Corona-Fall in der Familie
Hannovers Torhüter Esser in Quarantäne

Hannover (dpa) - Wegen eines Corona-Falls in der Familie muss Hannovers Torhüter Michael Esser in Quarantäne und steht den 96ern vorerst nicht zur Verfügung.

Mittwoch, 10.03.2021, 14:14 Uhr aktualisiert: 10.03.2021, 14:16 Uhr
Torwart Michael Esser muss in Quarantäne.
Torwart Michael Esser muss in Quarantäne. Foto: Hauke-Christian Dittrich

Den positiven Corona-Test habe es «im engsten Familienumfeld» gegeben, teilte der Fußball-Zweitligist mit. Der 33 Jahre alte Stammtorwart sei wie das gesamte Team negativ auf das Coronavirus getestet worden.

«96 befindet sich mit der Region Hannover und der Deutschen Fußball Liga im engen, vertrauensvollen Austausch», hieß es in der Vereinsmitteilung. «Hinsichtlich der Fortsetzung des Trainings- und Spielbetriebs gibt es keinerlei Bedenken.» Hannover 96 empfängt am Sonntag die Würzburger Kickers.

© dpa-infocom, dpa:210310-99-764649/2

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7860089?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Nachrichten-Ticker