Di., 22.11.2016

Bierofka übernimmt 1860 München wirft Coach und Geschäftsführer raus

Nach dem unbefriedigenden 1:1 gegen Kaiserslautern musste 1860-Trainer Kosta Runjaic seinen Hut nehmen.

Bei 1860 München regiert mal wieder das Chaos. Wegen der aktuellen Abwärtsspirale warf Geldgeber Ismaik als De-facto-Alleinentscheider an einem Tag den Trainer und beide Geschäftsführer raus. Die Hoffnung ruht an der Grünwalder Straße mal wieder auf einem Ex-Profi. Von dpa

Sa., 19.11.2016

2. Bundesliga am Samstag Hannover nach 2:0 auf dem Relegationsplatz - KSC verliert

Hannover gewann dank Martin Harnik (2.v.l.) und Füllkrug.

Hannover (dpa) - Hannover 96 hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Niedersachsen gewannen ihr Heimspiel gegen Erzgebirge Aue vor 31 100 Zuschauern mit 2:0 (1:0). Von dpa


Di., 15.11.2016

Vertrag bis Saisonende Coach Kramny soll Arminia Bielefeld retten

Jürgen Kramny soll Arminia Bielefeld vor dem Abstieg retten.

Es hat lange gedauert, bis Arminia Bielefeld den Nachfolger des beurlaubten Trainers Rüdiger Rehm präsentieren konnte. Jürgen Kramny, mit dem VfB Stuttgart in die 2. Liga abgestiegen, soll die Ostwestfalen vor dem Sturz in die Drittklassigkeit bewahren. Von dpa


Di., 15.11.2016

«Werden uns zusammensetzen» Länderspieleinsatz: Ärger für Nürnbergs Alushi

Enis Alushi muss beim 1. FC Nürnberg zum Rapport.

Nürnberg (dpa) - Enis Alushi von Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat sich durch seinen Länderspiel-Auftritt mit der Auswahl des Kosovos Ärger beim Verein eingehandelt. Von dpa


Di., 08.11.2016

«Brutal bitter» FC St. Pauli in Erfolglos-Dauerschleife

Der FC St. Pauli kassierte bei den Würzburger Kickers die nächste Niederlage.

Auf St. Pauli herrscht Trostlosigkeit. Nach der Niederlage bei den Würzburger Kickers bleiben die Hamburger im Tabellenkeller. «Das ist Wahnsinn», meint Keeper Himmelmann. Die Krise beim Kiezclub verschärft sich. Von dpa


So., 06.11.2016

Remis im Niedersachsen-Derby Stuttgart nur noch einen Punkt hinter Braunschweig

Simon Terodde (M) war mit drei Toren Stuttgarts Matchwinner.

In der 2. Fußball-Bundesliga sind beim 2:2 im Niedersachsen-Derby zwischen Braunschweig und Hannover die befürchteten Krawalle weitgehend ausgeblieben. Erstligaabsteiger Stuttgart gewinnt 3:1 gegen Arminia Bielefeld. Von dpa


Di., 01.11.2016

Meggle vor dem Aus Rätselraten um St.-Pauli-Sportchef Meggle

Thomas Meggle wurde beim FC St. Pauli entlassen.

Hamburg (dpa) - Sportchef Thomas Meggle steht beim FC St. Pauli angeblich vor dem Aus. Am Tag nach dem Spiel des Hamburger Fußball-Zweitligisten gegen den 1. FC Nürnberg (1:1) spekulierten mehrere Medien über eine bevorstehende Ablösung des 41-Jährigen, der nicht im Stadion gewesen war. Von dpa


Di., 25.10.2016

Nach Dreierpack gegen Bochum Erst gesperrt, jetzt gefeiert: Kaiserslauterns Stürmer Osawe

Osayamen Osawe erzielte alle Tore für Kaiserslautern.

Aufatmen beim 1. FC Kaiserslautern: Durch den 3:0-Sieg gegen Bochum verschaffte sich der frühere deutsche Meister etwas Luft im Zweitliga- Abstiegskampf. Der Mann des Abends hat eine besondere Vorgeschichte. Von dpa


So., 16.10.2016

Nach dem 1:2 gegen Aue Geschlossenheit statt Trainerdiskussion bei St. Pauli

Ewald Lienen suchte nach dem Schlusspfiff sofort das Gespräch mit seinen Spielern.

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli befindet sich in der 2. Fußball-Bundesliga im freien Fall, doch eine Trennung von «Retter» Ewald Lienen steht zumindest derzeit nicht zur Debatte. «Es gibt keine Trainerdiskussion», sagte Sportchef Thomas Meggle nach der 1:2-Heimpleite gegen Erzgebirge Aue. Von dpa


Sa., 15.10.2016

Fußball Stuttgart geht in Dresden unter - Heidenheim effektiv

Die Stuttgarter Spieler stehen deprimiert auf dem Rasen.

Dresden (dpa) - Der VfB Stuttgart hat auf dem angestrebten Weg zurück in die Fußball-Bundesliga einen herben Rückschlag bei Dynamo Dresden einstecken müssen. Die Sachsen gewannen die Zweitliga-Partie mit 5:0 (3:0). Von dpa


Mi., 05.10.2016

weitere drei Jahre Kontinuität in Braunschweig: Lieberknecht verlängert

Braunschweigs Trainer Torsten Lieberknecht hat für weitere drei Jahre verlängert.

Eintracht Braunschweig setzt auf Kontinuität. Der Zweitliga-Erste verlängert den Kontrakt mit dem Trainer erneut. Lieberknecht soll mindestens bis 2020 bleiben. Von dpa


Mo., 26.09.2016

Investor Hasan Isamik 1860 soll Geschäftsführer aus Top-Club bekommen

1860-Präsident Peter Cassalette (l) im Gespräch mit dem jordanischen Investor Hasan Ismaik.

München (dpa) - «Löwen»-Investor Hasan Ismaik hat die Verpflichtung eines namhaften Geschäftsführers für den TSV 1860 München angekündigt. Von dpa


Sa., 24.09.2016

2. Liga Heidenheim siegt - Braunschweig baut Tabellenführung aus

Heidenheims Robert Strauß macht mit dem 3:0 alles klar.

Eintracht Braunschweig feiert den vierten Heimsieg und vergrößert sein Polster an der Spitze der 2. Bundesliga. Der VfB Stuttgart verpasst hingegen den Sieg zum Start seines neuen Trainers. Von dpa


Sa., 06.08.2016

Fußball Kampfansage: Hannover 96 startet furios

Die Hannoveraner Artur Sobiech (l), Kenan Karaman (M) und Sebastian Maier feiern den Sieg beim 1. FC Kaiserslautern.

Der Aufstieg in die Erste Liga geht nur über Hannover 96 - das ist spätestens seit Freitag klar. Die Art und Weise, wie der Absteiger in der Pfalz auftrat, war beeindruckend. Von dpa


Do., 04.08.2016

Fußball Hannover will mit Angriffsfußball Abstieg korrigieren

96-Präsident Martin Kind fordert den sofortigen Wiederaufstieg.

Angriff ist die beste Verteidigung. Ob der alte Fußball-Wahlspruch auch für Hannover 96 gilt, muss der Aufstiegsanwärter beim Start der 2. Bundesliga in Kaiserslautern beweisen. Von dpa


Do., 23.06.2016

Fußball Thomas Eichin neuer starker Mann bei 1860 München

1860 holte Thomas Eichin als neuen Sportchef.

Zwei Geschäftsführer und ein Sportdirektor führten 1860 München nicht zum gewünschten Erfolg. Statt des Trio soll es künftig Thomas Eichin als alleinige sportliche Spitze auf der Geschäftsstelle richten. Der bisherige Bremer glaubt an die Trendwende bei den kriselnden «Löwen». Von dpa


Mo., 20.06.2016

Fußball Nürnberg: Wechsel von Trainer Weiler zu Anderlecht perfekt

René Weiler hat sich für eine neue Herausforderung entschieden.

René Weiler hatte sein erstes Training als neuer Trainer des RSC Anderlecht schon absolviert, da meldete sein alter Verein 1. FC Nürnberg den längst erwarteten Vollzug des Wechsels. Am Ende ging es zwischen den Clubs nur noch um die Ablösesumme für den Schweizer. Von dpa


Di., 14.06.2016

Fußball Werner und Torhüter Müller zu Aufsteiger RB Leipzig

Timo Werner wechselt vom VfB Stuttgart zu RB Leipzig.

Doppelschlag von RB Leipzig: Der Bundesliga-Aufsteiger verpflichtete erst Stürmer Timo Werner, dann Torhüter Marius Müller. Das Duo passt zur Philosophie von Sportdirektor Ralf Rangnick. Von dpa


Mi., 25.05.2016

Fußball Mit Power in die 2. Liga: Würzburg feiert Durchmarsch

Trainer Bernd Hollerbach umarmte überglücklich seine Spieler nach dem Würzburger Aufstieg.

Das Wunder von Würzburg ist perfekt. Nach dem Durchmarsch aus der Regionalliga freuen sich die Kickers jetzt auf die 2. Liga. Trainer Hollerbach bescheinigt seiner Mannschaft eine «besondere Energie». Von dpa


Mo., 23.05.2016

Fußball Frankfurt bleibt in der Bundesliga - Nürnberg zweitklassig

Eintracht Frankfurt bleibt erstklassig.

Eintracht Frankfurt hat den fünften Abstieg aus der Fußball-Bundesliga vermieden. Ein schwer erkämpftes 1:0 im Relegations-Rückspiel beim Zweitliga-Dritten 1. FC Nürnberg reichte. Mann des Abends war Torschütze Haris Seferovic. Von dpa


Mo., 16.05.2016

Fußball Glücksbringer Schäfer sagt Frankfurt Kampf an

Torwart Raphael Schäfer will mit Nürnberg in die Bundesliga zurück.

Der Relegationsspezialist ist pünktlich zurück. Das gelungene Comeback von Torwart Schäfer beim 1:0 in Paderborn stärkt beim 1. FC Nürnberg den Glauben an den achten Bundesliga-Aufstieg. Die zwei Endspiele gegen Frankfurt haben eine brisante Vorgeschichte. Von dpa


So., 08.05.2016

Fußball Aufstieg: RB Leipzig dank Architekt Rangnick am Ziel

Die Mannschaft von RB Leipzig feiert nach dem Schlusspfiff den Aufstieg in die 1. Bundesliga.

2009 stieg Energie Cottbus aus der Bundesliga ab, genau zu diesem Zeitpunkt wurde RasenBallsport Leipzig gegründet. Sieben Jahre später hat der Fußball-Osten wieder einen Erstligisten. Dank Ralf Rangnick schaffte der ambitionierte Verein im zweiten Anlauf den Aufstieg. Von dpa


Mi., 04.05.2016

Fußball Rettig: «Entwicklung geht klar in die falsche Richtung»

Andreas Rettig will den Geldkuchen im Fußball gerechter verteilen.

Andreas Rettig ist ein Verfechter der 50+1-Regel. Der Ex-DFL-Mann und heutige Geschäftsführer beim FC St. Pauli fordert: Clubs, die sich nicht an diese Vorgabe halten müssen, sollen einen Ausgleich erbringen. Rettig will Chancengleichheit. Von dpa


Sa., 30.04.2016

Fußball Der Geist des Sportclubs: Freiburg feiert den Aufstieg

SC-Coach Christian Streich wird von den Fans in Freiburg gefeiert.

Nach nur einem Jahr kehrt der SC Freiburg in die Fußball-Bundesliga zurück. Nach dem 2:1 beim SC Paderborn feierten die Spieler zunächst mit den Fans im Stadion und dann in der Nacht zu Hause in Freiburg. Nun treibt der Verein die Planungen für nächste Saison voran. Von dpa


Do., 28.04.2016

Fußball Freiburg und Leipzig vor dem Aufstieg

Die Freiburger wollen in Paderborn den Aufstieg perfekt machen.

Der Showdown in Liga 2 wird am Freitag eingeleitet: Freiburg kann mit einem Sieg in Paderborn den fünften Einzug ins Oberhaus perfekt machen. Nur mit Schützenhilfe würde auch RB als erstes Leipziger Team seit 22 Jahren in die Bundesliga aufsteigen. Von dpa


1901 - 1925 von 1999 Beiträgen