Di., 31.05.2016

Fußball: 3. Liga Reichwein wechselt nach Wolfsburg, Müller nach Würzburg

Marcel Reichwein stürmt nach der Sommerpause für die jungen Wölfe

Münster - Marcel Reichwein wird Leitwolf bei den jungen Wölfen in Wolfsburg. Der 30-jährige Ex-Preuße unterschreibt bei der Regionalliga-Reserve des Werksteams einen Zweijahresvertrag. Auch Felix Müller hat einen neuen Verein gefunden. Er geht zu Zweitliga-Aufsteiger Würzburger Kickers. Von Ansgar Griebel

Di., 31.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Physio Morschel wechselt die Domstadt

Dennis Morschel kümmerte sich fünf Jahre lang um Gesundheit der Preußen. Jetzt wechselt er zum 1. FC Köln.

Münster - Simon Scherder bleibt den Preußen erwartungsgemäß erhalten, Dennis Morschel packt überraschend die Koffer. Während der Innenverteidiger sein zehnjähriges Preußenjubiläum mit der Vertragsverlängerung feiert, zieht es den Physiotherapeuten nach fünf Jahren beim SCP nun in die erste Liga zum 1. FC Köln. Von Ansgar Griebel


Mo., 30.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen holen Jeron Al-Hazaimeh

Bald ein Preuße: Jeron A-Hazaimeh (rechts)

Münster - Preußen Münster bedient sich beim zukünftigen Ligakonkurrenten SF Lotte, die Sportfreunde schafften am Sonntag mit dem 2:0-Auswärtssieg im Relegations-Rückspiel bei Waldhof Mannheim den Aufstieg in die 3. Liga. Aus Lotte wechselte Jeron Al-Hazaimeh zum SC Preußen. Von Alexander Heflik


Mi., 25.05.2016

Fußball: 3. Liga Lotte gegen Waldhof – Ex-Preußen Siegert und Atalan gegen Neupert

Ismail Atalan wünscht sich gegen die Preußen.

Münster - Die SF Lotte und Waldhof Mannheim stehen sich am Mittwoch und Sonntag in der Relegation zur 3. Liga gegenüber. Auf beiden Seiten stehen Ex-Preußen, die sich diebisch freuen würden, in der kommenden Saison wieder an der Hammer Straße aufzulaufen. Von Thomas Rellmann


Mi., 25.05.2016

Fußball: 3. Liga Erneute Lomb-Leihe wird schwierig für die Preußen

Eine hervorragende Saison legte Niklas Lomb als Preußen-Towart hin. Wie Bayer Leverkusen jetzt mit ihm plant, ist offen. Nur wenn er erneut verliehen wird, könnte Münster sich ihn leisten,

Münster - Es ist ruhig geworden rund um den Berg Fidel. Schon seit fast einem Monat hat der SC Preußen keinen Neuen mehr präsentiert. Doch offenbar sind Vollzugsmeldungen nur eine Frage der Zeit. Interesse besteht weiter an Keeper Niklas Lomb. Doch nur ein Leihgeschäft kommt für den SCP in Frage. Von Thomas Rellmann


Di., 24.05.2016

Fußball: B-Junioren-Westfalenliga Kastner kehrt zurück zur U 17 der Preußen

Vier Jahre lang trainierte Martin Kastner Hiltrup, jetzt kommt er zurück zu den Preußen.

Münster - Nach vier Jahren beim TuS Hiltrup im Seniorenbereich wechselt Trainer Martin Kastner wieder zum SC Preußen. Dort übernimmt der 45-Jährige die U 17, die auch in der kommenden Saison in der Westfalenliga spielt, von Henning Timpe. Von Thomas Rellmann


Mo., 23.05.2016

Fußball: Österreich Loose zu Wacker Innsbruck?

Ralf Loose ist ein Kandidat auf den Trainerposten bei Wacker Innsbruck.

Im Dezember 2015 ging er unfreiwillig von Bord der Preußen. Jetzt könnte Ex-Trainer Ralf Loose einen neuen Job gefunden haben. Der österreichische Erstligist Wacker Innsbruck ist laut Medieninformationen an einer Verpflichtung des 53-Jährigen interessiert.


So., 22.05.2016

Fußball: Westfalenliga Preußen II schlägt Clarholz und ist Vierter

Gunnar Weber 

Münster - Keine Chance ließ Preußen Münster II dem Gast Victoria Clarholz beim 3:1-Heimsieg. Nun ist sogar der, wenn auch wertlose, Sprung auf den dritten Platz noch drin für die Adlerträger. Von Andre Fischer


Fr., 20.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Testgegner aus der Nachbarschaft und den Niederlanden

Schon 2013 absolvierte der SCP ein Testspiel in Senden.

Münster - Die Testspiel-Gegner des SC Preußen für die Sommer-Vorbereitung stehen fest. Die Namen reichen von den Stadtnachbarn SV Mauritz und SC Münster 08 über den frisch in die Landesliga aufgestiegenen VfL Senden bis zu RW Oberhausen und Heracles Almelo.


Di., 17.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Coach Steffen setzt auf Qualität statt Quantität

Saisonende: Münsters Spielmacher Amaury Bischoff (links) in Aue.

Münster - Noch haben die Preußen-Profis keinen Urlaub. Am Mittwoch steht die letzte Einheit an. Unterdessen werkeln die Verantwortlichen fleißig am Kader. Tobias Warschewski bleibt bis 2018, vielleicht ergibt sich sogar doch noch mal eine Chance bei Keeper Niklas Lomb. Von Alexander Heflik


Di., 17.05.2016

Fußball: 3. Liga Warschewski unterschreibt bis 2018 bei Preußen

Tobias Warschewski 

Münster - Diese Personalie verkündet der SC Preußen mit Stolz: Obwohl auch andere Proficlubs aus dem Westen Tobias Warschewski auf dem Schirm hatten, entschied sich der 18-jährige Stürmer, der noch ein Jahr in der U 19 auflaufen dürfte, für Münster und unterschrieb nun für zwei Jahre.


Di., 17.05.2016

Fußball: 3. Liga Kommentar: Preußen im gepflegten Mittelmaß

Horst Steffen 

Münster - Die Hinrunde war nicht attraktiv, aber erfolgreich. Für die Rückserie galt in etwa das Gegenteil. Die Preußen haben eine Saison im Mittelmaß hinter sich. An dem, was nach der Sommerpause passiert, muss sich Trainer Horst Steffen messen lassen, schreibt Redaktionsmitglied Alexander Heflik im Kommentar. Von Alexander Heflik


Mo., 16.05.2016

Fußball: 3. Liga Luft ist bei den Preußen endgültig raus

Das Erzgebirge feiert den direkten Wiederaufstieg, Marco Pischorn hingegen schleicht vom Rasen. Der 30-Jährige absolvierte in Aue sein letztes Spiel für den SC Preußen.

Münster/AUE - Mehr saß nicht drin, am Ende musste sich Preußen Münster mit Rang neun in der Tabelle der 3. Liga begnügen. Bei Aufsteiger und Zweitliga-Rückkehrer Erzgebirge Aue verlor der SCP mit 0:3 (0:2), zehn Spieler und Co-Trainer Babacar N’Diaye verlassen den Club. Weitere Abgänge – nicht ausgeschlossen. Von Alexander Heflik


Mo., 16.05.2016

Fußball: Westfalenliga Blutleerer Auftritt der Preußen-Reserve in Sinsen

Nico Müller 

Münster - Das war ein ganz schwacher Auftritt der Preußen-Reserve. Mit 0:1 verloren die Münsteraner beim noch akut gefährdeten TuS Sinsen. Dabei spielten sie sich so gut wie keine echte Torchance heraus. Von Henner Henning


So., 15.05.2016

Fußball: 3. Liga Neuauflage: Paderborn trifft wieder auf die Preußen

Am Ende hat es nicht gereicht. Der SC Paderborn ist offiziell abgestiegen.

Der SC Paderborn ist wieder in der 3. Liga angekommen. Am letzten Spieltag der 2. Bundesliga stieg das Team vom Ex-Preußen Rene Müller nach der 0:1-Niederlage gegen den 1. FC Nürnberg ab. Auch der FSV Frankfurt wird in der nächsten Saison Gegner des SC Preußen Münster werden. Offen sind natürlich noch die Fragen nach den Regionalliga-Aufsteigern, hier werden noch drei neue Drittligisten gesucht. Von Alexander Heflik


Sa., 14.05.2016

Preußen Münster Dotchev bewegt das Erzgebirge - nichts zu holen für die Preußen

Es war nichts zu holen beim Tabellenzweiten. Die Preußen steckten eine saftige Niederlage ein.

Erzgebirge Aue hat das letzte Punktspiel der Saison in der 3. Liga mit 3:0 gegen Preußen Münster gewonnen. Aue war der zweite Rang und der Aufstieg in die 2. Bundesliga nicht mehr zu nehmen. Münster beendet die Saison auf Rang neun, nachdem das Team in der Hinserie zwischenzeitlich sogar Tabellenzweiter gewesen war. Echtes Drama war aber am 38. Spieltag andernorts angesagt. Von Thomas Nahrendorf


Sa., 14.05.2016

Liveticker Erzgebirge Aue - Preußen Münster 3:0

Liveticker : Erzgebirge Aue - Preußen Münster 3:0

Das Spiel ist abgepfiffen. Es war nicht viel zu holen bei dem Tabellenzweiten. Die Preußen fahren mit einer 3:0 Niederlage im Gepäck nach Hause. Von André Fischer


Fr., 13.05.2016

Fußball: 3. Liga Babacar N‘Diaye und die Herzenssache Preußen

Kopfball-Ungeheuer? Eher nicht, aber hier setzt sich Babacar N‘Diaye gegen Cedric Mimbala durch.

Münster - Ein letztes Mal steht Babacar N‘Diaye am Samstag an der Seitenlinie und wirkt für Preußen Münster als Co-Trainer. In Aue endet die letzte echte Schicht für den Senegalesen – nach sechs Jahren beim SCP, in denen er allerhand erlebte. Was, das schildert im Gespräch. Von Alexander Heflik


Fr., 13.05.2016

Fußball: 3. Liga Letzter Akt für Preußen in Aue

Auf seinen Youngster Lennart Stoll (rechts) muss SCP-Coach Horst Steffen in Aue verzichten .

Münster - Letzter Akt einer langen Saison: Die Preußen treten am Samstag zur ungewohnten Anstoßzeit (13.45 Uhr) bei Erzgebirge Aue an, kommen danach aber noch bis Mittwoch zusammen. Personell dünnt der Kader allmählich aus. Von Andre Fischer


Fr., 13.05.2016

Fußball: Früherer Preußen-Stürmer Spielerberater Güvenisik im Interview: „Freund und großer Bruder“

In neuer Funktion: Sercan Güvenisik mit seinem ersten Schützling Rolf Feltscher (l.).

Für zehn Profivereine spielte Sercan Güvenisik in seiner Karriere. Nur zu einem wechselte er zwei Mal: Preußen Münster (2006 und 2010 bis 2012). Seit September 2014 agiert „Güve“, der früher Publikumsliebling, Goalgetter, Enfant terrible und immer ein Mann war, der polarisierte, als Spielerberater. Von Thomas Rellmann


Do., 12.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen reist in die Partyzone Erzgebirge

Auf der Kippe: Stürmer Adriano Grimaldi.

Münster - Das Saisonende naht. Fußball-Drittligist Preußen Münster muss am Samstag nochmals reisen. Es geht zum designierten Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue. Dort erwartet die Gäste eine Partyzone. Von Andre Fischer


Mi., 11.05.2016

Fußball: A-Junioren-Westfalenpokal Klatsche für Preußen im Halbfinale gegen Schalke

Riesenchance für die Preußen: Serhat Kot vergibt frei stehend vor dem Schalker Torhüter Sascha Algermissen. Selbst der Ehrentreffer blieb dem SCP verwehrt.

Münster - Das war dann doch deftig: Hoch 0:5 verloren die A-Junioren des SC Preußen Münster am Mittwoch das Halbfinale im Westfalenpokal gegen die Talente des FC Schalke 04. Trainer Cihan Tasdelen war sehr unzufrieden. In der Meisterschaft hatte der SCP den Königsblauen noch ein 1:1 abgerungen. Von Thomas Austermann


Mi., 11.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Abgänge wehmütig und locker vor letztem Saisonspiel

Fußball: 3. Liga : Preußen-Abgänge wehmütig und locker vor letztem Saisonspiel

Münster - Die Saison klingt aus beim SC Preußen. Am Samstag geht es zu Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue. Wir haben Ersatzkeeper Marco Aulbach nach seinen Perspektiven gefragt und die scheidenden Kevin Schöneberg und Abdenour Amachaibou teilweise mal selbst ein Interview führen lassen. Von Thomas Rellmann


Mi., 11.05.2016

Fußball: 3. Liga Weißenfels zurück im Preußen-Training, Reichwein fällt aus

Jesse Weißenfels 

Münster - Gute und schlechte Nachrichten gibt es aus dem Preußen-Lazarett. Die beste: Jesse Weißenfels ist wieder im Mannschaftstraining. Vom Transfermarkt gibt es auch Neuigkeiten: Philip Mwene und Jeron Al-Hazaimeh sind heiße Kandidaten. Von Thomas Rellmann


Mi., 11.05.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Steffen im Interview: „Dürfen nicht die Nerven verlieren“

Das Ziel jedes Preußen-Trainers: Horst Steffen vor dem Rathaus und dem Sentenzbogen – im Aufstiegsfall würde dieser für den SCP reserviert.

Münster - Das erste Halbjahr ist fast rum für Horst Steffen. Der Preußen-Trainer hat keine leichten Monate hinter sich, aber kein Stück seiner Euphorie verloren. Was er in der neuen Saison vorhat, verrät der 47-Jährige im ausführlichen Gespräch.


1626 - 1650 von 2055 Beiträgen