Mi., 16.08.2017

Fußball: U-19-Bundesliga Schock in der Nachspielzeit für die U-19-Junioren des SC Preußen Münster

Augen zu und durch: Preußens Kapitän Julian Conze (rechts), hier im Kopfballduell mit Leon Kempkens, verdiente sich als Antreiber eine gute Note, musste nach 25 Minuten aber links verteidigen.

Münster - Der SC Preußen stand ganz dicht vor einem Start nach Maß: Erst in der Nachspielzeit musste die U 19 gegen Borussia Mönchengladbach den Ausgleich zum 1:1 hinnehmen. Nach zwei Spielen stehen damit vier Punkte auf dem Konto der Nachwuchsadler. Von Thomas Austermann

Mi., 16.08.2017

Fußball: 3. Liga Preußen-Kapitän Grimaldi gibt schnell grünes Licht

Adriano Grimaldi ist rechtzeitig wieder fit.

Münster - Immerhin droht hier kein neuer Ausfall: Adriano Grimaldi hat sich fit gemeldet, nachdem er ein paar Tage wegen einer schmerzhaften Beckenprellung pausieren musste. Der Preußen-Kapitän nimmt aktuell eine immens wichtige Rolle ein. Von Thomas Rellmann


Di., 15.08.2017

Fußball: 3. Liga Der lange Weg des Ex-Preußen Massih Wassey

Jubeln muss gelernt sein: Massih Wassey im Preußen-Dress im Jahr 2007 mit Sven Krause.

Münster - Massih Wassey startete bei Preußen Münster seine Profikarriere 2007. Nun ist der Mittelfeldspieler erst in der 3. Liga beim SC Paderborn angekommen – und der gebürtige Münsteraner ist wesentlicher Bestandteil des Höhenflugs beim Fast-Absteiger aus Ostwestfalen. Von Alexander Heflik


Di., 15.08.2017

Fußball: 3. Liga Metzelder weiß, wie es geht – Preußen erwartet Angstgegner 1. FC Magdeburg

Torgarant der Magdeburger: Christian Beck traf vier Mal in den beiden letzten Spielzeiten gegen Münster.

Münster - Der 1. FC Magdeburg ist sowas wie der Angstgegner der Preußen. Vier Partien, vier Siege gab es für den Fußball-Drittligisten in den letzten beiden Saisons. Am Samstag gastiert das Team bei Preußen Münster. Wie man gegen den FCM gewinnt, weiß einer bei den Preußen ganz genau. Von Alexander Heflik


Mo., 14.08.2017

Fußball: SC Preußen Nico Rinderknecht vor dem Ende seiner Zwangspause

Stammplatz Tribüne: Bisher konnte Nico Rinderknecht (r.) den Kollegen nur verletzt zuschauen.

Münster - So richtig beweisen konnte sich Nico Rinderknecht noch nicht an der Hammer Straße. Kaum beim Drittligisten Preußen Münster angekommen, bremste die Leihgabe aus Ingolstadt eine Verletzung aus. Doch nun hat Rinderknecht wieder Land in Sicht, das Ende der Pause naht. Von Thomas Rellmann


Mo., 14.08.2017

Fußball: 3. Lia Torjäger Grimaldi bei den Preußen zumindest im Lauftraining

Nach einer Beckenprellung kämpt Stephane Tritz um den Anschluss. 

Münster - Preußen Münster spielt am kommenden Samstag um 14 Uhr die Heimpartie gegen den 1. FC Magdeburg in der 3. Liga. Lucas Cueto und Nico Rinderknecht werden fehlen, Adriano Grimaldi und Stephane Tritz plagen sich mit den Folgen von Beckenprellung herum. Von Alexander Heflik


So., 13.08.2017

Fußball: Westfalenliga Preußen II kassiert in Bielefeld späten Tiefschlag per Elfmeter

Luca Steinfeldt (l.) und die Preußen-Reserve verpatzten den Saisonstart in Bielefeld.

Münster - Als einer der Mitfavoriten war die U 23 des SC Preußen gestartet. Doch dann kassierte Münster zum Auftakt beim Neuling VfB Fichte Bielefeld eine bittere 0:1-Pleite. Dabei hatten die Gäste gerade im zweiten Abschnitt die deutlich besseren Chancen. Von Thomas Rellmann


So., 13.08.2017

Fußball: B-Junioren-Bundesliga Punkt ist der U 17 der Preußen in Duisburg fast zu wenig

Martin Kastner. 

Münster - Mit einem Punkt beim MSV Duisburg gestaltete die U 17 von Preußen Münster das Comeback in der Bundesliga sehr ordentlich. Sogar ein Sieg wäre für den Aufsteiger drin gewesen, doch die wenigen Torchancen blieben ungenutzt. Von Thomas Rellmann


So., 13.08.2017

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen feiern Kantersieg bei Fortuna Köln und sind Erster

Cyrill Akono (l.) traf doppelt. 

Münster - Perfekter Saisoneinstand für die U 19 des SC Preußen. Mit 5:1 gewannen die Münsteraner bei Fortuna Köln. Die beiden Stürmer Justin Steinkötter und Cyrill Akono trafen jeweils doppelt. Der SCP ist damit sogar Spitzenreiter nach Runde eins. Von Thomas Rellmann


Fr., 11.08.2017

Fußball: Westfalenliga Preußen-Rekordspieler Kara ist auch sechstklassig ehrgeizig

Will es in der Westfalenliga wissen: Mehmet Kara

Münster - Er war der Starspieler des SC Preußen, kickte in der ersten türkischen Liga, war Leistungsträger im deutschen Fußball-Unterhaus. Jetzt hat es Mehmet Kara in die Westfalenliga verschlagen. Nicht ganz freiwillig. An einen Abschied denkt er nicht. Mit seinem hervorragend dotierten Vertrag habe das aber nichts zu tun. Von Alexander Heflik


Do., 10.08.2017

Fußball: Westfalenpokal Geldquelle im Pokal versiegt für Preußen Münster

Augen zu und durch: Preußens Tormann Max Schulze Niehues (rechts) erhielt den Vorzug vor Nils Körber und verschafft sich hier Platz gegen Paderborns Christian Strohdiek.

Paderborn - Und wieder einmal geht der DFB-Pokal ohne münstersche Beteiligung vonstatten. Nach der 1:3-Niederlage in Paderborn muss Drittligist Preußen Münster schon mindestens Vierter werden, um noch einen Bundesligisten im Stadion an der Hammer Straße begrüßen zu dürfen. Von Thomas Rellmann


Mi., 09.08.2017

Fußball: 3. Liga und Westfalenpokal DFB-Pokal: Jetzt muss es schon Platz vier für die Preußen werden

Die Vorentscheidung bereits vor der Pause: Sebastian Wimmer (rechts) köpft zum 2:0 ein, SCP-Schlussmann Max Schulze Niehues hat keine Chance an den Ball zu kommen.

Paderborn - Im Duell der Fußball-Drittligisten gewann der SC Paderborn im Westfalenpokal mit 3:1 (2:0) gegen den SC Preußen Münster. Vor 3444 Zuschauern stellten Christopher Antwi-Adjej, Sebastian Wimmer und Ex-Preuße Massih Wassey die Weichen auf Sieg. Für Münster traf noch Ole Kittner kurz vor dem Ende. Von Thomas Rellmann


Mi., 09.08.2017

Westfalenpokal RE-Live: Preußen Münster verabschiedet sich in der ersten Runde

Westfalenpokal : RE-Live: Preußen Münster verabschiedet sich in der ersten Runde

Paderborn - Preußen Münster verliert in der ersten Runde des Westfalenpokals gegen den Drittliga-Rivalen SC Paderborn mit 1:3. Schon nach wenigen Minuten lagen die Münsteraner zurück. Unser Liveticker zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann, Camillo Ketteler


Di., 08.08.2017

Fußball: Westfalenpokal Preußen beim Knaller in Runde eins in Paderborn mit Schulze Niehues

Max Schulze Niehues darf sich in Paderborn wieder zeigen. Der Keeper (l.), der ohne großes eigenes Verschulden, seinen Stammplatz verloren hat, bekommt in Paderborn den Vorzug vor Nils Körber.

Paderborn/Münster - Gleich in der ersten Runde des Westfalenpokals kommt es am Mittwoch zum SCP-Duell zwischen Paderborn und Münster. Die Preußen nehmen zu diesem Spiel mindestens einen personellen Wechsel vor - auf einer entscheidenden Position. Von Thomas Rellmann


So., 06.08.2017

Fußball: 3. Liga Chancentod gegen Werder zu Gast bei den Preußen

Das kostet mindestens einen Punkt: Schiedsrichter Steffen Mix entscheidet auf Foulspiel, Bremens Torwart Tobias Duffner markiert den sterbenen Schwan, Tobias Warschewski (rechts) bleibt ohne Torerfolg.

Münster - So wie am Mittwoch die Würzburger Kickers, so ließen am Samstag auch die Preußen etliche Chancen ungenutzt. Das 0:1 gegen Werder Bremen II hatten sich die Münsteraner daher selbst zuzuschreiben, auch wenn die Gangart des Gegners und eine Schiedsrichter-Entscheidung für Unmut sorgten. Von Alexander Heflik


Sa., 05.08.2017

Fußball: 3. Liga Re-Live: Preußen Münster verliert gegen SV Werder Bremen II

Fußball: 3. Liga : Re-Live: Preußen Münster verliert gegen SV Werder Bremen II

Münster - Unglücklich verloren: Nach drei ungeschlagenen Spielen verliert Preußen Münster sein Heimspiel gegen die zweite Mannschaft von Werder Bremen mit 0:1. Unser Liveticker zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Fr., 04.08.2017

Fußball: 3. Liga Video-Interview: Trainer Benno Möhlmann vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen II

Fußball: 3. Liga : Video-Interview: Trainer Benno Möhlmann vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen II

Münster - Die Preußen sind gut in die Saison gestartet, haben aber dennoch Steigerungspotenzial. Das ist der Tenor von Trainer Benno Möhlmann im Video-Interview vor dem Heimspiel gegen Werder Bremen II am Samstag. Von Alexander Heflik


Fr., 04.08.2017

Fußball: 3. Liga Gegen Werder wollen die Preußen den positiven Trend bestätigen

Polyvalenter Defensivakteur: So nannte sich der Neuzugang von VfR Aalen, Fabian Menig (rechts), bei seiner Vorstellung selbst, also ein vielseitig einsetzbarer Abwehrakteur. Aktuell ist er als Linksverteididger erster Wahl beim SCP.

Münster - Fußball-Drittligist Preußen Münster erwartet am Samstag um 14 Uhr den ebenfalls noch ungeschlagenen Gast Werder Bremen II. SCP-Coach Benno Möhlmann hofft nicht nur auf ein gutes Resultat, sondern auch auf eine spielerische Steigerung. Klare Worte findet er für zwei Mannschaftsteile. Von Alexander Heflik


Do., 03.08.2017

Fußball: 3. Liga Gänsehautmomente beim Scherder-Comeback

Ein Bild, das viel aussagt über die Gemütslage des Simon Scherder: Nach dem Abpfiff in Würzburg feierten ihn die Fans. Und auch seine Teamkollegen im Hintergrund, (v.l.) Moritz Heinrich, Sandrino Braun und Fabian Menig, freuen sich sichtlich über das Comeback des Sympathieträgers.

Würzburg - Gänsehaut am Dallenberg: In der 80. Minute der Drittligapartie von Preußen Münster bei den Würzburger Kickers läuft ein Mann auf den Platz, den die Fans dort seit zwei Jahren nicht mehr gesehen haben. Der Empfang von Simon Scherder wird zu einem Fest für alle Beteiligten ... Von Thomas Rellmann


Mi., 02.08.2017

Fußball: 3. Liga Michele Rizzi stuft Nils Körbers Gala korrekt ein

Benno Möhlmann hatte nach der Partie allen Grund, sich bei seinemTorhüter Nils Körber zu bedanken. 

Münster - Das gehört auch irgendwie dazu und zum guten Ton. Der unumstrittene Matchwinner machte sich ein bisschen kleiner, als er in Würzburg war. Nils Körber blieb in der Stunde seines Triumphes ganz bescheiden. Von Thomas Rellmann


Mi., 02.08.2017

Fußball: 3. Liga Preußen auf dem Weg zum Traumstart

So sehen Sieger aus: Allen voran Matchwinner Nils Körber. Der Preußen-Keeper war am Mittwochabend mindestens für zwei der drei Punkte in Würzburg im Alleingang verantwortlich.

Würzburg - Auswärtssieg, Auswärtssieg: Den Text haben die Preußen-Fans vor Jahren mal aufgeschnappt. Gebraucht haben sie ihn zuletzt selten. Am Mittwoch war es wieder so weit: 1:0 siegten überglückliche Preußen in Würzburg. Von Thomas Rellmann


Mi., 02.08.2017

Re-Live Preußen Münster gewinnt in Würzburg

Re-Live : Preußen Münster gewinnt in Würzburg

Würzburg - Der SC Preußen Münster hat einen guten Start in die neue Drittliga-Saison hingelegt: Die Adlerträger gewinnen beim Zweitliga-Absteiger Würzburg mit 1:0. Unser Liveticker zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann


Di., 01.08.2017

Fußball: 3. Liga Preußen hoffen vor Gastspiel in Würzburg auf kleinen Vorteil

Auf dem Sprung: Keeper Nils Körber musste bisher nur ein Gegentor in 180 Minuten hinnehmen.

Münster - Nach vier Punkten aus zwei Spielen ist die Stimmung beim SC Preußen hervorragend. Die kleine Euphoriewelle wollen die Münsteraner nutzen und auch auswärts bei den Würzburger Kickers etwas mitnehmen. Trainer und Geburtstagskind Benno Möhlmann ist guter Hoffnung. Von Thomas Rellmann


1301 - 1325 von 2182 Beiträgen