2. Liga
Pech für Pollersbeck: HSV-Torwart fällt mit Bänderriss aus

Hamburg (dpa) - Torwart Julian Pollersbeck vom Zweitligisten Hamburger SV hat sich einen Bänderriss im linken Sprunggelenk zugezogen. Nach Angaben seines Clubs muss der 25-Jährige vier bis sechs Wochen aussetzen und fällt damit für die Vorbereitung auf die Restsaison aus.

Mittwoch, 08.01.2020, 10:45 Uhr aktualisiert: 08.01.2020, 10:48 Uhr
HSV-Torwart Julian Pollersbeck hat sich die Bänder im linken Sprunggelenk gerissen.
HSV-Torwart Julian Pollersbeck hat sich die Bänder im linken Sprunggelenk gerissen. Foto: Friso Gentsch

Der U21-Europameister von 2017 hatte vor der Saison seinen Status als Nummer eins beim HSV an Neuzugang Daniel Heuer Fernandes verloren. Zuletzt war auch über seinen möglichen Abschied aus Hamburg spekuliert worden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7178138?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Nachrichten-Ticker