Holstein Kiel
Zwei Spiele Sperre für van den Bergh nach Roter Karte

Kiel (dpa) - Fußball-Profi Johannes van den Bergh wird dem Zweitligisten Holstein Kiel in zwei Meisterschaftspartien fehlen.

Montag, 23.11.2020, 15:20 Uhr aktualisiert: 23.11.2020, 15:24 Uhr
Nach einem Foul an Christian Kühlwetter (l), zeigt Schiedsrichter Arne Aamink (r) Kiels Johannes van den Bergh die Rote Karte.
Nach einem Foul an Christian Kühlwetter (l), zeigt Schiedsrichter Arne Aamink (r) Kiels Johannes van den Bergh die Rote Karte. Foto: Frank Molter

Wie die Kieler mitteilten, hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Abwehrspieler nach dessen Roter Karte im Heimspiel gegen den 1. FC Heidenheim (2:2) wegen rohen Spiels mit einer Zwei-Spiele-Sperre belegt. Holstein Kiel hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Der 34 Jahre alte Linksverteidiger wird den Störchen somit im Auswärtsspiel bei Hannover 96 am 29. November sowie im Heimspiel gegen den VfL Bochum am 4. Dezember nicht zur Verfügung stehen. Van den Bergh könnte dann erstmals im Auswärtsspiel beim SSV Jahn Regensburg am 12. Dezember wieder dem Kieler Aufgebot angehören.

© dpa-infocom, dpa:201123-99-435119/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7691061?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Nachrichten-Ticker