2. Liga FC Heidenheim
Schnatterer zum zweiten Mal in zehn Jahren verletzt

Heidenheim (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim muss in den letzten Spielen vor der Winterpause auf seinen Kapitän Marc Schnatterer verzichten.

Montag, 10.12.2018, 19:35 Uhr aktualisiert: 10.12.2018, 19:38 Uhr
Heidenheims Marc Schnatterer geht während des Spiels gegen den MSV Duisburg verletzt vom Platz.
Heidenheims Marc Schnatterer geht während des Spiels gegen den MSV Duisburg verletzt vom Platz. Foto: Stefan Puchner

Der 33 Jahre alte Mittelfeldspieler verletzte sich beim 4:1 gegen den MSV Duisburg am Fuß. Er habe sich einen Einriss an der Fußsohlenfaszie zugezogen und werde die Spiele gegen den FC Ingolstadt und Arminia Bielefeld verpassen, teilte der Club mit.

Wann Schnatterer wieder ins Mannschaftstraining einsteigen könne, sollen Kontrolluntersuchungen «in den nächsten Wochen» zeigen. Schnatterer spielt seit mehr als zehn Jahren in Heidenheim und hat in dieser Zeit erst zwei Zweitligaspiele wegen einer Verletzung verpasst.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6250087?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Nachrichten-Ticker