Abwehrchef bleibt langfristig
FC St. Pauli verlängert Vertrag mit Avevor um vier Jahre

Hamburg (dpa) - Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Innenverteidiger Christopher Avevor bis zum 30. Juni 2023 verlängert.

Donnerstag, 28.02.2019, 15:23 Uhr aktualisiert: 28.02.2019, 15:26 Uhr
Christopher Avevor und der FC St. Pauli haben die Zusammenarbeit vertraglich bis zum 2023 verlängert.
Christopher Avevor und der FC St. Pauli haben die Zusammenarbeit vertraglich bis zum 2023 verlängert. Foto: Axel Heimken

Das teilten die Hamburger am Donnerstag mit. Der 27 Jahre alte Abwehrchef war 2016 von Fortuna Düsseldorf ans Millerntor gekommen. In der laufenden Saison kam er in 20 von 23 Begegnungen zum Einsatz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6428658?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Nachrichten-Ticker