Sa., 16.11.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Stürmer Dadashov reist angeschlagen aus Aserbaidschan heim

Rufat Dadashov (r.)

Münster - Für Rufat Dadashov ist die Länderspielreise bereits wieder beendet. Der Stürmer des SC Preußen musste aufgrund von Oberschenkelproblemen aus Aserbaidschan wieder abreisen. Eigentlich wollte er für sein Heimatland die letzten beiden EM-Qualifikationsspiele bestreiten. Von Thomas Rellmann

Fr., 15.11.2019

Fußball: Testspiel Preußen-Stammelf setzt sich gegen Utrecht gut in Szene

Seref Özcan (r.) bereitete zwei Tore vor und schoss eins selbst. Trainer Sven Hübscher war damit gut zufrieden.

Münster - Lang, lang ist‘s her, dass die Preußen ein Fußballspiel gewonnen haben. Dreieinhalb Monate, um genau zu sein. Gegen den Jong FC Utrecht klappte es im Testspiel mal wieder. 4:1 siegte der Drittligist in den Niederlanden und zeigte dabei eine sehr ordentliche Vorstellung. Von Thomas Rellmann


Do., 14.11.2019

Fußball: Testspiel Wild gemischte Preußen verlieren klar in Düsseldorf

Maurice Litka (l.), zuletzt in der Liga gesperrt, war einer von vier etablierten Akteuren im SCP-Team.

Münster - Mit einer 0:3-Niederlage kehrte Preußen Münster von einem Testspiel beim Viertligisten Fortuna Düsseldorf II heim. Es war eher die zweite Reihe, die auflief. Daher war Coach Sven Hübscher nicht vollkommen unzufrieden. Allerdings räumte er ein, dass es „Licht und Schatten“ gab. Von Thomas Rellmann


Mi., 13.11.2019

Fußball: Testspiel Jeder Preußen-Profi soll gegen Düsseldorf oder Utrecht 90 Minuten erhalten

Marcel Hoffmeier

Münster - Statt einer Verschnaufpause stehen vor dem pflichtspielfreien Wochenende für Preußen Münster zwei Testspiele an. Jeder Akteur soll dabei 90 Minuten Einsatzzeit bekommen. Los geht es am Donnerstag beim Regionalligisten Fortuna Düsseldorf II. Mal wieder sind zu diesen Partien keine Zuschauer zugelassen. Von Thomas Rellmann


Di., 12.11.2019

Fußball: 3. Liga Nach Remis: Preußen-Trainer Hübscher stresst vor allem die Tabelle

Braunschweigs Ex-Preuße Martin Kobylanski und Niklas Heidemann (r.).

Münster - Gefühlt hat der SC Preußen Münster am Montagabend mit dem starken Auftritt gegen Braunschweig einen Schritt aus der Krise gemacht. In der Tabelle lässt sich das leider nicht erkennen. Trainer Sven Hübscher muss nun die gefühlte Wahrnehmung mit der sichtbaren Wirklichkeit in Übereinstimmung bringen. Von Thomas Rellmann


Mo., 11.11.2019

Fußball: 3. Liga SC Preußen Münster gegen Eintracht Braunschweig – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga: SC Preußen Münster gegen Eintracht Braunschweig – die Einzelkritik

Münster - Es war unter dem Strich das elfte Spiel in Folge ohne Sieg - und dennoch eine der besseren Preußen-Leistungen. „Normalerweise würde man sagen ein Punkt gegen Braunschweig ist okay. Das einzige was nervt, ist die Tabellensituation“, sagt Trainer Sven Hübscher. Die Noten können sich entsprechend sehen lassen. Von Thomas Rellmann


Mo., 11.11.2019

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Eintracht Braunschweig

Münster - Preußen Münster hat im Abstiegskampf der 3. Fußball-Liga wenigstens einen Punkt gerettet. In der Partie der Bundesliga-Gründungsmitglieder kamen die Westfalen am Montagabend gegen Eintracht Braunschweig durch den späten Treffer von Heinz Mörschel (86. Minute) zum 1:1 (0:0).  Von Thomas Rellmann


Mo., 11.11.2019

Fußball: 3. Liga Preußen gegen Braunschweig – das trieft vor Tradition

Nur keine unnötigen Gegentore: Tormann Oliver Schnitzler verhindert hier eines gegen Chemnitz.

Münster - Es gibt keine Ausreden mehr, so klangvoll der Gegner auch daherkommen mag. Preußen Münster muss sein Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montagabend gewinnen. Ansonsten wird die Situation im Tabellenkeller noch stressiger, als sie es ohnehin schon nach den jüngsten Ergebnissen der Konkurrenz ist. Von Alexander Heflik


So., 10.11.2019

Fußball: Oberligist siegt in Sprockhövel Preußen-Reserve siegt in Sprockhövel und ist wieder in der Spur

Nicolai Remberg (r.) - Foto: Wilfried Hiegemann

Münster - Zuletzt war der sehr gute Saisonstart etwas in Vergessenheit geraten. Doch mit dem 2:1-Sieg bei der TSG Sprockhövel meldete sich Preußen Münster II am Sonntag zurück. Auch ohne Mittelfeldchef Dominik Klann zeigten die Jungadler eine sehr gute Leistung, auch wenn sie zum Schluss noch etwas bangen mussten. Von Thomas Rellmann


So., 10.11.2019

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen bleiben im Kellerduell gegen Aachen viel schuldig

Preuße Gino Humpert (r.) zieht in dieser Szene dem Aachener Seppo Boonen davon.

Münster - Die Lage für die U 19 von Preußen Münster wird immer bedrohlicher. Noch immer sind die Jungadler ohne Sieg, selbst gegen den Vorletzten Alemannia Aachen konnte das Schlusslicht nicht gewinnen. Und blieb erneut ohne eigenen Treffer. Beim 0:0 fehlte es in vielen Elementen. Die Rettung wird immer schwieriger. Von Thomas Austermann


So., 10.11.2019

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Preußen-Talente chancenlosgegen Schalke

Kevin Hardensett

Münster - Viele gute Spiele haben die B-Jugendlichen des SC Preußen bereits abgeliefert in den vergangenen Wochen. Doch beim 0:1 gegen den FC Schalke 04 waren die Adler komplett ohne Chance. Selbst wenn sich die 0:1-Niederlage gar nicht so dramatisch anhört. Von Thomas Rellmann


Sa., 09.11.2019

Fußball: 3. Liga Schnitzlers dritter Anlauf – die Null muss gegen Braunschweig stehen

Fußball: 3. Liga: Schnitzlers dritter Anlauf – die Null muss gegen Braunschweig stehen

Münster - Dritter Anlauf für Oliver Schnitzler. Der Torwart des SC Preußen Münster hofft, dass am Montag gegen Eintracht Braunschweig die Null auch noch gegen 21 Uhr steht. Der Vertreter von Max Schulze Niehues stellte auch eines klar: Mit den Ex-Kollegen will er bis dahin nix zu tun haben. Von Alexander Heflik


Fr., 08.11.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Hübscher vollzieht Strategiewechsel

Preußen-Trainer Sven Hübscher kündigt einige personelle Überraschungen an.

Münster - Harte Zeiten erfordern immer auch ein Stück weit ein Umdenken. Preußen-Trainer Sven Hübscher stellt sich nach einer ellenlangen Negativserie nun nicht mehr wie gewohnt vor seine Mannschaft, sondern kündigt nach einer aufschlussreichen Trainingswoche Veränderungen für das Heimspiel gegen Eintracht Braunschweig am Montag an. Von Alexander Heflik


Do., 07.11.2019

Fußball: 3. Liga Halles Einspruch wird in der Länderspielpause verhandelt

Fußball: 3. Liga: Halles Einspruch wird in der Länderspielpause verhandelt

Münster - An diesem Freitag hätte eigentlich der Einspruch des Halleschen FC zur Wertung des 2:2 gegen Preußen Münster verhandelt werden sollen. Doch auf Intervention der Ostdeutschen wurde der in Frankfurt angesetzte Termin nun verschoben und findet am 18. November, einem Montag inmitten der Länderspielpause, statt.  Von Thomas Rellmann


Do., 07.11.2019

Fußball: 3. Liga Preußen-Stadionsprecher und Jubilar „Kerni“ im Interview – „außer Rand und Band"

Martin Kehrenberg (l.), der Stadionsprecher der Preußen

Münster - Jeder Preußen-Fan kennt ihn. Kein Wunder, Stadionsprecher Martin Kehrenberg ist bereits in seiner 25. Saison im Einsatz. Am Montag gegen Eintracht Braunschweig sogar zum 500. Mal. Im Interview schildert er gleich einen ganz Reigen an Anekdoten. Mittendrin unter anderem: Carsten Gockel, Ralf Loose, Carsten Cramer und viele andere Adler und Ex-Adler. Von Thomas Rellmann


Di., 05.11.2019

Fußball: 3. Liga Von 2 auf 19 – der Niedergang der Preußen in einem Jahr

Im November 2018 bejubelten die Preußen vor ausverkaufter Tribüne ein 3:0 gegen Braunschweig (Bilder oben). Wenn die Niedersachsen am Montag erneut in Münster aufkreuzen, ist der SCP mit (untere Bilder von links) Sportchef Malte Metzelder, Rufat Dadashov, Nico Brandenburger und Okan Erdogan Vorletzter.

Münster - Wie konnte es so weit kommen? Vor einem Jahr war Preußen Münster noch stolzer Zweiter der 3. Liga, einige Fans träumten gar vom Aufstieg. Schon kurz darauf ging es erstmals kurz bergab, richtig derbe hat es den Traditionsclub aber in den vergangenen drei sieglosen Monaten erwischt. Es gibt Erklärungen für den Absturz. Aber auch Rätsel. Von Thomas Rellmann


Mo., 04.11.2019

Fußball: Drittligist noch mit vier Heimspielen in diesem Jahr Die große Ratlosigkeit der Preußen

So schießt man Tore: Seref Özcan (Nummer 7) traf gegen Chemnitz zum 3:3-Endstand in der Nachspielzeit

Münster - Preußen Münster steckt im Abstiegskampf. Nach dem 3:3 im Heimspiel gegen den Chemnitzer FC ist der Fußball-Drittligist in zehn Partien in Folge ohne Sieg. Nächster Anlauf auf drei Punkte: Am 11. November gastiert Eintracht Braunschweig im Preußenstadion. Das erste von noch vier Heimspielen in diesem Kalenderjahr. Von Alexander Heflik


So., 03.11.2019

Öczan retten Punkt gegen Chemnitz Stillstand nach freudlosem Torfestival

Sehenswerte Einlage von Luca Schnellbacher: Leider verfehlt der Fallrückzieher knapp das Ziel.

Münster - Fußballherz, was willst du mehr? Vielleicht ein paar Tore weniger. In der Tat wäre der Preußen-Frust am Samstag sogar nach einer farblosen Nullnummer kleiner gewesen, als nach dem spektakulären 3:3 gegen den Chemnitzer FC. In jedem Fall war das neuerliche Pünktchen im Kellerduell zu wenig, um die Wogen um Trainer Sven Hübscher zu glätten. Von Ansgar Griebel


Sa., 02.11.2019

Fußball: 3. Liga SC Preußen Münster gegen Chemnitzer FC – die Einzelkritik

Fußball: 3. Liga : SC Preußen Münster gegen Chemnitzer FC – die Einzelkritik

Münster - Alles drin in dem Spiel, aber längst nicht alles gut. Drei Tore haben die Preußen geschossen, das ist gut, schlechter ist aber, dass es auch hinten wieder drei Mal geklingelt hat. Das versaut natürlich nicht nur die Stimmung, sondern auch den Notenschnitt. Von Ansgar Griebel


Sa., 02.11.2019

Fußball: 3. Liga Seref Özcan rettet dem SC Preußen beim 3:3 noch einen Punkt

Fußball: 3. Liga: Seref Özcan rettet dem SC Preußen beim 3:3 noch einen Punkt

Münster - Wieder kein Sieg, die Negativserie des SC Preußen Münster hält an. Auch gegen den Chemnitzer FC kam das Team von Trainer Sven Hübscher über ein 3:3 (2:2) nicht hinaus. Seref Özcan gelang in der Nachspielzeit der Ausgleich vor 5062 Zuschauern. Von Alexander Heflik


Sa., 02.11.2019

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster - Chemnitzer FC

Fußball: 3. Liga: Re-Live: Preußen Münster - Chemnitzer FC

Münster - Ziel verfehlt! Preußen Münster wollte im Kellerduell gegen den Chemnitzer FC Punkte gut machen. Letztlich gehen die Adlerträger trotz eines furiosen Finals und drei Toren am Samstagnachmittag aber nur mit einem Zähler vom Platz. Lesen Sie hier den Spielverlauf nach. Von Ansgar Griebel


1 - 25 von 2270 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.