Di., 05.06.2018

Präsident äußert sich Darmstadts Fritsch: Sportdirektor «im Moment kein Thema»

Darmstadts Präsident Rüdiger Fritsch.

Darmstadt (dpa) - Fußball-Zweitligist Darmstadt 98 wird vorerst keinen Sportdirektor einstellen. «Im Moment ist es kein Thema. Es gibt aber keine kategorischen Ausschlüsse, wir werden das im Auge behalten», sagte 98-Präsident Rüdiger Fritsch im «Bild»-Interview. Von dpa

Mo., 04.06.2018

Vertrag aufgelöst Polnischer Verteidiger Olkowski verlässt den 1. FC Köln

Pawel Olkowski wird den 1. FC Köln verlassen.

Köln (dpa) - Der polnische Fußballprofi Pawel Olkowski verlässt den Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln. Wie der Verein mitteilte, wird der ursprünglich bis zum 30. Juni 2019 laufende Vertrag mit dem 28-Jährigen zum Saisonende einvernehmlich aufgelöst. Von dpa


Mo., 04.06.2018

2. Liga Italienische Clubs an HSV-Brasilianer Walace interessiert

Walace steht noch beim Hamburger SV unter Vertrag.

Hamburg (dpa) - Für den bei Bundesliga-Absteiger Hamburger SV in Ungnade gefallenen Fußball-Profi Walace bahnt sich eine Lösung an. Von dpa


So., 03.06.2018

Nach Hunt-Vertrag HSV-Gerüst für Unternehmen Wiederaufstieg steht

Aaron Hunt bleibt trotz des Abstiegs beim Hamburger SV.

Nach Sakai und Holtby bleibt auch Hunt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga dem HSV treu. Auch der nach England ausgeliehene Torjäger Lasogga könnte nach Hamburg zurückkehren. Von dpa


Fr., 01.06.2018

Coach mit Ambitionen Schweizer Fischer soll Union Berlin nach oben führen

Neuer Arbeitsplatz: Union Berlins neuer Trainer Urs Fischer im Stadion an der Alten Försterei.

Der 1. FC Union Berlin hat nach längerer Suche seinen neuen Trainer gefunden. Der Schweizer Meistercoach Urs Fischer soll die Köpenicker wieder nach oben führen. Schon kommende Saison will er im Aufstiegsrennen «ein Wörtchen mitreden können». Von dpa


Fr., 01.06.2018

2. Liga Sportvorstand Becker will den HSV konsolidieren

Ralf Becker ist der neue Sportvorstand des Hamburger SV.

Hamburg (dpa) - Der neue Sportvorstand Ralf Becker will den Hamburger SV nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga sportlich und wirtschaftlich wieder auf solide Beine stellen. Von dpa


Do., 31.05.2018

2. Liga Stürmer Müller verlässt den HSV

Nicolai Müller wird nicht mehr für den HSV spielen.

Hamburg (dpa) - Stürmer Nicolai Müller wird den Hamburger SV nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga verlassen und nicht in die 2. Liga mitgehen. Von dpa


Do., 31.05.2018

2. Liga Hoffmanns neues HSV-Denken

Bernd Hoffmann ist der Vorstandsvorsitzende des HSV.

Hamburg (dpa) - Der neue Vorstandschef Bernd Hoffmann fordert nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga ein Umdenken beim Hamburger SV. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Lieberknecht-Nachfolger Zweitliga-Absteiger Braunschweig: Pedersen neuer Trainer

Soll Eintracht Braunschweig zurück in die 2. Liga führen: Lieberknecht-Nachfolger Henrik Pedersen.

Braunschweig (dpa) - Eintracht Braunschweig hat einen neuen Trainer für die Saison in der 3. Fußball-Liga gefunden. Der Zweitliga-Absteiger verpflichtete den Dänen Henrik Pedersen als Nachfolger des langjährigen Trainers Torsten Lieberknecht. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Vertrag bis 2020 Kapitän Sakai bleibt beim Hamburger SV 

Bleibt dem HSV auch in der 2. Liga erhalten: Kapitän Gotoku Sakai.

Hamburg (dpa) - Kapitän Gotoku Sakai bleibt trotz des Abstiegs aus der Fußball-Bundesliga beim Hamburger SV. Der Japaner verlängerte seinen am Saisonende auslaufenden Vertrag bis zum 30. Juni 2020, teilte der Club mit. Von dpa


Mi., 30.05.2018

Nach Klassenerhalt Aue will keinen Schnellschuss bei Trainersuche machen

Verließ Aue nach dem Klassenerhalt: Trainer Hannes Drews.

Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue will in den kommenden zwei Wochen einen neuen Cheftrainer präsentieren. Von dpa


Di., 29.05.2018

Vertrag bis 2021 Schalke verpflichtet Skrzybski von Union Berlin

Kommt aus Berlin zum FC Schalke 04: Steven Skrzybski.

Gelsenkirchen (dpa) - Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat Offensivspieler Steven Skrzybski vom Zweitligisten 1. FC Union Berlin verpflichtet. Wie der Revierclub mitteilte, erhält der 25-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Von dpa


Di., 29.05.2018

Nach Becker-Abschied Holstein-Trainer Walter zunächst auch Sportchef

Übernimmt bei Holstein Kiel vorerst auch den Sportchef-Posten: Trainer Tim Walter.

Kiel (dpa) - Der neue Cheftrainer Tim Walter übernimmt beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel nach dem Abschied von Ralf Becker bis auf weiteres auch die Aufgaben des Sportchefs. Von dpa


Mo., 28.05.2018

Vertrag bis 2021 Neuer HSV-Sportvorstand Becker vor schwerer Aufgabe

Der HSV-Vorstandsvorsitzende Bernd Hoffmann (r) präsentiert den Sportvorstand Ralf Becker.

Die Führungscrew des Hamburger SV ist vollständig. Nach der Berufung von Bernd Hoffmann zum Vorstandsvorsitzenden übernimmt nun Ralf Becker den Sportvorstand-Posten. Gemeinsam mit Cheftrainer Christian Titz soll er einen aufstiegsfähigen HSV-Kader formen. Von dpa


Mo., 28.05.2018

2. Liga Aues Trainer Drews verlässt den Verein auf eigenen Wunsch

Hannes Drews ist nicht mehr Trainer von Erzgebirge Aue.

Aue (dpa) - Trotz des geglückten Klassenerhalts in den Relegationsspielen verlässt Trainer Hannes Drews auf eigenen Wunsch den Fußball-Zweitligisten FC Erzgebirge Aue. Das teilte der Verein in einer Pressemitteilung mit. Von dpa


Mo., 28.05.2018

Bis 2019 Greuther Fürth verlängert mit Kapitän Caligiuri

Ist weiter für Zweitligist Greuther Fürth am Ball: Marco Caligiuri.

Fürth (dpa) - Der erfahrene Zweitliga-Profi Marco Caligiuri wird auch in der kommenden Saison für die SpVgg Greuther Fürth auflaufen. Die Franken haben den Vertrag mit dem 34 Jahre alten Abwehrspieler um ein Jahr bis 2019 verlängert, wie sie am Montag mitteilten. Von dpa


So., 27.05.2018

Comeback perfekt HSV-Präsident Hoffmann wieder Vorstandschef

Clubpräsident Bernd Hoffmann kehrt beim HSV auf den Posten des Vorstandschefs zurück.

Jetzt ist Bernd Hoffmann wieder der mächtigste Mann beim Hamburger SV. Der Vereinspräsident kehrt nach sieben Jahren auf den Posten des Vorstandschef beim künftigen Fußball-Zweitligisten zurück. Auch eine andere wichtige Personalie scheint geklärt. Von dpa


So., 27.05.2018

Todt-Nachfolger «Bild»: Kieler Becker wird HSV-Sportvorstand

Noch in Kiel, bald in Hamburg?: Kiels Sportchef Ralf Becker.

Hamburg (dpa) - Der künftige Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat sich nach Informationen der «Bild» für Ralf Becker als neuen Sportvorstand entschieden. Von dpa


Sa., 26.05.2018

Zweitliga-Toptorjäger Medien: Düsseldorf vor Transfer von Marvin Ducksch

Trotz des verpassten Aufstiegs könnte Marvin Ducksch in der kommenden Saison Bundesliga spielen.

Düsseldorf (dpa) - Fortuna Düsseldorf steht wohl kurz vor der Verpflichtung von Zweitliga-Torschützenkönig Marvin Ducksch. Der mit 18 Treffern erfolgreichste Stürmer der abgelaufenen Saison in der 2. Fußball-Bundesliga bestätigte der «Bild»-Zeitung ein Angebot des Bundesliga-Aufsteigers. Von dpa


Sa., 26.05.2018

Keine Stammplatzgarantie Torwart Mathenia wechselt vom HSV nach Nürnberg

Der Wechsel von Christian Mathenia nach Nürnberg ist perfekt.

Hamburg (dpa) - Der Wechsel von Torhüter Christian Mathenia vom Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zum Aufsteiger 1. FC Nürnberg ist perfekt. Beide Fußballclubs bestätigten den Transfer. Von dpa


Sa., 26.05.2018

Nach Saison bei Leeds United Lasogga geht von Rückkehr zum Hamburger SV aus

Pierre-Michel Lasogga kehrt wohl nach Hamburg zurück.

Hamburg (dpa) - Fußball-Profi Pierre-Michel Lasogga geht nach seiner Ausleihe in der vergangenen Saison von einer Rückkehr zum Hamburger SV zur neuen Spielzeit aus. Von dpa


Fr., 25.05.2018

Dreijahresvertrag Arminia Bielefeld holt Seufert aus Kaiserslautern

Nils Seufert wechselt von Kaiserslautern nach Bielefeld.

Bielefeld (dpa) - Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld. Von dpa


Fr., 25.05.2018

Neuer Coach Kölns Trainer Markus Anfang: «Wir müssen die Liga annehmen»

Verabschiedet sich aus Kiel: Der neue Köln-Trainer Markus Anfang.

Düsseldorf (dpa) - Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären. Von dpa


Fr., 25.05.2018

Nach Abstieg Berater: Kostic will HSV verlassen - Mathenia nach Nürnberg?

Spielte mit dem Hamburger SV eine enttäuschende Saison: Filip Kostic.

Hamburg (dpa) - Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zeichnen sich zwei weitere Spielerwechsel ab. Der serbische Fußball-Nationalspieler Filip Kostic will sich bei der Weltmeisterschaft in diesem Sommer in Russland für einen neuen Club empfehlen. Von dpa


Do., 24.05.2018

Ex-Bayern-Coach Anfang-Nachfolge geklärt: Walter wird Holstein-Trainer

Wird von Tim Walter als Trainer bei Holstein Kiel beerbt: Markus Anfang.

Kiel (dpa) - Tim Walter wird neuer Trainer von Holstein Kiel. Das teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 42-Jährige hat nach Vereinsangaben einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben. Von dpa


1051 - 1075 von 2002 Beiträgen