Di., 26.06.2018

Aus Hoffenheim Sechster Neuzugang für Union Berlin: Joshua Mees kommt

Jubelt zukünftig im Trikot von Union Berlin: Joshua Mees.

Jubelt zukünftig im Trikot von Union Berlin: Joshua Mees. Foto: Armin Weigel

Berlin (dpa) - Der Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin treibt den Umbau seiner Mannschaft weiter voran. Die Köpenicker vermeldeten die Verpflichtung des offensiven Außenbahnspielers Joshua Mees.

Von dpa

Der sechste Neuzugang der «Eisernen» kommt vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim und unterschrieb einen Vertrag bis Sommer 2021. In der abgelaufenen Spielzeit war der 22-Jährige an Unions Ligakonkurrenten SSV Jahn Regensburg ausgeliehen und erzielte in 22 Ligapartien sechs Tore. Mees soll den Abgang des dänischen Linksverteidigers Kristian Pedersen kompensieren, der für die Ablösesumme von geschätzten 2,5 Millionen Euro zum englischen Zweitligisten Birmingham City wechselte.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5852804?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F