Mi., 15.07.2020

Transfermarkt Ex-Paderborner Gjasula wechselt zum HSV

Läuft künftig für den HSV auf: Klaus Gjasula.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Mittelfeldspieler Klaus Gjasula verpflichtet. Der 30 Jahre alte Defensivspezialist, dessen Vertrag beim Bundesliga-Absteiger SC Paderborn ausgelaufen war, unterschrieb einen bis zum 30. Juni 2022 datierten Zweijahresvertrag. Von dpa

Mi., 15.07.2020

Bericht «Bild» Hecking für Posten als Sportvorstand bei Nürnberg bereit

Könnte einem Medienbericht zufolge Sportvorstand beim FC Nürnberg werden: Dieter Hecking.

Nürnberg (dpa) - Der langjährige Bundesliga-Trainer Dieter Hecking ist einem Medienbericht zufolge Kandidat für eine Rückkehr als neuer Sportvorstand zum Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg. Von dpa


Mi., 15.07.2020

2. Liga Ermittlungen gegen HSV-Profi Jatta: Kontobewegungen im Fokus

Steht in Verdacht unrichtige Angaben zu seiner Identität gemacht zu haben: Bakery Jatta.

Hamburg (dpa) - Die Hamburger Staatsanwaltschaft untersucht weiterhin den Verdacht auf einen Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz durch Fußball-Profi Bakery Jatta vom Zweitligisten Hamburger SV. Von dpa


Di., 14.07.2020

Konsequenz aus Talfahrt FCN-Sportchef Palikuca muss gehen - Trainer erst im August

Ist nicht mehr Sportvorstand beim 1. FC Nürnberg: Robert Palikuca.

Die jüngste Katastrophen-Saison des 1. FC Nürnberg mit dem Beinahe-Absturz in die 3. Liga kostet Sportvorstand Robert Palikuca den Job. Er verlässt den «Club» Ende Juli. Auf einen neuen Trainer müssen die Franken wohl sogar noch länger warten. Von dpa


Di., 14.07.2020

Lockerungen trotz Corona-Krise Spiele mit Fans: Lauterbach und Bosbach gegen Massentests

Ist gegen Spiele mit Zuschauern: SPD-Politiker Karl Lauterbach.

Köln (dpa) - Aus der Politik kommen ablehnende Stimmen zum Vorstoß aus der Fußball-Bundesliga, mit Hilfe von Corona-Massentests bei Zuschauern schon zu Saisonbeginn Spiele mit Publikum zu ermöglichen. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Vertrag verlängert Trotz Erstliga-Angeboten: Weydandt bleibt bei Hannover 96

Behält trotz mehrerer Erstliga-Offerten das 96-Trikot an: Hendrik Weydandt.

Hannover (dpa) - Stürmer Hendrik Weydandt hat seinen Vertrag mit Hannover 96 trotz mehrerer Erstliga-Angebote um drei Jahre verlängert. Das gab der Fußball-Zweitligist bekannt. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Zweitliga-Aufsteiger Erster Neuzugang: Braunschweig holt Nikolaou aus Dresden

Wechselt von Absteiger Dresden zu Aufsteiger Braunschweig: Jannis Nikolaou.

Braunschweig (dpa) - Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Fußball DFL erteilt allen 36 Profivereinen die Lizenz

Die DFL hat allen 36 Profivereinen die Lizenz erteilt.

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Fußball Liga hat allen 36 Profivereinen aus der 1. und 2. Bundesliga die Lizenz für die Saison 2020/21 erteilt. Von dpa


Mo., 13.07.2020

2. Liga St. Pauli startet am 1. August unter Neu-Coach Schultz

Timo Schultz ist der neue Cheftrainer des FC St. Pauli.

Hamburg (dpa) - Der FC St. Pauli wird seine Vorbereitung auf die kommende Saison der 2. Fußball-Bundesliga wie vorgesehen am 1. August beginnen. Das gab Sportchef Andreas Bornemann bei der Vorstellung des neuen Cheftrainers Timo Schultz bekannt. Von dpa


Mo., 13.07.2020

2. Liga Kocak dementiert Hannover-Interesse an Turan

Arda Turan spielte auch schon für den FC Barcelona.

Hannover (dpa) - Der frühere Barcelona-Profi Arda Turan ist nun doch kein Thema beim Fußball-Zweitligisten Hannover 96. Zwei Tage nach seinem Interview im türkischen Fernsehen ruderte 96-Trainer Kenan Kocak in deutschen Medien zurück. Von dpa


Mo., 13.07.2020

Um Stammplatz kämpfen Torwart Zieler will in Hannover bleiben

«Ich weiß, was ich kann - und das werde ich in der kommenden Saison auch wieder zeigen», sagt Ron-Robert Zieler.

Hannover (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Ron-Robert Zieler will um seinen Stammplatz im Tor von Zweitligist Hannover 96 kämpfen. «Ich weiß, was ich kann - und das werde ich in der kommenden Saison auch wieder zeigen», sagte der 31 Jahre alte Torwart dem «Kicker». Von dpa


So., 12.07.2020

Last-Minute-Rettung 1. FC Nürnberg öffnet «noch mal den Sarg»

Nürnbergs Trainer Michael Wiesinger jubelt beim Abpfiff.

Der 1. FC Nürnberg wandelt in Ingolstadt am Abgrund zur 3. Liga - bis zur 96. Minute. Dann wird Joker Fabian Schleusener zum ultimativen «Club»-Retter. Die «desaströse» Saison erlaubt aber kein Weiter-so. Von dpa


So., 12.07.2020

Verpasster Aufstieg «Es kotzt mich an»: Ingolstadt fühlt sich betrogen

Die Ingolstädter waren nach dem Abpfiff am Boden zerstört.

In nur einer Woche wird dem FC Ingolstadt gleich zweimal in der Nachspielzeit der Zweitliga-Aufstieg entrissen. Nach dem Drama in der Relegation fragen sich die Schanzer: Was haben wir verbrochen? Von dpa


So., 12.07.2020

2. Liga FC St. Pauli befördert Schultz zum Cheftrainer

Timo Schultz ist der neue Cheftrainer des FC St. Pauli.

Hamburg (dpa) - Timo Schultz ist neuer Cheftrainer des Fußball-Zweitligisten FC St. Pauli. Der 42-Jährige, der bereits seit 15 Jahren als Spieler und Trainer im Verein tätig ist, erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, teilte der Kiezclub mit. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Nach dem Klassenverbleib Nürnberg-Coach Wiesinger will wieder Nachwuchsleiter sein

Will wieder das Nachwuchszentrum beim 1. FC Nürnberg leiten: Trainer Michael Wiesinger.

Ingolstadt (dpa) - Interimscoach Michael Wiesinger hat nach der glücklichen Rettung des Fußball-Zweitligisten 1. FC Nürnberg vor dem Abstieg bekräftigt, dass er bei den Franken künftig wieder als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums fungieren will. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Relegation Schleusener rettet Nürnberg vor dem Abstieg - Oral: «brutal»

Das Team des 1. FC Nürnberg jubelt über den erlösenden Treffer zum 3:1.

Was für ein Relegations-Drama. Das Horrorszenario 3. Liga wird beinahe wahr für den «Club». Nach dem 0:2 im Hinspiel hat der FC Ingolstadt bis zur 96. Minute das Fußball-Wunder vor Augen. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Relegation Ingolstadt mit Kapitän Kutschke - Nürnberg ohne Mavropanos

Kann im Rückspiel der Relegation für Ingolstadt auflaufen: Teamkapitän Stefan Kutschke.

Ingolstadt (dpa) - Der Fußball-Drittligist FC Ingolstadt kann im Relegations-Rückspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg mit Kapitän Stefan Kutschke antreten. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Bundesliga-Absteiger Paderborn-Sportchef: Von Corona-Krise nicht lähmen lassen

Fabian Wohlgemuth ist der Sportchef des SC Paderborn.

Paderborn (dpa) - Sportchef Fabian Wohlgemuth vom Bundesliga-Absteiger SC Paderborn wehrt sich in der Corona-Krise gegen Untergangsstimmung im Profi-Fußball und will nicht nur über das Sparen sprechen. Von dpa


Sa., 11.07.2020

2. Liga Funkel: Job bei Fortuna keineswegs ausgeschlossen

Friedhelm Funkel hat einen Job bei Fortuna Düsseldorf doch nicht ausgeschlossen.

Düsseldorf (dpa) - Der ehemalige Trainer Friedhelm Funkel hat Fortuna Düsseldorfs Aufsichtsratsvorsitzendem Björn Borgerding widersprochen und eine neue Aufgabe beim Bundesliga-Absteiger keineswegs ausgeschlossen. Von dpa


Sa., 11.07.2020

Relegation 2. Liga Trümpfe für Nürnberg - kuriose Statistik für Ingolstadt

Mit dem 2:0-Sieg im Hinspiel haben die Nürnberger beste Aussichten sich gegen den FC Ingolstadt in der Relegation zu behaupten.

Der 1. FC Nürnberg will die Rettung in der 2. Fußball-Bundesliga perfekt machen. In der Relegation haben die Franken vor dem Rückspiel eine gute Ausgangslage. Eine bemerkenswerte Statistik könnte dem FC Ingolstadt aber Mut machen. Von dpa


Fr., 10.07.2020

Spielerfrauen auf der Tribüne DFL verhängt Geldstrafe für FC Heidenheim

Eine Gruppe mit Spielerfrauen befand sich kurzfristig auf der sonst leeren Tribüne in Heidenheim.

Frankfurt/Main (dpa) - Für den verbotenen Zuschauerauflauf beim Relegations-Rückspiel ist Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim von der Deutschen Fußball Liga mit einer Geldstrafe belegt worden, teilte die DFL mit. Von dpa


Fr., 10.07.2020

2. Liga Nächste Abgänge: Trio verlässt den 1. FC Heidenheim

David Otto kehrt vom 1. FC Heidenheim zu 1899 Hoffenheim zurück.

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat drei weitere Abgänge vermeldet. Von dpa


Fr., 10.07.2020

2. Liga 1. FC Nürnberg vor Relegations-Rettung

Nürnbergs Trainer Michael Wiesinger will mit seinem Team die Klasse halten.

Die Nürnberger Ausgangslage ist blendend, personell spricht auch viel für den «Club». Von einer Vorentscheidung in der Relegation um die 2. Liga aber will Coach Wiesinger nichts wissen. Er warnt vor Ingolstadt - die erschöpften Gastgeber wollen im Rückspiel das «Wunder». Von dpa


Fr., 10.07.2020

2. Liga Meyer folgt auf Antwerpen als Braunschweig-Trainer

Daniel Meyer trainiert jetzt Eintracht Braunschweig.

Braunschweig (dpa) - Daniel Meyer wird neuer Trainer von Eintracht Braunschweig. Der 40-Jährige erhält beim Aufsteiger in die 2. Fußball-Bundesliga einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022, wie die Niedersachsen bekanntgaben. Von dpa


Do., 09.07.2020

2. Liga Antwerpen über Aus in Braunschweig: «Habe kein Problem»

Marco Antwerpen ist nicht mehr der Trainer des Zweitligisten Eintracht Braunschweig.

Braunschweig (dpa) - Aufstiegstrainer Marco Antwerpen hat in einem ersten Interview gelassen auf sein Ende als Chefcoach von Zweitliga-Rückkehrer Eintracht Braunschweig reagiert. Von dpa


76 - 100 von 2756 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.