Fr., 09.06.2017

Dreijahresvertrag Heidenheim verpflichtet Verteidiger Marnon Busch

Marnon Busch war von Werder Bremen an 1860 München ausgeliehen worden.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Rechtsverteidiger Marnon Busch vom Bundesligisten Werder Bremen verpflichtet. Von dpa

Fr., 09.06.2017

Vierter Neuzugang Grischa Prömel wechselt von Karlsruhe zu Union Berlin

Grischa Prömel wechselt zu Union Berlin.

Berlin (dpa) - Der Berliner Fußball-Zweitligist 1. FC Union hat den defensiven Mittelfeldspieler Grischa Prömel als vierten Neuzugang verpflichtet. Der 22-Jährige wechselt vom Zweitliga-Absteiger Karlsruher SC in die Hauptstadt, teilte der Verein mit. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Vertrag bis 2020 Arminia Bielefeld holt Patrick Weihrauch

Patrick Weihrauch wechselt von den Würzburger Kickers zu Arminia Bielefeld.

Bielefeld (dpa) - Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld hat Patrick Weihrauch von den Würzburger Kickers verpflichtet. Der 23 Jahre alte Offensivspieler vom Zweitliga-Absteiger erhält bei den Ostwestfalen einen Dreijahresvertrag bis 2020. Von dpa


Fr., 09.06.2017

Flügelspieler kommt vom KSC SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Spanier Torres

Manuel Torres kommt vom KSC nach Fürth.

Fürth (dpa) - Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat einen weiteren Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Flügelspieler Manuel Torres wechselt ablösefrei vom Karlsruher SC zu den Franken, bei denen er einen Dreijahresvertrag unterschreibt. Von dpa


Fr., 09.06.2017

1860 München Sportrechtler zu Ismaik-Klage: Geringe Erfolgsaussicht

Hasan Ismaik ist der Investor von 1860 München.

Hasan Ismaik dringt auf mehr Macht bei 1860 München. Der Investor will gegen die 50+1-Regel klagen. Könnte er damit Erfolg haben? Der frühere DFL-Chefjustiziar Thomas Summerer ist skeptisch. Von dpa


Do., 08.06.2017

Leistungsträger Torjäger Kutschke verlässt Dynamo Dresden

Stefan Kutschke (M) gehörte zu den Erfolgsgaranten im Dynamo-Team.

Dresden (dpa) - Torjäger Stefan Kutschke verlässt die SG Dynamo Dresden, teilte der Fußball-Zweitligist in einer Presseerklärung mit. Von dpa


Do., 08.06.2017

Offensivspieler 1. FC Nürnberg holt Sebastian Kerk zurück

Sebastian Kerk kehrt zum 1. FC Nürnberg zurück.

Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg holt Offensivspieler Sebastian Kerk zurück. Wie der fränkische Fußball-Zweitligist mitteilte, unterschrieb der 23-Jährige nach bestandenem Medizin-Check einen Vertrag beim FCN. Von dpa


Mi., 07.06.2017

Vertrag bis 2019 Ken Gipson wechselt von Leipzig zum SV Sandhausen

Ken Gipson wechselt zum Zweitligisten SV Sandhausen.

Sandhausen (dpa) - Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat Abwehrspieler Ken Gipson von RB Leipzig verpflichtet. Von dpa


Di., 06.06.2017

Vertrag bis Sommer 2021 FC Ingolstadt verpflichtet Mittelfeldspieler Schröck

Vertrag bis Sommer 2021 : FC Ingolstadt verpflichtet Mittelfeldspieler Schröck

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat nach dem Abstieg aus der Fußball-Bundesliga seinen dritten Neuzugang verpflichtet. Wie die Oberbayern mitteilten, kommt Mittelfeldspieler Tobias Schröck vom Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers. Von dpa


Di., 06.06.2017

Plan: Neustart in Regionalliga 1860 München beruft Markus Fauser als Krisenmanager

Markus Fauser ist der neue Geschäftsführer von 1860 München.

1860 München gewinnt an Handlungsfähigkeit. Die Löwen haben einen neuen Geschäftsführer. Der Krisenmanager auf Zeit will den Neubeginn in der vierten Liga. Investor Hasan Ismaik lehnt den neuen Mann jedoch entschieden ab. Von dpa


Di., 06.06.2017

Mittelfeldspieler SV Darmstadt 98 verpflichtet Julian von Haacke

Mittelfeldspieler Julian von Haacke wurde beim SV Werder Bremen in vielen Jugendteams ausgebildet.

Darmstadt (dpa) - Bundesliga-Absteiger SV Darmstadt 98 hat Mittelfeldspieler Julian von Haacke verpflichtet. Der 23 Jahre alte Fußball-Profi wechselt von NEC Nijmegen zu den Lilien und unterschrieb einen Vertrag bis 2020. Von dpa


Di., 06.06.2017

Abschied Kapitän Correia verlässt Eintracht Braunschweig

Marcel Correia und Eintracht Braunschweig gehen getrennte Wege.

Braunschweig (dpa) - Kapitän Marcel Correia wir zukünftig nicht mehr für den Fußball-Zweitligisten Eintracht Braunschweig spielen. Der 28 Jahre alte Abwehrspieler erhält nach Angaben von Manager Marc Arnold keinen neuen Vertrag. Von dpa


Di., 06.06.2017

Dreijahresvertrag SpVgg Greuther Fürth holt Slowenen Omladic

Nik Omladic wechselt von Eintracht Braunschweig zur SpVgg Greuther Fürth.

Fürth (dpa) - Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat den slowenischen Nationalspieler Nik Omladic verpflichtet. Wie die Franken mitteilten, wechselt der 27-Jährige ablösefrei von Eintracht Braunschweig nach Fürth und hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben. Von dpa


Di., 06.06.2017

Ablösefrei Mittelfeldspieler Pusch wechselt nach Heidenheim

Kolja Pusch wechselt nach Heidenheim.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Mittelfeldspieler Kolja Pusch von Aufsteiger SSV Jahn Regensburg ablösefrei verpflichtet. Von dpa


Di., 06.06.2017

Neuzugang Holstein Kiel holt Torwart Lukas Kruse

Lukas Kruse trägt künftig das Trikot von Holstein Kiel.

Kiel (dpa) - Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat einen neuen Torwart verpflichtet. Lukas Kruse wechselt von Drittliga-Absteiger SC Paderborn zu den «Störchen». Von dpa


Mo., 05.06.2017

Zwei Neuzugänge SpVgg Greuther Fürth verpflichtet Magyar und Königsmann

Fürth holt Torwart Timo Königsmann.

Fürth (dpa) - Fußball-Zweitligist SpVgg Greuther Fürth hat zwei neue Spieler verpflichtet. Der 26-jährige Schwede Richárd Magyar wechselt von Hammarby IF zu den Franken. Der Innenverteidiger erhält einen Zweijahresvertrag. Von dpa


Sa., 03.06.2017

Löwen-Absturz 1860 probt Aufstand gegen Ismaik - Investor will klagen

Löwen-Absturz : 1860 probt Aufstand gegen Ismaik - Investor will klagen

Finanzier Ismaik wollte 1860 München für eine Drittliga-Lizenz erpressen. Der Plan scheiterte, der Traditionsverein verabschiedete sich in den Amateurfußball. Dort wittern die Vereinsbosse ihre Chance, den Investor zu zermürben. Doch dieser droht nun mit Klage. Von dpa


Sa., 03.06.2017

1860, Ismaik, Regionalliga Wie geht es weiter bei den «Löwen»?

Wie geht es weiter bei den Münchner «Löwen»? Vieles ist noch unklar.

1860 München wird künftig keinen Profifußball mehr spielen. Bevor die «Löwen» einen Neustart in der Regionalliga angehen, gilt es noch einige Sachen zu regeln. Dazu gehören Lizenzfragen, Kaderplanung und in erster Linie die künftige Zusammenarbeit mit Hasan Ismaik. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Ismaik lässt «Löwen» fallen Profifußball bei 1860 München Geschichte

Investor Hasan Ismaik zahlte nicht für die Drittligalizenz des TSV 1860 München.

Die Zeiten des Profifußballs bei 1860 München sind vorerst vorbei. Weil Geldgeber Ismaik eine Millionen-Überweisung verweigert, muss der Traditionsverein in eine Amateurklasse, voraussichtlich in die Regionalliga. Der Investor will den Verein aber nicht verlassen. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Nach dem Abstieg Von Ismaik-Rettung zum Absturz: Chronologie des 1860-Chaos

Der TSV 1860 München stieg aus der Zweiten Liga ab.

München (dpa) - Im Frühjahr 2011 stand 1860 München bereits vor dem Aus - erst Investor Hasan Ismaik bewahrte die «Löwen» durch seinen millionenschweren Einstieg vor der Insolvenz. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Vertrag bis 2019 Würzburger Fröde wechselt zum MSV Duisburg

Lukas Fröde wechselt nach Duisburg.

Duisburg (dpa) - Fußball-Zweitligist MSV Duisburg hat Lukas Fröde von den Würzburger Kickers verpflichtet. Wie der Aufsteiger mitteilte, erhält der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Vertrag bis Juni 2019. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Innenverteidiger kommt Neuzugang Nummer vier: Rapp wechselt von Hoffenheim nach Aue

In der abgelaufenen Spielzeit war Rapp an die SpVgg Greuther Fürth ausgeliehen.

Aue (dpa) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat Ersatz für die Innenverteidigung gefunden. Der 20-Jährige Nicolai Rapp wechselt vom Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim nach Aue und hat bei den Sachsen einen Dreijahresvertrag bis Juni 2020 unterschrieben, teilte Aue mit. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Ausschuss als Interimslösung Sportdirektor Stöver verlässt Kaiserslautern vorzeitig

Uwe Stöver verlässt den FCK.

Kaiserslautern (dpa) - Sportdirektor Uwe Stöver und Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern beenden ihre Zusammenarbeit. Wie die Pfälzer mitteilten, verlässt Stöver den Traditionsverein vorzeitig auf eigenen Wunsch zum 30. Juni. Sein Vertrag lief noch bis zum 30. Juni 2019. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Neue Saison Alle Bundesligisten und Zweitligisten erhalten Lizenz

Alle 36 Clubs der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die nächste Saison.

Frankfurt/Main (dpa) - Alle 36 Fußballvereine der 1. und 2. Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das teilte die Deutsche Fußball Liga(DFL) in Frankfurt/Main mit. Von dpa


Fr., 02.06.2017

Fußball Bundesliga-Absteiger Ingolstadt verlängert mit Brégerie

Romain Brégerie bleibt beim FC Ingolstadt.

Ingolstadt (dpa) - Der FC Ingolstadt hat nach dem Abstieg in die 2. Fußball-Bundesliga den nächsten wichtigen Abwehrspieler weiter an sich gebunden. Nach Kapitän Marvin Matip verlängerte auch Romain Brégerie seinen Vertrag, wie die Schanzer mitteilten. Von dpa


1101 - 1125 von 1367 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter