Do., 21.02.2019

2. Liga Quintett jagt HSV und Köln im Aufstiegskampf

Die Spieler von Union Berlin sind heiß auf den Aufstieg.

Der HSV und der 1. FC Köln werden als Favoriten im Aufstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga gehandelt. Doch nach zwei Dritteln der Saison sind fünf weitere Teams im Rennen um die ersten drei Tabellenplätze. Die große Frage ist: Wer hält dem wachsenden Druck am besten stand? Von dpa

Do., 21.02.2019

Fehlende Menschlichkeit FC-Trainer Anfang: Modestes Tränen sollten «Mahnung sein»

Kölns Trainer Markus Anfang beklagt fehlende Menschlichkeit in der Fußball-Branche.

Köln (dpa) - Trainer Markus Anfang vom Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln hat sich über fehlende Menschlichkeit in der Branche beklagt. Die Tränen seines Stürmers Anthony Modeste nach seinem ersten Treffer beim Comeback für die Kölner sollten nachdenklich stimmen, meinte Anfang. Von dpa


Do., 21.02.2019

2. Liga MSV-Chef Wald: Klassenverbleib «alternativlos»

Ingo Wald ist der Präsident des MSV Duisburg.

Duisburg (dpa) - Ingo Wald, Vorsitzender des MSV Duisburg, hält den Klassenverbleib in der 2. Fußball-Bundesliga als unabdingbar für den Fortbestand des Traditionsclubs. Von dpa


Mi., 20.02.2019

Wolfsburg-Trainer Labbadia selbstbewusst: «Wäre mit dem HSV nicht abgestiegen»

Trainer Bruno Labbadia glaubt, er wäre mit dem HSV nicht abgestiegen.

Hamburg (dpa) - Nach Meinung von Bruno Labbadia wäre der Hamburger SV mit ihm als Trainer nie in die Zweite Liga abgestiegen. Von dpa


Mi., 20.02.2019

HSV-Investor Kühne kritisiert Arp-Wechsel: «Krasse Fehlentscheidung»

Kritisiert den Arp-Verkauf an den FC Bayern: HSV-Investor Klaus Michael Kühne.

Hamburg (dpa) - HSV-Investor Klaus-Michael Kühne hat wegen des Wechsels von Sturm-Talent Fiete Arp zum FC Bayern den Hamburger Fußball-Zweitligisten und den Rekordmeister aus München gleichermaßen kritisiert. Von dpa


Di., 19.02.2019

Vertrag bis 2021 Hamburger SV holt Mutzel als Sportdirektor aus Hoffenheim

Kommt aus Hoffenheim nach Hamburg: Michael Mutzel.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV bekommt einen neuen Sportdirektor. Am 1. April tritt Michael Mutzel seinen Dienst im Volkspark an. Von dpa


Mo., 18.02.2019

2. Liga Zweite Scheidung: Darmstadt 98 trennt sich von Schuster

Dirk Schuster ist nicht mehr Trainer des SV Darmstadt 98.

Im Existenzkampf der 2. Bundesliga greift Darmstadt 98 zum bewährten Mittel: Der Verein beurlaubt seinen Trainer. Ein Nachfolger soll zügig gefunden werden und die Hessen vor einem möglichen Absturz in die Drittklassigkeit bewahren. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Wechselstreit Medien: Modeste-Fall geht vor den Sportgerichtshof CAS

Der Wchselstreit um Anthony Modeste wird wohl ein Fall für den CAS.

Köln/Lausanne (dpa) - Der Streit um den Wechsel des Kölner Fußballprofis Anthony Modeste geht vor den Sportgerichtshof CAS in Lausanne. Von dpa


Mo., 18.02.2019

Toptorjäger Lasogga lässt Zukunft beim HSV offen: «Nichts versprechen»

Hamburger Erfolgsgarant in der 2. Liga: Angreifer Pierre-Michel Lasogga.

Hamburg (dpa) - Torjäger Pierre-Michel Lasogga fühlt sich beim Hamburger SV pudelwohl, lässt aber offen, ob er seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim Tabellenführer der 2. Fußball-Bundesliga verlängern wird. Von dpa


Mo., 18.02.2019

2. Liga Köln-Coach: «Bin überzeugt, dass wir unser Ziel erreichen»

Markus Anfang ist der Trainer des 1. FC Köln.

Köln (dpa) - Der zunehmend unter Druck stehende Trainer Markus Anfang ist weiter fest von der Bundesliga-Rückkehr des 1. FC Köln überzeugt. Von dpa


So., 17.02.2019

2. Liga Kiel verpasst Sprung auf Platz vier - Magdeburg siegt

Kiels Evina (l) und Fürths Keita-Ruel liefern sich einen harten Kampf um den Ball.

Düsseldorf (dpa) - Holstein Kiel hat im Kampf um den Aufstieg in der 2. Fußball-Bundesliga den Sprung auf den vierten Platz verpasst. Von dpa


So., 17.02.2019

2. Liga Lästige Zwerge bringen Riesen Köln und HSV ins Wanken

Die Paderborner Kai Pröger (l) und Jamilu Collins feiern den Sieg über den 1. FC Köln.

Größte Etats, größte Stadien, beste Kader - und doch sind die Topfavoriten Köln und HSV in der 2. Liga im Kampf um den Aufstieg weiter in Bedrängnis. In Köln schlägt nun die sportliche Leitung Alarm. Von dpa


So., 17.02.2019

Nach Köln-Pleite Veh schlägt Alarm: Ziel FC-Aufstieg «gefährdet»

Sieht den Kölner Aufstieg in Gefahr: Armin Veh.

Köln (dpa) - Sport-Geschäftsführer Armin Veh schlägt beim Fußball-Zweitligisten 1. FC Köln nach der 2:3-Pleite beim SC Paderborn im Kampf um den Aufstieg Alarm. Von dpa


Sa., 16.02.2019

2. Liga Lasogga beschert HSV 2:2 - Union erzwingt Rang zwei

Sicherte dem HSV einen Punkt in Heidenheim: Pierre-Michel Lasogga (r).

Der HSV besteht im Kampf um die Bundesliga-Rückkehr einen Charaktertest beim 2:2 in Heidenheim. Der Sieger am Samstag war Union Berlin, der mit dem 3:2 in Duisburg an Köln vorbei auf Rang zwei der 2. Liga rückt. Von dpa


Sa., 16.02.2019

Pleite in Paderborn Filmreifes Comeback für Modeste in Köln - Ende «peinlich»

Durfte über ein Tor, aber nicht über den Sieg in Paderborn jubeln: FC-Rückkehrer Anthony Modeste (r).

Das Comeback von Anthony Modeste beim 1. FC Köln mit einem Tor hatte nach Wochen des Wartens und der Trauer etwas von Hollywood. Ein Happy End gab es aber nicht. Von dpa


Fr., 15.02.2019

Last-Minute-Sieg Paderborn verdirbt Modeste das Köln-Comeback

Kölns Anthony Modeste kann nur staunen: Die Paderborner feiern den späten 3:2-Sieg.

Emotionales Comeback für Anthony Modeste: Der Torjäger durfte endlich wieder für den 1. FC Köln spielen, doch trotz eines Treffers des Rückkehrers gab es in Paderborn nach einer 2:0-Führung noch eine Niederlage. Von dpa


Fr., 15.02.2019

Bundesliga-Rekord-Minimalist MSV vor 25 Jahren Spitze mit Minus-Tordifferenz

Die Mannschaft des Fußball-Bundesligisten MSV Duisburg beim Fototermin für die Saison 1993/1994 mit Trainer Ewald Lienen (r).

Duisburg (dpa) - In der 2. Liga kämpft der MSV Duisburg aktuell um den Klassenverbleib, vor 25 Jahren stürmte der Traditionsclub aber unter ungewöhnlichen Umständen ins Rampenlicht der Fußball-Bundesliga. Von dpa


Do., 14.02.2019

Neuzugang in Hamburg HSV verpflichtet Bochumer Gyamerah

Wechselt von Bochum zum HSV: Jan Gyamerah.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat Jan Gyamerah vom Ligarivalen VfL Bochum verpflichtet. Der 23 Jahre alte Rechtsverteidiger unterschrieb einen Drei-Jahres-Vertrag, teilte der HSV mit. Von dpa


Do., 14.02.2019

HSV-Anregung Streit um Pyro im Stadion: Fankultur oder Teufelszeug?

Fans von Dynamo Dresden zünden im Hamburger Volksparkstadion beeindruckendes Feuerwerk.

In den Stadien brennt's regelmäßig. Deshalb wird mal wieder über Pyrotechnik diskutiert. Einen neuen Vorstoß gegen Bannstrahl und Geldbußen unternimmt der HSV. Die Hoffnung liegt auf einer gemäßigten Variante des Feuer-Zeugs. Von dpa


Do., 14.02.2019

1. FC Köln Freigabe für Modeste - «Tony darf endlich wieder spielen»

1. FC Köln: Freigabe für Modeste - «Tony darf endlich wieder spielen»

Beim 4:1-Sieg gegen St. Pauli konnte der 1. FC Köln einen Herausforderer auf Distanz halten, jetzt geht es zu den offensivstarken Paderbornern. Rückkehrer Modeste hat rechtzeitig die Freigabe erhalten. Von dpa


Do., 14.02.2019

Vertrag bis 2021 FC St. Pauli verlängert mit Sportchef Stöver

Paulis Sportchef Uwe Stöver hat seinen Vertrag beim Kiezclub verlängert.

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den Vertrag mit Sportchef Uwe Stöver vorzeitig um ein Jahr bis 2021 verlängert, teilte der Verein mit. Von dpa


Mi., 13.02.2019

«Wirtschaftsreport 2019» Fußball-Bundesliga hat Umsatz seit 2010 fast verdoppelt

Christian Seifert: «Der deutsche Profifußball hat sich unverändert positiv entwickelt.»

Milliarden, Rekorde, «historische Bestmarken»: Im Wirtschaftsreport beschreibt die DFL das florierende deutsche Fußball-Business. Doch die immer höheren Zahlen stellen Aufsteiger und Zweitligisten vor zunehmend größere Probleme. Von dpa


Mi., 13.02.2019

Volksparkstadion Investor Kühne verhandelt mit HSV über Stadion-Namensrechte

Verhandelt mit dem Hamburger SV über Namensrechte am Volksparkstadion: Klaus-Michael Kühne.

Investor Kühne ist offenbar bereit zur Verlängerung des Vertrags um die Namensrechte am Hamburger Volksparkstadion. Im Gespräch ist eine Laufzeit für ein bis zwei Jahre und zu geringeren Konditionen. Bisher zahlt der Milliardär dem HSV vier Millionen Euro pro Jahr. Von dpa


Mi., 13.02.2019

2. Liga HSV muss in Heidenheim auf Douglas Santos verzichten

Douglas Santos fehlt dem Hamburger SV verletzt.

Hamburg (dpa) - Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV muss im Gastspiel beim 1. FC Heidenheim am Samstag (13.00 Uhr/Sky) auf Douglas Santos verzichten. Von dpa


Di., 12.02.2019

Enormes Wachstum DFL meldet Umsatzrekord im deutschen Profifußball

Geschäftsführer der Deutschen Fußball-Liga: Christian Seifert.

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Profifußball hat in der Saison 2017/18 einen Umsatzrekord von 4,42 Milliarden Euro erzielt. Dies berichtete das «Handelsblatt» mit Bezug auf den «Wirtschaftsreport 2019» der Deutschen Fußball-Liga (DFL). Von dpa


851 - 875 von 2300 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.