Sa., 10.12.2016

Re-Live Heimpleite: Preußen Münster unterliegt SC Paderborn mit 0:1

Re-Live : Heimpleite: Preußen Münster unterliegt SC Paderborn mit 0:1

Münster - Das Ende einer Siegesserie: Eine 0:1-Niederlage gegen den Zweitliga-Absteiger SC Paderborn beendete den Erfolgslauf des SC Preußen Münster, der seit dem 22. Oktober kein Spiel mehr verloren hatte. Die Heimpleite war für die Adlerträger unnötig und vermeidbar. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen: Von Thomas Rellmann

Di., 06.12.2016

SCP-Jahreshauptversammlung Überraschend harmonisch

 

Münster - Was vom Tag noch blieb, das war eine knappe halbe Stunde. Die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster hatte allen Beteiligten einiges abgefordert, nach viereinhalb Stunde war in der Mensa Schluss. Aufsichtsrat neu gewählt, Präsidium entlastet, Satzungsänderung abgelehnt. Von Alexander Heflik


Mo., 05.12.2016

Heute im Liveticker Spannende Jahreshauptversammlung bei Preußen Münster

Heute im Liveticker : Spannende Jahreshauptversammlung bei Preußen Münster

Münster - Der SC Preußen hat einen neuen Trainer, einen neuen Präsidenten, keinen Aufsichtsratsvorsitzenden und keinen Geschäftsführer - aber große Pläne. Die personellen Voraussetzungen sollen am Montag bei der Jahreshauptversammlung ab 19.06 Uhr geklärt werden. Wir berichten live. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann


Fr., 02.12.2016

Re-Live 4. Sieg in Folge: Preußen Münster schlägt Chemnitz mit 1:0

Re-Live : 4. Sieg in Folge: Preußen Münster schlägt Chemnitz mit 1:0

Sportlich weiter auf der Erfolgswelle schwimmt Fußball-Drittligist Preußen Münster: Am Freitagabend besiegte der SCP in seinem Heimspiel den Tabellen-3. Chemnitzer FC mit 1:0. Ein Youngster in Reihen der Adlerträger sorgte mit seinem Treffer für den Dreier. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen: Von Ansgar Griebel, Thomas Rellmann


Di., 29.11.2016

Fußball: 3. Liga Das sind die Kandidaten für den Aufsichtsrat des SC Preußen Münster

Fußball: 3. Liga  : Das sind die Kandidaten für den Aufsichtsrat des SC Preußen Münster

Münster - Am 5. Dezember (Montag) findet die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster statt. Unter anderem steht die Neuwahl des Aufsichtsrates an, aus dem sich eine Reihe langjähriger Mitglieder verabschieden werden. Darunter auch der aktuelle und erst seit Oktober im Amt befindliche Vorsitzende Fabian Roberg. Und wer wird sein Nachfolger? Von Alexander Heflik


So., 27.11.2016

Fußball: 3. Liga Zuschlag für Mangafic und Wiebe

Fußball: 3. Liga : Zuschlag für Mangafic und Wiebe

Trainer Benno Möhlmann setzte ähnlich wie vor drei Wochen beim ersten Auswärtssieg in Köln (1:0) auf eine defensivere Variante.


So., 27.11.2016

Preußen Münster Dotchev und Grote schauen vorbei

Dennis Grote (rechts)

Ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Pavel Dotchev feierten einige Mitglieder der Preußen-Delegation. Der 51-Jährige ist seit fast eineinhalb Jahren beim benachbarten Zwickauer Erzrivalen Erzgebirge Aue tätig und schaute schon am Samstagabend kurz im Teamhotel der Preußen vorbei.


So., 27.11.2016

Maximalausbeute von neun Punkten im November Möhlmann erkennt das Plus

War das knapp: Michele Rizzis Schuss rutscht unter Tormann Johannes Brinkies ins Tor zum 1:0.

Zwickau - So ganz genau konnte Ole Kittner nicht definieren, was die Preußen des Novembers von denen der bisherigen Saison unterscheidet. „Es sind letztlich nur Kleinigkeiten“, sagte der Kapitän.


So., 27.11.2016

Fußball: 3. Liga Preußen verlassen nach glücklichem 1:0 in Zwickau die Abstiegsplätze

Torjubel nach dem Elfmetertor durch Rizzi gegen Torwart Johannes Brinkies.

Zwickau - Da hatte der SC Preußen, vielleicht zum ersten Mal in dieser Saison, den Papst in der Tasche. Der 1:0 (1:0)-Sieg beim FSV Zwickau kam überaus glücklich zustande angesichts von vier Lattentreffern und zahlreichen weiteren guten Chancen der Gastgeber. Von Thomas Rellmann


So., 27.11.2016

Abpfiff in Zwickau Preußen Münster gewinnt Kellerduell 1:0

Abpfiff in Zwickau : Preußen Münster gewinnt Kellerduell 1:0

Zwickau - Zwei Siege in Folge, seit drei Partien ungeschlagen - und jetzt beim FSV Zwickau die große Chance, sich mit dem nächsten Dreier den Tabellennachbarn zu packen und weiter nach oben zu klettern. Wir sind dabei und berichten live aus der viertgrößten Stadt Sachsens. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Sa., 26.11.2016

Das Talent zu schwächeln Der SCP lässt die großen Chancen an sich vorbeiziehen

Aufstiegsheld 1989: Helmut Horst

Münster - Der SC Preußen besitzt das Talent, immer dann zu schwächeln, wenn im deutschen Ligafußball entscheidende Weichenstellungen erfolgen. Beginnend mit der Einführung der Bundesliga 1963, bei der Münster zwar berücksichtigt wird, den Kredit aber prompt verspielt. Von Dietrich Schulze-Marmeling


Sa., 26.11.2016

Kompromisslos und romantisch Walther Seinsch hat in Augsburg ein Märchen wahr werden lassen

Walther Seinsch

Augsburg - Als Klaus Hofmann im Juni 2015 erstmals von den Plänen von Walther Seinsch erfuhr, in seiner Heimat Münster ein neues Stadion zu bauen, war der neue Vorstandsvorsitzende des FC Augsburg doch ein wenig überrascht. „Das ging aber schnell“, sagte der Unternehmer, der erst im Dezember 2014 Seinsch an der Spitze des Bundesligisten abgelöst hatte, damals. Von Robert Götz


Sa., 26.11.2016

Weiter Weg von der Hammer Straße zum Prinzipalmarkt Poker um Preußen und Politik

Christoph Strässer

Münster - Ein SPD-Bundestagsabgeordneter als Preußen-Präsident. Die Personalie Christoph Strässer ist ein Novum in der Geschichte des münsterischen Traditionsclubs. Der erfahrene und gut vernetzte Sozialdemokrat wurde geholt, um das konfliktträchtige Verhältnis zwischen Politik und Preußen zu verbessern. Von Klaus Baumeister


Sa., 26.11.2016

Alles wäre ganz anders gekommen Ein möglicher Zweitliga-Aufstieg 2013 hätte den SCP in eine neue Dimension geführt

Was für ein Abend: Münster feiert im Mai 2011 den Drittliga-Aufstieg.

Wer geglaubt hatte, die Aufstiegsfeier nach dem Sprung von der Regionalliga in die 3. Liga im Mai 2011 sei nicht mehr zu übertreffen gewesen, der musste Abbitte leisten. Denn die Siege über RW Erfurt und dann in der Heimpartie gegen die Stuttgarter Kickers waren am Ende die Grundlage, ehe gegen den SV Babelsberg die große Party steigen dürfen. Preußen Münster kehrt 2013 in die 2. Von Alexander Heflik


Fr., 25.11.2016

Fußball: 3. Liga Roberg geht – wechselt Seinsch das Gremium?

Fabian Roberg

Münster - (Aktualisiert) Erneuter Umbruch bei Preußen Münster. Knapp sechs Wochen nach der Vorstellung der neuen Führungsmannschaft verlassen fünf Mitglieder den Aufsichtsrat des Drittligisten. Wechselt Präsidiumsmitglied Seinsch jetzt das Gremium?  Von Alexander Heflik


Fr., 25.11.2016

Fußball: 3. Liga Möhlmann im Video-Interview: In Zwickau „nicht überraschen lassen”

Fußball: 3. Liga : Möhlmann im Video-Interview: In Zwickau „nicht überraschen lassen”

Münster - Am Sonntag ist der SCP zu Gast in Zwickau. Preußen-Trainer Benno Möhlmann zeigt sich im Interview zuversichtlich vor dem Spiel beim Vorletzten. Dennoch sendet er im Video-Interview einen eindringlichen Appell an seine Mannschaft.


Mo., 21.11.2016

Machtkampf bei Preußen Münster Fabian Roberg und Walther Seinsch haben sich nichts mehr zu sagen

Geschiedene Leute: Aufsichtsrats-Vorsitzender Fabian Roberg (l.) und Präsidiumsmitglied Walther Seinsch.

Münster - Der Traditionsclub steht vor einer Zerreißprobe. Zwischen Fabian Roberg und Walther Seinsch geht nichts mehr. Und im aktuellen Aufsichtsrat dürfte es zwei Lager geben. Es droht eine Schlammschlacht.  Von Alexander Heflik


Fr., 18.11.2016

Fußball: 3. Liga Glatter Heimsieg: Preußen Münster schlägt Erfurt mit 4:0

Fußball: 3. Liga : Glatter Heimsieg: Preußen Münster schlägt Erfurt mit 4:0

Münster - Na, bitte: Die Preußen haben sich am 15. Spieltag in der 3. Liga ihren Saisonfrust so richtig von der Seele geschossen. Mit 4:0 wurde RW Erfurt aus dem Stadion an der Hammer Straße gen Thüringen geballert. Fast schon ein kleines Fußballfest, auf das die Anhänger lange warten mussten. Ist das endlich die Wende? Von André Fischer


Fr., 18.11.2016

Re-Live Preußen Münster gewinnt mit 4:0 gegen Rot-Weiß Erfurt

Re-Live : Preußen Münster gewinnt mit 4:0 gegen Rot-Weiß Erfurt

Münster - RW Erfurt könnte mittlerweile zu den Lieblingsgegnern des SCP zählen: Denn am Freitagabend besiegt der SC Preußen Münster in seinem Heimspiel am 15. Spieltag der 3. Liga die Thüringer mit 4:0 und baute seine positive Bilanz gegen den RWE aus. Hier der Spielverlauf zum Nachlesen: Von André Fischer


Do., 17.11.2016

Fußball: 3. Liga Heimspiel-Vorschau: Interview mit SCP-Coach Möhlmann vor Erfurt-Spiel

Fußball: 3. Liga   : Heimspiel-Vorschau: Interview mit SCP-Coach Möhlmann vor Erfurt-Spiel

Endlich mal wieder Flutlicht am Freitagabend im Preußenstadion. Darauf freuen sich Spieler und Mannschaft. Was von seinem Team gegen RW Erfurt (Anstoß 19 Uhr) zu erwarten ist, verrät Trainer Benno Möhlmann im Interview. Von Thomas Rellmann


Sa., 12.11.2016

Liveticker - Westfalenpokal Preußen Münster - SuS Neuenkirchen

Liveticker - Westfalenpokal : Preußen Münster - SuS Neuenkirchen

Münster - Fußball-Drittligist Preußen Münster trifft am Samstag im Achtelfinale des Westfalenpokals auf den Oberligisten SuS Neuenkirchen. Ausfallen werden verletzungsbedingt beim SCP weiterhin Kapitän Adriano Grimaldi und Sandrino Braun. Wir berichten live ab 13.30 Uhr von der Partie aus dem Preußenstadion. Von Alexander Heflik


So., 06.11.2016

Kommentar zur Partie Fortuna Köln - Preußen Münster Die passende Mentalität im Abstiegskampf

Jubel vom Torschützen für den SC Preußen: Benjamin Schwarz

Endlich der erste Auswärtssieg für die Preußen , endlich der erste Sieg gegen eine „erste“ Mannschaft! Mit dem 1:0 bei Fortuna Köln haben Trainer und Mannschaft gezeigt, dass sie verstanden haben, schreibt unser Redaktionsmitglied Thomas Rellmann in seinem Kommentar. Von Thomas Rellmann


Sa., 05.11.2016

Fußball: 3. Liga Schwarz lässt die Preußen endlich jubeln

Benjamin Schwarz schoss am Samstag in der Partie gegen Fortuna Köln den Siegtreffer für die Preußen.

Münster - Preußen Münster hat das Auswärtsspiel bei Fortuna Köln mit 1:0 gewonnen. Benjamin Schwarz traf nach 78 Minuten vor 2542 Zuschauern. Nach sieben Auswärtspleiten in Serie war es für den Fußball-Drittligisten der erste Sieg. Münster verlässt damit den letzten Platz und schöpft Hoffnung für fünf weitere Punktspiele bis Weihnachten. Von Alexander Heflik


1226 - 1250 von 1863 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter