Di., 05.09.2017

Klare Position Werder-Manager Baumann gegen Gehaltsobergrenze

Hält eine Gehaltsobergrenze für nicht sinnvoll: Werder-Manager Frank Baumann.

Bremen (dpa) - Werder Bremens Manager Frank Baumann hat sich gegen eine Gehaltsobergrenze für Fußballprofis ausgesprochen. «Ich glaube nicht, dass ein Salary Cap hilfreich ist, denn dort wird es definitiv auch Umgehungsmöglichkeiten geben», sagte Baumann dem Internetportal «Deichstube». Von dpa

Di., 05.09.2017

6:0-Erfolg gegen Norwegen Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

6:0-Erfolg gegen Norwegen : Die deutsche Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Stuttgart - Achter Sieg im achten WM-Qualifikationsspiel. Der Erfolg über Norwegen war eine Gala-Vorstellung der DFB-Kicker. Ein Erfolg für das Kollektiv - aber wie haben sich die einzelnen Spieler der deutschen Nationalmannschaft präsentiert? Ein individuelle Bewertung. Von Thomas Rellmann


Di., 05.09.2017

2:2 auf den Salomon-Inseln Neuseeland erreicht Playoffs um WM-Startplatz

Neuseeland gewann die WM-Qualifikationsrunde in Ozeanien.

Honiara (dpa) - Neuseeland hat die WM-Qualifikation in Ozeanien gewonnen und spielt damit gegen eine Mannschaft aus Südamerika um die Teilnahme an der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Von dpa


Di., 05.09.2017

Interview nach 6:0 Löw: «Es war eine wunderschöne Geschichte»

Bundestrainer Joachim Löw (r) gab Norwegens Nationalcoach Lars Lagerbäck nach dem Spiel die Hand.

Stuttgart (dpa) - Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 6:0 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft in der WM-Qualifikation gegen Norwegen in Stuttgart. Von dpa


Di., 05.09.2017

Kuntz erwartet Steigerung U21 startet gegen «Wundertüte» Kosovo in EM-Quali

Kuntz erwartet Steigerung : U21 startet gegen «Wundertüte» Kosovo in EM-Quali

Nach gut einer Woche mit seiner neu formierten U21 steht für Stefan Kuntz und sein Team der erste Härtetest an: Der Start in die EM-Quali gegen Debütant Kosovo. Der Coach nimmt seine Spieler vor zu hohen Erwartungen in Schutz - fordert aber eine Steigerung und einen Sieg. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Klarer 6:0-Sieg DFB-Elf überrennt Norwegen - Stuttgart bejubelt Werner

Klarer 6:0-Sieg : DFB-Elf überrennt Norwegen - Stuttgart bejubelt Werner

Ein weltmeisterlicher Auftritt und auch das Publikum spielt diesmal mit: Die DFB-Auswahl fertigt Norwegen mit 6:0 ab und feiert auf mit dem achten Sieg im achten WM-Qualifikationsspiel ein prächtiges Fußball-Fest in Stuttgart. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Däne Delaney mit Dreierpack Nordirland Gruppenzweiter - England kurz vor WM-Teilnahme

Däne Delaney mit Dreierpack : Nordirland Gruppenzweiter - England kurz vor WM-Teilnahme

Nordirland hat zumindest den zweiten Platz in der deutschen WM-Gruppe C und damit die Playoff-Teilnahme sicher. England besiegt Verfolger Slowakei und steht kurz vor der Qualifikation. In der Gruppe E geht es spannend zu. Hier führt Polen die Tabelle an. Von dpa


Mo., 04.09.2017

«Nicht mit uns» Fans in Stuttgart zu «lautem Zeichen» aufgefordert

Bundestrainer Joachim Löw hat die Fans zu Fairness im Stadion aufgefordert.

Stuttgart (dpa) - Das Stuttgarter Publikum wurde vor dem WM-Qualifikationsspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft gegen Norwegen aufgefordert, sich eindeutig von den Krawallmachern von Prag zu distanzieren. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Borussia bestätigt Gladbacher Kolodziejczak soll nach Mexiko wechseln

Steht nach nicht einmal einem Jahr wieder vor dem Abflug von der Borussia: Gladbach-Profi Timothee Kolodziejczak.

Monterrey (dpa) - Der Franzose Timothée Kolodziejczak steht kurz vor einem Wechsel von Bundesligist Borussia Mönchengladbach zum mexikanischen Erstligisten UANL Tigres in Monterrey. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Schonzeit vorbei Neue U21 vor erster Bewährungsprobe: «Wie auf dem Bolzplatz»

War mit der Leistung seines Teams nicht vollends zufrieden: U21-Nationalcoach Stefan Kuntz.

Beim 1:2 im Test gegen Ungarn blieb noch Zeit für Experimente, nun ist die neu formierte U21-Auswahl im ersten Pflichtspiel gefordert. Zum Auftakt der EM-Quali ist ein Sieg gegen Kosovo fest eingeplant - auch wenn für Trainer Kuntz nach dem Neustart viel Arbeit bleibt. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Nazi-Ausfälle in Tschechien Was droht dem Deutschen Fußball-Bund?

Mats Hummels (l) dreht nach dem 2:1 in Prag gegen Tschechien jubelnd ab.

Es passte so gar nicht zum bunten Selbstverständnis der Nationalelf: Beim WM-Qualifikationsspiel in Tschechien benahmen sich deutsche Stadionbesucher mit nationalsozialistischen Parolen kräftig daneben. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Erstes Training am Dienstag Bayer-Neuzugang Alario in Leverkusen eingetroffen

Zweitteuerste Einkauf der Vereinsgeschichte von Bayer Leverkusen: Lucas Alario.

Leverkusen (dpa) - Der argentinische Nationalspieler Lucas Alario ist am Montagmittag bei seinem neuen Verein Bayer Leverkusen eingetroffen. Er sei nach dem Flug aus seiner Heimat Richtung Frankfurt noch ein bisschen müde, sagte Bayer-Sprecher Dirk Mesch über den 24 Jahre alten Stürmer. Von dpa


Mo., 04.09.2017

WM-Quali-Spiel in Prag Grindel verteidigt DFB-Team für verweigerten Abschied

WM-Quali-Spiel in Prag : Grindel verteidigt DFB-Team für verweigerten Abschied

Stuttgart (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat die Fußballer der Nationalmannschaft erneut dafür verteidigt, sich wegen einer rechtsradikalen Gruppe nicht von den Fans in Prag verabschiedet zu haben. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Trainersuche geht weiter Fürth-Präsident Hack: «Noch keinem Trainer Angebot gemacht»

Sucht weiter einen Trainer für Greuther Fürth: Club-Boss Helmut Hack.

Fürth (dpa) - Eine Woche nach der Trennung von Chefcoach Janos Radoki ist bei Fußball-Zweitligist Greuther Fürth noch kein Nachfolger in Sicht. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Nach Kreuzband-OP Reus nicht im Dortmunder Champions-League-Aufgebot

Fehlt dem BVB in der Königsklassen-Gruppenphase: Nationalspieler Marco Reus.

Dortmund (dpa) - Nach seiner Operation am rechten Kreuzband fehlt Nationalspieler Marco Reus erwartungsgemäß im Aufgebot von Borussia Dortmund für die Gruppenphase der Champions League. Das geht aus der Kaderliste der UEFA hervor. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Bericht der «Bild»-Zeitung Steinhaus pfeift erstes Bundesliga-Spiel in Berlin

Bibiana Steinhaus ist in den Kreis der Unparteiischen für die 1. Bundesliga aufgenommen worden.

Frankfurt/Main (dpa) - Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus soll einem «Bild»-Bericht zufolge bei der Partie Hertha BSC gegen Werder Bremen am Sonntag erstmals in der Bundesliga pfeifen. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Pöbel-Fans Ticketvergabe: DFB-Chef will «europaweit mehr Kontrolle»

Reinhard Grindel ist der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes (DFB).

Die Hetz-Attacken beim WM-Qualifikationsspiel der Fußball-Nationalelf in Prag sollen nicht ohne Konsequenzen bleiben. Der DFB-Chef will künftig mehr Kontrollen bei der Ticketvergabe. Die Polizei sucht nach den Schuldigen für die Vorfälle. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Beschämender Auftritt Polizei: Mindestens 13 Dresdner bei Spiel in Prag dabei

Beschämender Auftritt : Polizei: Mindestens 13 Dresdner bei Spiel in Prag dabei

Dass es unter Dynamo-Anhängern Problemfans gibt, weiß jeder. Dresden liegt nicht weit von Prag, wo deutsche Hools bei der WM-Quali durch rechte Hetze dem deutschen Ansehen schadeten. Ob auch Dresdner daran beteiligt waren, ist nicht bewiesen. Fest steht, es waren welche da. Von dpa


Mo., 04.09.2017

WM-Quali Video sorgt bei Oranje für Unmut

Oranje-Coach Dick Advocaat war über das Video nicht sehr erfreut.

Noch lange kein Aufatmen in den Niederlanden. Zumal Ruud Gullit für unnötige Schlagzeilen sorgt. Doch auch in Frankreich herrscht auf einmal Misstrauen mit Blick auf die WM-Qualifikation. Europameister Portugal will Andorra überstehen, bevor Spitzenreiter Schweiz kommt. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Streitbarer «Krieger» Vidal in Chile zwischen Held und Sündenbock

Chiles Star Arturo Vidal polarisiert.

Arturo Vidal hat man lieber als Teamkollege denn als Gegenspieler.  Wegen regelmäßiger Eskapaden ist der rassige Südamerikaner trotzdem umstritten. In seiner Heimat warten wegweisende Wochen. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Vor Aus beim BVB Tuchel dachte noch an klärendes Gespräch mit Watzke und Zorc

Thomas Tuchel musste im Sommer bei Borussia Dortmund als Trainer gehen.

Düsseldorf (dpa) - Fußball-Lehrer Thomas Tuchel ist vor seinem Aus beim Bundesligisten Borussia Dortmund davon ausgegangen, mit BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke und Sportdirektor Michael Zorc doch noch eine gemeinsame Basis für eine weitere Zusammenarbeit finden zu können. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Sieg gegen Kosovo Pflicht Neue U21 vor erster Bewährungsprobe

U21-Trainer Stefan Kuntz trifft mit seinem Team auf den Kosovo.

Beim 1:2 im Test gegen Ungarn blieb noch Zeit für Experimente, nun ist die neu formierte U21-Auswahl im ersten Pflichtspiel gefordert. Zum Auftakt der EM-Quali ist ein Sieg gegen Kosovo fest eingeplant - auch wenn für Trainer Kuntz nach dem Neustart viel Arbeit bleibt. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Nach Abgängen Schalke-Trainer Tedesco: «Der Kader ist nun so, wie er ist»

Trainer Domenico Tedesco muss nun mit einem kleineren Schalke-Kader arbeiten.

Düsseldorf (dpa) - Der FC Schalke 04 hat nach den letzten Aktivitäten auf dem Transfermarkt einen kleineren Kader als geplant. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Trainer setzt auf Gomez Wolfsburgs Arnold enttäuscht über Kapitän-Entscheidung

Maximilian Arnold wäre gerne der Kapitän des VfL Wolfsburg geworden.

Wolfsburg (dpa) - Maximilian Arnold ist enttäuscht darüber, beim VfL Fußball-Bundesligisten Wolfsburg keine Option als Kapitän gewesen zu sein. Von dpa


Mo., 04.09.2017

Löw-Appell an die Fans Emotionales Norwegen-Spiel für «Stuttgart-Connection»

Bundestrainer Joachim Löw (M.) hat für das Norwegen-Spiel einige Wechsel angekündigt.

Gegen Norwegen könnte Titelverteidiger Deutschland vorzeitig das WM-Ticket buchen. Der Bundestrainer aber verfolgt neben einem Sieg gegen Norwegen noch andere Ziele: Auch die Zuschauer stehen im Fokus. Von dpa


23126 - 23150 von 29221 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.