Fr., 11.08.2017

FCB-Coach mit klarer Haltung Ancelotti: BVB wäre auch ohne Dembélé erster Titelkonkurrent

Hat eine klare Haltung zu wechselwilligen Spielern: Bayern-Coach Carlo Ancelotti.

München (dpa) - Für Trainer Carlo Ancelotti wäre Borussia Dortmund auch ohne den vom FC Barcelona umworbenen Topspieler Ousmane Dembélé der schärfste Titelkonkurrent des FC Bayern München im Kampf um die Meisterschaft in der Bundesliga. Von dpa

Fr., 11.08.2017

Hohe Sicherheitsvorkehrungen Polizei und Bonner SC stellen sich auf 96-Ultras ein

Fans von Hannover 96 benahmen sich beim Testspiel in Burnley daneben.

Bonn/Hannover (dpa) - Viertligist Bonner SC rüstet sich für die Anreise gewaltbereiter Ultras aus Hannover zum DFB-Pokalspiel am Sonntag (15.30 Uhr. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Kontakt mit UEFA-Präsident Nach Neymar-Deal: Rummenigge plädiert für Gehaltsobergrenzen

Ist für eine Deckelung der Gehälter für Fußballprofis: FCB-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.

München (dpa) - Karl-Heinz Rummenigge plädiert als Reaktion auf die explodierenden Ablösesummen für Gehaltsobergrenzen im europäischen Fußball. Der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München hofft dabei auf die Unterstützung der Politik, speziell der EU in Brüssel. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Zugang aus Neapel Neu-Frankfurter de Guzman will mit Niederlanden zur WM 2018

Will mit den Niederlanden zu EM: Eintracht-Neuzugang Jonathan de Guzman.

Frankfurt/Main (dpa) - WM-Teilnehmer Jonathan de Guzman will sich bei seinem neuen Verein Eintracht Frankfurt wieder für die niederländische Nationalmannschaft empfehlen. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Neuorientierung Medien: HSV-Spieler Lasogga verhandelt mit Leeds United

Pierre-Michel Lasogga scheint den HSV Richtung Premier League verlassen zu wollen.

Hamburg (dpa) - Pierre-Michel Lasogga steht möglicherweise vor einem Wechsel in das Fußball-Mutterland. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge verhandelt der auf das Abstellgleis geratene HSV-Stürmer mit dem englischen Zweitligisten Leeds United über einen Transfer. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Familienduell in Halberstadt Petersen gegen Petersen: Vater will den Sohn ärgern

Familientreffen im DFB-Pokal: Trainer Andreas Petersen (l) trifft mit dem BSV Rehden auf den SC Freiburg mit Sohn Nils Petersen.

Das Familien-Duell Petersen ist einer der Höhepunkte der ersten DFB-Pokalrunde. Vater Andreas will mit dem Viertligisten Halberstadt gegen seinen beim SC Freiburg spielenden Sohn weiterkommen. Ganz chancenlos scheint der Regionalligist nicht zu sein. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Award für neues Heimtrikot RB Leipzig ist Trikotmeister der neuen Bundesliga-Saison

Neuer Mann im neuen Trikot: RB-Neuzugang Bruma im neuen Heimtrikot des deutschen Vizemeisters.

Leipzig (dpa) - Bundesliga-Vizemeister RB Leipzig hat sich schon vor dem Start der neuen Saison den ersten Titel gesichert. Das Heimtrikot des Champions-League-Starters für die Spielzeit 2017/18 wurde von der Mediadesign Hochschule Düsseldorf zum besten Mannschaftstrikot gekürt. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Tücken der Sprache Bayern-Star Tolisso paukt Deutsch - Ribery als Vorbild

Tücken der Sprache : Bayern-Star Tolisso paukt Deutsch - Ribery als Vorbild

Berlin (dpa) - Der für die Bundesliga-Rekordsumme von 41,5 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselte französische Nationalspieler Corentin Tolisso lernt fleißig Deutsch, kämpft aber noch mit den Tücken der Sprache. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Rücktritt vom Rücktritt Arda Turan will wieder für Türkei spielen

Arda Turan will wieder für die türkische Nationalmannschaft auflaufen.

Istanbul (dpa) - Knapp zwei Monate nach seinem Rücktritt aus der türkischen Fußball-Nationalmannschaft hat sich Arda Turan zu einer Rückkehr bereit erklärt. Von dpa


Fr., 11.08.2017

Spiele am Freitag DFB-Pokal: Wo drohen den Bundesligisten Stolpersteine?

Für Heiko Herrlich ist es das Pflichtspiel-Debüt als Trainer von Bayer Leverkusen.

Berlin (dpa) - Die erste Runde des DFB-Pokals beginnt am Freitagabend mit vier Spielen. Die beiden Partien der Bundesliga-Clubs stehen dabei besonders im Fokus. Kommt es zu einer ersten Überraschung? Von dpa


Do., 10.08.2017

Keine Bundesliga-Profis Neymar führt Brasiliens Aufgebot für WM-Qualifikation an

Neymar führt das brasilianische Team in der WM-Qualifikation an.

Rio de Janeiro (dpa) - Angeführt von Superstar Neymar und ohne Spieler aus der Fußball-Bundesliga bestreitet das bereits qualifizierte Brasilien die nächsten Spiele in der WM-Qualifikation. Von dpa


Do., 10.08.2017

Nach zehn Jahren Volle Kraft für den FCB: Rummenigge hört als ECA-Chef auf

Widmet sich künftigf vollends dem FC Bayern: Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge.

Seit 2008 führt Karl-Heinz Rummenigge Europas Fußballclubs an. Die ECA hat ihren Einfluss unter dem Bayern-Chef kontinuierlich erhöht. Jetzt ist plötzlich Schluss. Der 61-Jährige kandidiert nicht mehr. Das hat auch mit der Zukunft des deutschen Rekordmeisters zu tun. Von dpa


Do., 10.08.2017

Ehrgeiziger Neuzugang Bayern-Konkurrenzkampf: Süle nimmt sich Kimmich zum Vorbild

Niklas Süle (r) will sich beim FC Bayern München durchsetzen.

München (dpa) - Bayern Münchens Neuzugang Niklas Süle will sich trotz des großen Konkurrenzkampfs langfristig durchsetzen und nimmt sich dabei Joshua Kimmich zum Vorbild. Von dpa


Do., 10.08.2017

DFB-Pokal Steinhaus leitet Partie des FC Bayern in Chemnitz

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus leitet das Spiel des FC Bayern.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach ihrer Beförderung zur Bundesliga-Schiedsrichterin darf Bibiana Steinhaus in der ersten DFB-Pokalrunde gleich die Partie des FC Bayern München leiten. Von dpa


Do., 10.08.2017

Aufregung beim BVB Trainingsstreik von Dembélé wird sanktioniert

Geht er oder bleibt er? BVB-Youngster Ousmane Dembélé.

Beim BVB herrscht Rätselraten um den französischen Nationalspieler Dembélé. Sein unentschuldigtes Fehlen beim Training schürt Gerüchte und wird vom BVB sanktioniert. Spekulationen über eine Einigung mit dem FC Barcelona auf einen Wechsel dementieren die Dortmunder. Von dpa


Do., 10.08.2017

Aufregung beim BVB Wechselkandidat Dembélé fehlt unentschuldigt

Fehlte zwei Tage vor dem DFB-Pokal beim von Borussia Dortmund: Ousmane Dembélé.

Wo ist Dembélé? Beim BVB herrscht Rätselraten um den französischen Nationalspieler. Sein unentschuldigtes Fehlen beim Training schürte Gerüchte über eine Unterschrift beim FC Barcelona. Spekulationen über eine Einigung beider Clubs dementierten die Dortmunder umgehend. Von dpa


Do., 10.08.2017

Zum DFB-Pokal wieder fitt Weltmeister Schürrle vor Rückkehr in den BVB-Kader

Steht beim BVB vor seinem Comeback: Weltmeister André Schürrle.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund kann für die erste Runde im DFB-Pokal wieder mit André Schürrle planen. Der Weltmeister hat seine Rückenprobleme überwunden und könnte am Samstag (15.30 Uhr) im Duell beim badischen Verbandsligisten Rieslasingen-Arlen in der Startelf stehen. Von dpa


Do., 10.08.2017

Wechselwillige Profis FC Ingolstadt wirft Tisserand und Hadergjonaj aus dem Kader

Ist mit Absteiger Ingolstadt schlecht in die Saison gestartet: FCI-Trainer Maik Walpurgis.

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat die zwei wechselwilligen Profis Marcel Tisserand und Florent Hadergjonaj bis Ende August freigestellt. Wie der Fußball-Zweitligist bekanntgab, dürfen die beiden bis dahin nicht mehr mit dem Team trainieren oder spielen, um «ihre Situation zu überdenken». Von dpa


Do., 10.08.2017

Kuntz als Ziehungsleiter Komikerin Kebekus zieht Zweitrunden-Pokallose

Zieht die Paarungen der zweiten Runde im DFB-Pokal: Komikerin Carolin Kebekus.

Frankfurt/Main (dpa) - Die 37 Jahre alte Komikerin, Schauspielerin und Sängerin Carolin Kebekus zieht am 20. August die Lose für die zweite Runde des DFB-Pokals. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund mit. Von dpa


Do., 10.08.2017

Familienduell in Halberstadt Freiburgs Streich warnt vor weiterem Dämpfer im DFB-Pokal

Will nach dem Europa-League-Aus eine Pleite im DFB-Pokal vermeiden: Freiburg-Coach Christian Streich.

Freiburg (dpa) - Nach dem Aus in der Qualifikation zur Europa League will der SC Freiburg einen weiteren Dämpfer in der ersten Runde des DFB-Pokals unbedingt vermeiden. Von dpa


Do., 10.08.2017

Premier-League-Start Klopp will den Titel, Wagner den Klassenerhalt

Hat den Meistertitel mit Liverpool als Ziel: Trainer Jürgen Klopp.

Die Premier League geht in ihre 26. Saison. In der englischen Fußball-Spitzenliga sind nicht nur mehrere deutsche Profis vertreten, sondern erstmals in der Geschichte auch zwei deutsche Cheftrainer. Die Freunde Klopp und Wagner haben allerdings unterschiedliche Ziele. Von dpa


Do., 10.08.2017

Amateurvereine üben Kritik Streit um Erstrunden-Prämien im DFB-Pokal

Pokalsieger: Dortmunds Pierre-Emerick Aubameyang mit dem Objekt der Begierde.

Hamburg (dpa) - Der DFB-Pokal ist lukrativ. 159 000 Euro erhält jedes Profiteam in der ersten Runde, 4000 Euro mehr als im Vorjahr. Von dpa


Do., 10.08.2017

In Offenbach gefordert Werder hofft gegen Würzburg auf das Ende der Pokal-Pleiten

Werder-Trainer Alexander Nouri muss mit seiner Elf im Pokal in Offenbach gegen Würzburg ran.

Bremen (dpa) - Werder Bremen geht trotz einiger Pleiten in den vergangenen Jahren optimistisch in das Erstrunden-Spiel des DFB-Pokals bei den Würzburger Kickers am Samstag (20.45 Uhr).  Von dpa


Do., 10.08.2017

Grindel: Einheit des Fußballs Diskussion um Pokalreform - Erstligisten in Stolpergefahr

Die Jagd auf die Trophäe beginnt, und auch die kleinen Clubs bekommen ihre Chance.

Nach langer Vorbereitung beginnt für die Erstligisten der Ernstfall. Peinliche Knockouts bereits in der ersten Pokalrunde sollen vermieden werden. Mehr als über mögliche Stolperfallen wird zum diesjährigen Wettbewerbs-Start über eine Reform diskutiert. Von dpa


Do., 10.08.2017

Hecking erwartet Weiterkommen Gladbach ohne sechs Spieler zu Rot-Weiß Essen

Muss an der Essener Hafenstraße auf sechs Profis verzichten: Gladbach-Trainer Dieter Hecking.

Mönchengladbach (dpa) - Borussia Mönchengladbach geht trotz anhaltender Verletzungssorgen mit Zuversicht in die erste Runde des DFB-Pokals. Von dpa


24851 - 24875 von 30213 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.