Confed-Cup-Halbfinale
Portugal mit Bernardo Silva - Chile topbesetzt

Kasan (dpa) - Portugal startet im Confed-Cup-Halbfinale gegen Chile mit dem zuletzt angeschlagenen Bernardo Silva.

Mittwoch, 28.06.2017, 19:32 Uhr aktualisiert: 28.06.2017, 19:36 Uhr
Portugals Trainer Fernando Santos (r) hat den zuletzt angeschlagenen Bernardo Silva für die Startelf gegen Chile nominiert.
Portugals Trainer Fernando Santos (r) hat den zuletzt angeschlagenen Bernardo Silva für die Startelf gegen Chile nominiert. Foto: Dmitri Lovetsky

Der Mittelfeldspieler vom AS Monaco hatte das Abschlusstraining des Teams um Superstar Cristiano Ronaldo vor der Partie am Mittwoch nach Knöchelproblemen noch individuell bestritten. José Fonte ersetzt den gelbgesperrten Pepe in der zentralen Abwehr, Dortmunds Außenverteidiger Raphael Guerreiro fehlt dem Europameister weiterhin verletzt.

Südamerika-Champion Chile beginnt die Partie mit Bayerns Arturo Vidal, Charles Aranguiz von Bayer Leverkusen und Topstürmer Alexis Sanchez in Bestbesetzung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4965193?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker