Serie A
Khedira kann vor Champions-League-Finale Comeback feiern

Turin (dpa) - Juventus Turins Mittelfeldspieler Sami Khedira kann nach seiner Oberschenkelverletzung rechtzeitig vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid noch Spielpraxis sammeln.

Freitag, 26.05.2017, 13:12 Uhr aktualisiert: 26.05.2017, 13:14 Uhr
Sami Khedira kann wieder für Juve auflaufen.
Sami Khedira kann wieder für Juve auflaufen. Foto: Maurizio Brambatti

Der deutsche Fußball-Nationalspieler werde am Samstag im letzten Ligaspiel beim FC Bologna von Beginn an spielen, sagte Juve-Coach Massimiliano Allegri. Der 30 Jahre alte Khedira hatte sich im Halbfinal-Rückspiel in der Königsklasse gegen AS Monaco (2:1) vor rund zwei Wochen verletzt und musste seither pausieren.

Der Traditionsclub kann das Spiel zum Saisonfinale gegen Bologna locker angehen, denn die Alte Dame hat den sechsten italienischen Meistertitel in Serie bereits sicher. Am 3. Juni steht dann das Champions-League-Finale in Cardiff gegen den spanischen Meister an, in dem Juve das erste Triple der Vereinsgeschichte holen kann.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4877842?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker