verantworten.

Dass die langjährigen DFB-Funktionäre Niersbach, Zwanziger und Schmidt in der WM-Affäre wegen Steuerhinterziehung angeklagt werden, ist seit Ende Mai bekannt. Jetzt will die Staatsanwaltschaft auch den DFB selbst wegen einer Nebenbeteiligung belangen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Unruhe in Madrid «Makrokrise» bei Real: Trainersuche und Ronaldo-Debatte

Verlässt nach Trainer Zinedine Zidane (r) auch Superstar Cristiano Ronaldo Real Madrid?

Von «Makrokrise», «Desaster» oder «Tragödie» schreiben die spanischen Zeitungen nach dem plötzlichen Rücktritt von Zinédine Zidane bei Real Madrid. Dem Champions-League-Sieger droht ein unruhiger Sommer. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Im Tor gegen Österreich Finale Entscheidung zu Neuers WM-Einsatz erst am Sonntag

Keeper Manuel Neuer steht gegen Österreich in der Startelf.

Nach 599 Tagen kehrt Manuel Neuer ins Tor der Nationalmannschaft zurück. Gegen Österreich will sich der Kapitän im 75. Länderspiel den Weg zur WM endgültig freimachen. Im Fokus stehen auch andere: Özil, Khedira, Gündogan, Reus - und die Streichkandidaten um Petersen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Schillernder Spielerberater Zahavi: Lewandowskis Agent für die unmöglichen Deals

Bastelt am Superdeal mit Robert Lewandowski: Pini Zahavi.

Er machte aus Ferdinand den teuersten Verteidiger der Welt, brachte Chelsea und Abramowitsch zusammen und fädelte den teuersten Transfer der Fußball-Historie ein. Jetzt soll Pini Zahavi Stürmer Lewandowski von Bayern loseisen. In der Szene wird der Israeli kritisch gesehen. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Revierclub Kehl zurück beim BVB: Als Chef der Lizenzspielerabteilung

Sebastian Kehl wird Chef der BVB-Lizenzspielerabteilung.

Dortmund (dpa) - Sebastian Kehl ist zum Bundesligisten Borussia Dortmund zurückgekehrt. Der frühere Fußballprofi trat auf der BVB-Geschäftsstelle offiziell seinen Dienst als Leiter der Lizenzspielerabteilung an. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Transfermarkt Gladbach-Interesse an Füllkrug - 96 lehnt erstes Angebot ab

Niclas Füllkrug steht noch bei Hanover 96 unter Vertrag.

Hannover (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge Interesse an einer Verpflichtung von Stürmer Niclas Füllkrug vom Liga-Konkurrenten Hannover 96. Allerdings war den Niedersachsen ein erstes Angebot der Gladbacher zu niedrig. Von dpa


Fr., 01.06.2018

2. Liga Sportvorstand Becker will den HSV konsolidieren

Ralf Becker ist der neue Sportvorstand des Hamburger SV.

Hamburg (dpa) - Der neue Sportvorstand Ralf Becker will den Hamburger SV nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga sportlich und wirtschaftlich wieder auf solide Beine stellen. Von dpa


20676 - 20700 von 33738 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.