Mi., 21.10.2015

Fußball: Länderspiel Deutsche U 20 testet im Preußenstadion gegen Polen

DFB-Trainer Frank Wormuth

Münster - An der Hammer Straße tritt die deutsche U-20-Auswahl im November zu einem Länderspiel an. Gegner ist Polen im Rahmen einer internationalen Spielrunde. Tickets für die Partie im Preußenstadion sind günstig zu haben.

Mi., 21.10.2015

Fußball: 3. Liga Miriuta bringt frischen Wind bei Preußen-Gegner Energie rein

Neuer Schwung: Vasile Miriuta.

Münster - Beim FC Energie Cottbus weht mit Trainer Vasile Miriuta neuerdings ein anderer Wind, wie schon Spitzenreiter Dynamo Dresden erkennen musste. Die Preußen, die wohl drei Spiele lang auf Elie Laprevotte verzichten müssen, dürfen sich auf einiges gefasst machen in der Lausitz. Von Alexander Heflik


So., 18.10.2015

Fußball: Westfalenliga Preußen II beendet Durststrecke mit 3:0 in Bielefeld

Jordi Scigliotti (M.) und der SCP gewannen.

Münster - Nach wochenlanger Ergebniskrise hat die U 23 des SC Preußen wieder mal ein Erfolgserlebnis verbucht. Beim ebenfalls taumelnden VfB Fichte Bielefeld gewannen die Münsteraner klar mit 3:0. Von Uwe Niemeyer


So., 18.10.2015

Fußball: 3. Liga Preußen brauchen Philipps nach Laprevotte-Sperre im Mittelfeld

Die Rote Karte: Elie Laprevotte trifft den Kopf von Marco Kofler trotz guter Sicht.

Münster - Sechs Platzverweise kassierten die Preußen in dieser Saison schon. Neben Benjamin Schwarz ist nun auch Elie Laprevotte gesperrt. Beim Gastspiel bei Energie Cottbus könnte der Luxemburger Chris Philipps nun in die Mannschaft rücken. Von Thomas Rellmann


So., 18.10.2015

Fußball: 3. Liga Preußen sperren Blöcke M und N gegen Kiel

Nichts zu erkennen: In der Ostkurve brannte es am Freitag nicht nur einmal. Die Fans waren sich im Klaren darüber, dass sie demnächst erst mal draußen bleiben müssen.

Münster - Es war zu erahnen, dass die Verfehlungen Preußen-Fanszene nicht ungesühnt bleibt. Der SC Preußen hat seine Anhänger mit der Sperrung der Blöcke M und N im Heimspiel gegen Holstein Kiel bestraft. Ein DFB-Urteil folgt noch. Von Thomas Rellmann


So., 18.10.2015

Fußball: 3. Liga / Angemerkt Wo bleibt der Respekt?

Fußball: 3. Liga / Angemerkt : Wo bleibt der Respekt?

Münster - Dieses Mal fühle ich mich sogar persönlich angesprochen. „F**** euch alle“ wurde als Transparent hochgehalten. Angesprochen durften sich mindestens die 9411 Zuschauer im Stadion fühlen, auch die Plakatträger selbst, laut Duden sind in einem solchen Kontext stets alle Anwesenden gemeint. Von Alexander Heflik


Sa., 17.10.2015

Fußball: 3. Liga Ultra-Blöcke gesperrt gegen Kiel

Fußball: 3. Liga : Ultra-Blöcke gesperrt gegen Kiel

Münster - Nach dem massiven Abbrennen von Pyrotechnik am Freitagabend  im Drittliga-Spiel gegen Hansa Rostock in der Ostkurve hat der SC Preußen schnelle Konsequenzen gezogen. Die Blöcke M und N, in denen sich beide (am Samstag morgen bereits informierte) Ultra-Gruppierungen aufhalten, bleiben beim nächsten Heimspiel gegen Holstein Kiel (31. Oktober) gesperrt. Von Thomas Rellmann


Fr., 16.10.2015

Fußball: 3. Liga - Kommentar Nein, so geht's nicht

Eigentlich hatten sich Münsters Anhänger in der Ostkurve in den vergangenen Monaten zusammengerissen. Hier und da ein bisschen Rauch, aber ansonsten war wenig vorgefallen. Die Befürchtung, dass das vom DFB angedrohte Geisterspiel kommen könnte, war dafür vielleicht maßgeblich. Von Thomas Rellmann


Fr., 16.10.2015

Fußball: 3. Liga Drei Fragen zum Spiel gegen Hansa Rostock an Philipp Hoffmann

Unser Sportredakteur Thomas Rellmann hat sich nach dem Heimspiel gegen Hansa Rostock mit dem Torschützen Philipp Hoffmann unterhalten.  Von Thomas Rellmann


Fr., 16.10.2015

Liveticker 3. Liga. SC Preußen Münster gegen Hansa Rostock

Liveticker : 3. Liga. SC Preußen Münster gegen Hansa Rostock

Münster - Das Spiel ist abgepfiffen. Preußen Münster hat auch das achte Punktspiel in Folge nicht verloren und ein 1:1 gegen Hansa Rostock erreicht. Die Partie wurden wegen Ausschreittungen im Preußen-Fanblock in der 78. Minute für fünf Minuten unterbrochen. In unserem Liveticker man den Spielverlauf detailliert nachlesen. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Fr., 16.10.2015

Fußball: 3. Liga Brisantes Spiel für Preußen unter Flutlicht gegen Hansa

Mehmet Kara (o.l.) bleibt vorne links unumstritten, sein Kreativpartner Amaury Bischoff (r.) kehrt nach seinen Knieproblemen zurück ins Team, während Stéphane Tritz (kl. Bild) in der Viererkette aushelfen muss.

Münster - Preußen Münster darf erstmals in dieser Saison ein Heimspiel unter Flutlicht austragen. Das Team von Trainer Ralf Loose erwartet am Freitag Hansa Rostock – und mindestens 10 000 Zuschauer. Der Tabellenzweite ist seit sieben Partien ungeschlagen, muss aber zwei Stammkräfte ersetzen. Von Alexander Heflik


Fr., 16.10.2015

Fußball: 3. Liga Preußen gegen Rostock gilt als „Risikospiel“

Blaue Gästekurve: So sah es zuletzt auf den Rängen des Preußenstadions aus, als der FC Hansa Rostock zu Besuch war.

Münster - Am Freitagabend um 19 Uhr tritt der SC Hansa Rostock bei den Preußen an. Im Fachjargon wird diese Partie als „Risikospiel“ eingestuft. Münsters Sportvorstand Carsten Gockel sieht seinen Verein und die Sicherheits-Organe für den sportlichen Vergleich auf und neben dem Platz gut ein- und aufgestellt. Von Michael Schulte


Mi., 21.10.2015

Fußball: 3. Liga Video-Interviews vor SCP-Heimspiel gegen Hansa Rostock

Münster - Vor dem Gastspiel von Hansa Rostock am Freitag (19 Uhr) stehen beim SC Preußen zwei Akteure vor ihrem Startelf-Debüt in der Liga. Im Video äußern Stéphane Tritz und Danilo Wiebe eine große Vorfreude. Außerdem erzählt Lion Schweers, der aus der U 19 kam, von seinen Erfahrungen mit den Profis und seiner gesunden Geduld. Von Thomas Rellmann


Di., 13.10.2015

Fußball: 3. Liga Vorfreude statt Nervosität bei Preußen-Backups Tritz und Wiebe

Danilo Wiebe (r.) hofft auf einen Dreier.

Münster - Durch zwei Ausfälle muss Preußen-Trainer Ralf Loose am Freitag gegen Hansa Rostock seine Mannschaft umbauen. Für das Flutlichtspiel stehen Stéphane Tritz und Danilo Wiebe parat. Beide können es kaum erwarten, erstmals im heimischen Stadion in der Startelf zu stehen.


Di., 13.10.2015

Fußball: 3. Liga Müller fehlt den Preußen gegen Rostock, Bischoff wieder fit

Fußball: 3. Liga : Müller fehlt den Preußen gegen Rostock, Bischoff wieder fit

Münster - Die Preußen müssen am Freitag gegen Hansa Rostock auf Felix Müller verzichten. Der Linksverteidiger laboriert an einer Schulterverletzung. Ihn dürfte Stéphane Tritz ersetzen. Wieder im Training ist ab Dienstag Kapitän Amaury Bischoff. Von Thomas Rellmann


Mo., 12.10.2015

Fußball: 3. Liga Müller fehlt Preußen mindestens gegen Rostock

Felix Müller fehlt am Freitag.

Münster - Mindestens für eine Partie fehlt Linksverteidiger Felix Müller dem SC Preußen. Der 22-Jährige zog sich in Lotte eine Schulterverletzung zu. Ersetzen dürfte ihn Stéphane Tritz, der auch am Samstag eingewechselt wurde. Fit ist dagegen wieder Amaury Bischoff. Von Thomas Rellmann


Fr., 16.10.2015

Fußball: Westfalenpokal Lotte ist beim 1:3 für Preußen erneut die Endstation

Ein Bild spricht Bände: Mehmet Kara, Marcel Reichwein und Danilo Wiebe schleichen gesenkten Hauptes vom Rasen im Sportpark am Autobahnkreuz. Erneut mussten die Preußen die Segel streichen.

Lotte - Und wieder ereilte Preußen Münster das Westfalenpokal-Aus gegen die SF Lotte, diesmal schon in der zweiten Runde. Der Auftritt beim 1:3 war schon extrem blass gegen hochmotivierte Gastgeber. Nun gehen womöglich die Einnahmen aus dem DFB-Pokal flöten. Von Thomas Rellmann


Mo., 12.10.2015

Fußball: Westfalenpokal Ex-Preuße Siegert lässt frühere Kollegen mit seinem Traumtor leiden

Benjamin Siegert 

Lotte - Das musste ja so kommen, werden sich die Fatalisten aus dem Preußen-Lager gedacht haben. Bei der 1:3-Pleite in Lotte traf der Ex-Münsteraner Benjamin Siegert für den Gegner. Dass ihn die Ausbootung durchaus getroffen hatte, war nach dem Tor zu spüren. Von Thomas Rellmann


So., 11.10.2015

Fußball: Westfalenpokal Heitmeier: „Wir müssen auch mal kühlen Kopf bewahren“

Marc Heitmeier (r.) nahm kein Blatt vor den Mund.

Nicht nur Marc Heitmeier sah beim 1:3 in Lotte schlecht aus. Der Preußen-Interimskapitän zeigte sich nach dem Pokal-Aus aber selbstkritisch und sprach im Kurzinterview auch den Punkt Disziplin an.


Sa., 10.10.2015

Kurzkommentar Pokal-Aus bringt Preußen gewissen Druck

Wie vor einem knappen halben Jahr sind die Preußen im Westfalenpokal an den SF Lotte gescheitert.  Von Thomas Rellmann


1401 - 1425 von 1535 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter