Mi., 29.05.2019

2. Liga «Geiler Verein, geile Mannschaft»: Wiesbaden feiert Aufstieg

Wiesbadens Moritz Kuhn (l) jubelt mit seinem Trainer Rüdiger Rehm über den Aufstieg in die 2. Bundesliga.

Nach zehn Jahren Arbeit ist Wehen Wiesbaden am Ziel angelangt. Die Hessen kehren nach einer «brutalen» Relegation gegen Ingolstadt in die 2. Liga zurück. Die Gegner haben nun klangvolle Namen. Von dpa

Di., 28.05.2019

Zweitliga-Aufstieg Wehen Wiesbaden schockt Ingolstadt im Relegationskrimi

Geschafft: Die Spieler vom SV Wehen Wiesbaden feiern den Zweitliga-Aufstieg.

Auch in der Relegation zur 2. Bundesliga setzt sich das klassentiefere Team durch. Wehen Wiesbaden überrumpelt den FC Ingolstadt und dreht nach der Hinspielniederlage noch das Blatt. Von dpa


Di., 28.05.2019

Relegation Union mit Party-Marathon in die Bundesliga

Berlins Christopher Lenz feiert mit den begeisterten Fans den Aufstieg.

Die Fußball-Bundesliga bekommt einen etwas anderen Neuling. Die Feier des 1. FC Union ist bereits erstligareif - und noch lange nicht zu Ende. Der Club mit dem Kult-Image steht aber vor großen Herausforderungen. Von dpa


Di., 28.05.2019

2. Liga Wiederaufstieg: Klarer Auftrag für Slomka und Schlaudraff

96-Boss Martin Kind (M) und der neue Sportdirektor Jan Schlaudraff (l) und der neue Coach Mirko Slomka.

Hannover 96 betreibt einen radikalen Neuanfang mit bekannten Gesichtern. Der frühere Trainer Mirko Slomka und der frühere Spieler Jan Schlaudraff sollen den Absteiger zurück in die Bundesliga führen. Doch ihr komplett neues Team müssen sie erst aufbauen. Von dpa


Di., 28.05.2019

Bundesliga-Absteiger «Ein Horrorszenario»: Kind kritisiert erneut Heldt & Co.

Kritischer 96-Gesellschafter: Martin Kind.

Hannover (dpa) - Hauptgesellschafter Martin Kind von Hannover 96 hat die Vorstellung des neuen Trainers Mirko Slomka und des neuen Sportdirektors Jan Schlaudraff noch einmal zur massiven Kritik an der Arbeit der früheren sportlichen Leitung genutzt. Von dpa


Di., 28.05.2019

Ex-Profi Buchwald über VfB-Abstieg: «Natürlich brutal»

Kritischer Blick auf den VfB: Guido Buchwald.

Stuttgart (dpa) - Der einstige Weltmeister Guido Buchwald hat mit großer Enttäuschung auf den erneuten Abstieg des VfB Stuttgart reagiert. Von dpa


Di., 28.05.2019

2. Liga Berater: Mario Gomez bleibt beim VfB Stuttgart

Mario Gomez ist mit dem VfB Stuttgart in die 2. Liga abgestiegen.

Stuttgart (dpa) - Ex-Nationalstürmer Mario Gomez will laut seinem Berater trotz des Abstiegs in die 2. Fußball-Bundesliga beim VfB Stuttgart bleiben. Von dpa


Di., 28.05.2019

Bundesliga-Abstieger Viele Fragen nach dem VfB-Debakel

Wolfgang Dietrich ist der Präsident des VfB Stuttgart.

Der VfB Stuttgart steht nach dem Abstieg vor vielen Fragezeichen - mal wieder. Die sportliche Führung um Thomas Hitzlsperger muss den kriselnden Traditionsclub im Eiltempo wieder auf Kurs bringen. Mit einem solchen Debakel hatte kaum einer gerechnet - und nun? Von dpa


Di., 28.05.2019

2. Liga Kühne und Block fordern vom HSV Aufbruch und Neuanfang

Der Unternehmer Klaus-Michael Kühne hofft auf eine Aufbruchsstimmung beim HSV.

Hamburg (dpa) - Der Zweitligist Hamburger SV bekommt Gegenwind von seinen Gönnern und Geldgebern. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Relegation Union Berlin schickt Stuttgart in die Zweite Liga

Die Unioner Sebastian Andersson und Christopher Lenz (vorne) feiern mit den Fans den Aufstieg.

Nach einem 0:0 ist die große Party von Köpenick perfekt. Union Berlin hat es als 56. Club in die Bundesliga geschafft. Der VfB stürzt dagegen nach einer Saison zum Vergessen ins Dilemma. Für die Schwaben ist es der dritte Abstieg. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Transfermarkt Trainer gefunden: Slomka vor Rückkehr zu Hannover 96

Zurück an die alte Arbeitsstätte: Mirko Slomka wird wieder Trainer von Hannover 96.

Die Kandidaten hießen Markus Anfang, Kenan Kocak und Mirko Slomka. Am Ende setzte sich nach Medienberichten der alte Bekannte durch: Slomka steht als Trainer vor einer Rückkehr zu Hannover 96. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Relegation Dank Oral: Ingolstadt will Happy End einer Horror-Saison

Thomas Oral will noch länger Trainer in Ingolstadt bleiben.

Tomas Oral hat den FC Ingolstadt in die Relegation geführt. Dem Zweitligisten winkt nach dem Sieg im Hinspiel beim SV Wehen Wiesbaden die Rettung. Diese würde auch dem Fußball-Lehrer neue Perspektiven eröffnen. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Medienberichte Anfang, Kocak und Slomka sind Trainerkandidaten in Hannover

Markus Anfang könnte Trainer bei Hannover 96 werden.

Hannover (dpa) - Markus Anfang, Kenan Kocak und der frühere 96-Coach Mirko Slomka sind nach übereinstimmenden Medienberichten die drei verbliebenen Kandidaten für den Trainerposten beim Bundesliga-Absteiger Hannover 96. Von dpa


Mo., 27.05.2019

Bundesliga-Relegation «Dickes Fell» - VfB hofft auf Rettung im Rückspiel bei Union

Stuttgarts Trainer Nico Willig hofft auf einen Sieg bei Union Berlin.

Vorteil Union? Dem Gastgeber reicht im Relegationsrückspiel gegen den VfB Stuttgart ein 0:0 oder 1:1, um erstmals in die Bundesliga aufzusteigen. Die Gäste wollen offenbar mit neuem Personal zum Erfolg kommen und den erneuten Absturz in die Zweite Liga verhindern. Von dpa


So., 26.05.2019

Lob für Sportvorstand HSV-Chef Hoffmann will Kontinuität auf wichtigen Positionen

HSV-Chef Bernd Hoffmann will Kontinuität auf Entscheider-Positionen.

Hamburg (dpa) - Vorstandsvorsitzender Bernd Hoffmann hat dem neuen Sportvorstand des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV, Jonas Boldt, nicht nur «exzellente Managerqualitäten», sondern auch Realitätsbewusstsein bescheinigt. Von dpa


So., 26.05.2019

Trainersuche Für Labbadia ist der HSV kein Thema

War schon einmal Trainer beim Hamburger SV: Bruno Labbadia.

Hamburg (dpa) - Bruno Labbadia hat am Trainerposten beim Fußball-Zweitligisten Hamburger SV kein Interesse. Von dpa


Sa., 25.05.2019

Polizei ermittelt Attacke auf Ingolstädter Fans und Mitarbeiter

Fans von Ingolstadt sind nach dem Relegationshinspiel auf der Heimreise Opfer einer Attacke geworden.

Ingolstadt (dpa) - Zwei Busse mit Fans und Mitarbeitern des Fußball-Zweitligisten FC Ingolstadt sind am Freitagabend auf der Heimfahrt nach dem Relegationshinspiel beim SV Wehen Wiesbaden (2:1) in der Nähe von Würzburg attackiert worden. Von dpa


Sa., 25.05.2019

Unions Trainer Urs Fischer vor Relegations-Showdown: VfB bleibt Favorit

Urs Fischer sieht den 1. FC Union trotz der guten Ausgangslage für das Relegations-Rückspiel als Außenseiter.

Berlin (dpa) - Trainer Urs Fischer sieht den 1. FC Union Berlin trotz der guten Ausgangslage für das Relegations-Rückspiel gegen den VfB Stuttgart als Außenseiter. Von dpa


Sa., 25.05.2019

Neuverpflichtung Hamburger SV verpflichtet Torjäger Lukas Hinterseer

Stürmer Lukas Hinterseer wechselt vom VfL Bochum zum Ligakonkurrenten Hamburger Sport Verein.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat wie erwartet Torjäger Lukas Hinterseer verpflichtet. Der 28 Jahre alte Stürmer wechselt ablösefrei vom Liga-Rivalen VfL Bochum an die Elbe, teilte der HSV mit. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Relegation Lezcano bringt Ingolstadt dem Zweitliga-Verbleib näher

Die Spieler des FC Ingolstadt feiern den 2:1-Sieg gegen Wehen Wiesbaden.

Der Zweitligist FC Ingolstadt dominiert das Relegations-Hinspiel gegen Wehen Wiesbaden und schlägt zweimal eiskalt zu. Ein später Treffer gibt dem Drittligisten aber Hoffnung für das Rückspiel. Von dpa


Fr., 24.05.2019

Relegation VfB-Trotz vor drohendem Debakel - Union träumt vom Aufstieg

Nach dem 2:2 ist der VfB Stuttgart im Rückspiel beim 1. FC Union Berlin gefordert.

Damit hatte der VfB Stuttgart nicht gerechnet: Nach dem 2:2 im Relegations-Hinspiel gegen Union Berlin droht den Schwaben der nächste Abstieg aus der Bundesliga. Während der VfB nach dem enttäuschenden Auftritt Frust schiebt, glaubt Union an Historisches. Von dpa


Fr., 24.05.2019

2. Liga Boldt beerbt Becker beim HSV: «Riesige Vorfreude»

Jonas Boldt ist neuer Sportvorstand beim Hamburger SV.

Beim HSV gibt es den nächsten Rauswurf: Nach Trainer Hannes Wolf muss auch Sportvorstand Ralf Becker gehen. Nun soll es der einstige Leverkusener Sportdirektor Jonas Boldt richten. Von dpa


Fr., 24.05.2019

2. Liga Trainer Hecking bestätigt Kontakt mit dem HSV

Der HSV hat mit Trainer Dieter Hecking gesprochen.

Berlin (dpa) - Trainer Dieter Hecking hat Kontakte zum Zweitligisten Hamburger SV bestätigt. Von dpa


Do., 23.05.2019

Relegation VfB droht Absturz in die Zweite Liga - Union im Vorteil

Der Stuttgarter Emiliano Insua (l) kommt einen Tick gegen Suleiman Abdullah zu spät.

Jetzt wird es ganz eng für den VfB! Im Relegations-Hinspiel reicht es für die Stuttgarter nur zu einem 2:2 gegen Union Berlin. Am Montag folgt das Rückspiel an der Alten Försterei, wo die Berliner den ersten Bundesliga-Aufstieg der Club-Geschichte perfekt machen können. Von dpa


Do., 23.05.2019

Vertrag bis 2022 Früherer HSV-Profi Diekmeier verlängert in Sandhausen

Dennis Diekmeier (l) verlängerte seinen Vertrag beim SV Sandhausen.

Sandhausen (dpa) - Der frühere Bundesliga-Profi Dennis Diekmeier hat seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten SV Sandhausen vorzeitig bis zum Sommer 2022 verlängert. Von dpa


351 - 375 von 2037 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.