Moise Kean Machtwinner
Meister Juve gewinnt letztes Serie-A-Spiel der Saison

Bologna (dpa) - Dank eines Treffers von Moise Kean in der Nachspielzeit hat sich Meister Juventus Turin am letzten Spieltag der italienischen Serie A mit einem 2:1 (0:0)-Erfolg beim FC Bologna auf das Finale der Champions League in einer Woche eingestimmt.

Samstag, 27.05.2017, 20:24 Uhr aktualisiert: 27.05.2017, 20:28 Uhr
Moise Kean war der Matchwinner für Juventus Turin.
Moise Kean war der Matchwinner für Juventus Turin. Foto: Jose Manuel Vidal

Zuvor hatte der Argentinier Paulo Dybala nach 70 Minuten die Führung von Bologna durch Saphir Taider (52.) egalisiert. Damit beendet Juve die Saison mit 91 Punkten, Verfolger AS Rom (84 Punkte) muss am Sonntag im Heimspiel gegen den CFC Genua seinen zweiten Platz gegen den SSC Neapel (83) verteidigen, der zu gleicher Stunde (18.00 Uhr) bei Sampdoria Genua antritt.

Im Endspiel der Champions League trifft Juventus am kommenden Samstag in Cardiff auf das Team von Titelverteidiger Real Madrid.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4882040?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker