Sa., 12.08.2017

Pflichtspieldebüt vom Trainer Mainzer startet unter Schwarz mit 3:1-Sieg in Lüneburg

Pflichtspieldebüt vom Trainer : Mainzer startet unter Schwarz mit 3:1-Sieg in Lüneburg

Lüneburg (dpa) - Das Pflichtspieldebüt von Sandro Schwarz als neuer Trainer des FSV Mainz 05 ist geglückt. Im Erstrundenspiel des DFB-Pokals gewann der Fußball-Bundesligist am Samstag beim Viertligisten Lüneburger SK Hansa mit 3:1 (2:1). Von dpa

Sa., 12.08.2017

Gegen VfB Germania Halberstadt Nils Petersen siegt mit SC Freiburg 2:1 im Familienduell

Gegen VfB Germania Halberstadt : Nils Petersen siegt mit SC Freiburg 2:1 im Familienduell

Halberstadt (dpa) - Nils Petersen hat seinen Vater im Familienduell geärgert und steht mit dem SC Freiburg in der 2. DFB-Pokal-Runde. Der Torjäger führte den Bundesligisten am Samstag zu einem 2:1 (2:0) beim von seinem Vater Andreas trainierten Regionalligisten VfB Germania Halberstadt. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Klarer Sieg über Drittligisten Heidenheim meistert Pokalaufgabe in Unterhaching mit 4:0

Timo Beermann (3.v.l.) vom 1. FC Heidenheim trifft per Kopfball zum 1:0 gegen Unterhaching.

Unterhaching (dpa) - Angeführt von Kapitän und Standardspezialist Marc Schnatterer hat der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim seine Pokalaufgabe bei der SpVgg Unterhaching locker gemeistert. Das Team von Trainer Frank Schmidt siegte beim Drittliga-Aufsteiger 4:0 (1:0). Von dpa


Sa., 12.08.2017

5:0 gegen Leher TS Köln zieht in Bremerhaven glanzlos in die zweite Runde

Kölns Loureiro Bittencourt (l) erzielt gegen den Leher Torwart Marco Theulieres (am Boden) und Arwin Hashemi das 1:0.

Bremerhaven (dpa) - Glanz- und mühelos ist der 1. FC Köln in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Der Fußball-Bundesligist erfüllte die Pflichtaufgabe bei den Amateuren der Leher Turnerschaft in Bremerhaven mit einem 5:0 (2:0). Von dpa


Sa., 12.08.2017

Klares 4:0 beim SV Eichede Kaiserslautern erreicht zweite Runde im DFB-Pokal

Klares 4:0 beim SV Eichede : Kaiserslautern erreicht zweite Runde im DFB-Pokal

Lübeck (dpa) – Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern ist souverän in die zweite Runde des DFB-Pokals eingezogen. Die Mannschaft von Trainer Norbert Meier gewann am Samstag beim fünftklassigen SV Eichede 4:0 (2:0). Von dpa


Sa., 12.08.2017

Mittelfeldspieler ist fit Leipzigs Naby Keita im Pokal dabei

Naby Keita kann für RB Leipzig im Pokal auflaufen.

Leipzig (dpa) - Champions-League-Starter RB Leipzig kann am Sonntag in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Sechstligisten Sportfreunde Dorfmerkingen auf Mittelfeldspieler Naby Keita setzen. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Über 2 Millionen Euro Neymar zahlt Strafe an brasilianischen Fiskus

Neymar zahlt über zwei Millionen Euro Strafe an Brasiliens Steuerbehörden.

São Paulo (dpa) - Nach einem jahrelangen Rechtsstreit hat der brasilianische Fußballstar Neymar einer Strafzahlung an die Steuerbehörden seines Heimatlandes zugestimmt. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Nur 3:3 zum Liga-Auftakt Liverpool vergibt Sieg in der Nachspielzeit gegen Watford

Nur 3:3 zum Liga-Auftakt gegen den FC Watford.

Watford (dpa) - Der FC Liverpool hat bei der Generalprobe für das Champions-League-Qualifikationsspiel in Hoffenheim den Sieg vergeben. Das Team von Trainer Jürgen Klopp kam am ersten Spieltag der Premier League beim FC Watford nach einem Gegentor in der Nachspielzeit nur zu einem 3:3 (1:2). Von dpa


Sa., 12.08.2017

Verletzung am Sprunggelenk Hertha-Ersatzkeeper Klinsmann fällt mehrere Wochen aus

Jonathan Klinsmann hat sich eine Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk zugezogen.

Berlin (dpa) - Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss mehrere Wochen auf seinen Ersatztorwart Jonathan Klinsmann verzichten. Wie der Verein mitteilte, zog sich der Sohn des früheren Bundestrainers Jürgen Klinsmann eine Bänderverletzung am rechten Sprunggelenk zu. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Götze noch nicht so weit Schürrle in der BVB-Startelf gegen Rielasingen-Arlen

Andre Schürrle steht im Pokalspiel beim Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen in der Startelf.

Freiburg (dpa) - Cupverteidiger Borussia Dortmund geht mit Weltmeister André Schürrle in der Startelf in die DFB-Pokal-Partie beim Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Torwart Klinsmann fällt aus Hertha-Ziel: Rostock erster Schritt zum Finale

Torwart Klinsmann fällt aus : Hertha-Ziel: Rostock erster Schritt zum Finale

Berlin (dpa) - Hertha-Trainer Pal Dardai hat den Einzug ins DFB-Pokalfinale erneut zur ersten Saisonvorgabe erklärt. «Wir wollen gleich weitergehen, möglichst in 90 Minuten», erklärte der Ungar vor der ersten Pokalaufgabe des Berliner Fußball-Bundesligisten beim Drittligisten Hansa Rostock. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Fährmann neuer Spielführer Höwedes von neuem Schalke-Trainer als Kapitän abgesetzt

Benedikt Höwedes wurde als Kapitän vom FC Schalke 04 durch Ralf Fährmann ersetzt.

Gelsenkirchen (dpa) - Weltmeister Benedikt Höwedes ist nicht mehr Kapitän des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04. Zwei Tage vor seinem Pflichtspieldebüt als Trainer des Revierclubs bestimmte Domenico Tedesco Torhüter Ralf Fährmann zum neuen Spielführer. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Bei Heimspielen Fans von Hannover 96 beschließen Stimmungsboykott

Bei Heimspielen : Fans von Hannover 96 beschließen Stimmungsboykott

Hannover (dpa) - Bundesliga-Aufsteiger Hannover 96 muss mit der Bürde eines Stimmungsboykotts der eigenen Anhänger in die neue Fußball-Saison gehen. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Sieg erst in der Verlängerung Trainer Herrlich nach Premiere mit Leverkusen erleichtert

Die Leverkusener Leon Bailey (l-r), Kevin Kampl, Dominik Kohr und Joel Pohjanpalo, bejubeln den Treffer zum 2:0 durch Joel Pohjanpalo.

Heiko Herrlich musste bei seiner Pflichtspiel-Premiere als Coach von Bayer Leverkusen lange zittern, ehe der Sieg gegen Karlsruhe im DFB-Pokal feststand. Eine Woche vor dem Bundesliga-Auftakt beim FC Bayern räumte er ein: «Man braucht uns nicht rosarot beschreiben.» Von dpa


Sa., 12.08.2017

Stars des Sports gehen zu ihm Sehen mit den Fingern: «Phänomen» Müller-Wohlfahrt wird 75

DFB-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (r) feiert 75. Geburtstag.

Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt vertrauen die Stars. Das Wort von «Mull» hat Gewicht. Uli Hoeneß wüsste gerne, welches Mittelchen der langjährige Mannschaftsarzt des FC Bayern nimmt. Der ewig jugendliche Müller-Wohlfahrt feiert seinen 75. Geburtstag. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Mühsamer Sieg gegen RW Essen Gladbachs Chancentod Hofmann spürt Genugtuung

Mühsamer Sieg gegen RW Essen : Gladbachs Chancentod Hofmann spürt Genugtuung

Borussia Mönchengladbach stand in der 1. Pokalrunde vor dem erstmaligen Aus bei einem Viertligisten. Doch dann traf einer, über dessen eigentlich mangelnde Chancenverwertung sogar die Kollegen spotten. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Chef der DFB-Ethikkommission Kinkel zu hohen Fußball-Ablösen: «Nicht vertretbar»

Klaus Kinkel kritisiert die riesigen Ablösesummen im Fußball.

Berlin (dpa) - Der Chef der DFB-Ethikkommission und frühere Bundesaußenminister Klaus Kinkel spricht sich gegen die zuletzt gezahlten hohen Ablösesummen im Fußball aus. «Exorbitante Summen, wie 200 Millionen Ablöse für Neymar, sind nicht mehr vertretbar», wird Kinkel in einem Interview der «Bild» (Samstag) zitiert. «Die zunehmende Kommerzialisierung im Spitzen- bzw. Von dpa


Sa., 12.08.2017

Spiele am Samstag DFB-Pokal: Wo drohen den Bundesligisten Stolpersteine?

Trainer Carlo Ancelotti will mit dem FC Bayern München auch in Chemnitz jubeln.

Berlin (dpa) - Die erste Runde des DFB-Pokals wird am Samstag fortgesetzt. Die Partien der Bundesliga-Clubs stehen dabei besonders im Fokus. Von dpa


Fr., 11.08.2017

DFB-Pokal Bayer erst in Verlängerung weiter - Auch Gladbach mit Mühe

Die Leverkusener um Leon Bailey, Kevin Kampl, Dominik Kohr und Joel Pohjanpalo (l.-r.) taten sich beim KSC schwer.

Das hatten sich die beiden Bundesligisten anders vorgestellt: Bayer 04 und die Fohlen zittern lange, setzen sich am Ende aber doch durch. Auch die beiden anderen Spiele der ersten DFB-Pokalrunde haben es in sich. Von dpa


Fr., 11.08.2017

DFB-Pokal Bayer vermeidet bei Herrlich-Debüt Blamage in Karlsruhe

Der Leverkusener Dominik Kohr (2.v.l) erlöste die Werkself mit seinem Tor zum 1:0 in der Verlängerung.

Der Einstand von Heiko Herrlich in Leverkusen ist gerade noch geglückt. Erst in der Verlängerung setzt sich der ambitionierte Bundesligist gegen den Drittligisten Karlsruher SC durch. Bis zum Liga-Auftakt gegen die Bayern in einer Woche wartet noch Arbeit. Von dpa


Fr., 11.08.2017

2:1-Sieg in Essen Kampf und Glück: Gladbach verhindert historisches Pokal-Aus

Der Gladbacher Jonas Hofmann (M.) feiert den zwischenzeitlichen Ausgleichstreffer.

Essen (dpa) - Borussia Mönchengladbach hat nach einem harten Stück Arbeit und mit einer gehörigen Portion Glück die Auftakthürde im DFB-Pokal gemeistert. Der Bundesligist setzte sich in einem echten Pokal-Fight beim Regionalligisten Rot-Weiss Essen mit 2:1 (0:1) durch. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Auftakt in England Fulminant: Sieben Tore und später Arsenal-Sieg

Nur 94 Sekunden benötigte 53-Millionen-Neuzugang Alexandre Lacazette (M.) für sein erstes Tor im Dress des FC Arsenal.

London (dpa) - Mit sieben Toren und einem späten Sieg des FC Arsenal ist die englische Premier League in die Saison gestartet. Die Mannschaft von Trainer Arsene Wenger siegte zum Auftakt gegen Leicester City 4:3 (2:2). Von dpa


Fr., 11.08.2017

1. Runde DFB-Pokal Kiel wirft im Zweitliga-Duell Braunschweig raus

Der Kieler Dominick Drexler traf per Elfmeter.

Kiel (dpa) - Aufsteiger Holstein Kiel hat im Zweitliga-Duell Eintracht Braunschweig aus dem DFB-Pokal geworfen. Die Schleswig-Holsteiner siegten vor 10 052 Zuschauern im modernisierten Holstein-Stadion mit 2:1 (0:0). Von dpa


Fr., 11.08.2017

OGC-Trainer Favre verliert auch zweites Saisonspiel mit Nizza

Trainer Lucien Favre verlor erneut mit Nizza.

Nizza (dpa) - Für den früheren Bundesliga-Trainer Lucien Favre ist der Fehlstart mit OGC Nizza in der französischen Fußball-Meisterschaft perfekt. Die Südfranzosen unterlagen ES Troyes 1:2 (0:0) und kassierten damit die zweite Niederlage im zweiten Spiel. Von dpa


Fr., 11.08.2017

DFB-Pokal Dresden erreicht nach 3:2-Zittersieg gegen Koblenz 2. Runde

Der Dresdner Philip Heise traf per Freistoß zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung.

Zwickau (dpa) – Dynamo Dresden hat mit viel Mühe die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Die Mannschaft von Trainer Uwe Neuhaus gewann ihr Erstrundenspiel gegen Regionalligist TuS Koblenz knapp mit 3:2 (1:1). Von dpa


24826 - 24850 von 30238 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.