Neuer Trainer Jahn Regensburgs
Beierlorzer absolviert erste Einheit als Jahn-Coach

Regensburg (dpa) - Mit 21 Spielern hat Achim Beierlorzer sein erstes Training als Coach des SSV Jahn Regensburg geleitet. Der Nachfolger des zu Bayer Leverkusen gewechselten Heiko Herrlich ließ in seiner Premiereneinheit viele Spielformen absolvieren.

Dienstag, 27.06.2017, 15:19 Uhr aktualisiert: 27.06.2017, 15:22 Uhr
Jahn Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer ließ in seiner Premiereneinheit viele Spielformen absolvieren.
Jahn Regensburgs Trainer Achim Beierlorzer ließ in seiner Premiereneinheit viele Spielformen absolvieren. Foto: Armin Weigel

Rund eineindreiviertel Stunden dauerte das erste Mannschaftstraining beim Fußball-Zweitligisten. Unter den 21 Spielern waren drei Torhüter, drei Akteure fehlten indes noch. Oliver Hein und Marc Lais (individuelles Training) sowie Sebastian Nachreiner (erkrankt) sollen jedoch bald ins Training einsteigen.

Beierlorzer kommt aus dem Nachwuchsbereich von RB Leipzig und war tags zuvor pünktlich zum obligatorischen Laktattest der Spieler als neuer Jahn-Coach vorgestellt worden. Bis zum Zweitliga-Auftakt Ende Juli planen die Regensburger sieben Testspiele. Die erste Vorbereitungsbegegnung ist für den 30. Juni gegen die zweite Mannschaft des FC Augsburg angesetzt. Ab dem 8. Juli steht ein einwöchiges Trainingslager in Bad Gögging auf dem Programm.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4961761?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker