Mi., 30.03.2016

Fußball: 3. Liga Drei Stürmer melden sich fit – aber Kara fehlt in Rostock

Bereit für weitere Treffer: Adriano Grimaldi (l.) hat seinen Muskelfaserriss auskuriert und steht den Preußen am Samstag an der Ostsee wieder zur Verfügung.

Münster - Neben Amaury Bischoff (Gelbsperre) muss auch Mehmet Kara aus privaten Gründen in Rostock passen. Allerdings haben sich gleich drei Preußen-Stürmer wieder fit gemeldet. Die Aufstellung ist wie immer ein gut gehütetes Geheimnis, Trainer Horst Steffen bieten sich verschiedene Optionen. Von Thomas Rellmann

Di., 29.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Torwart Lomb auf Abschiedstour

Zurück nach Leverkusen: Torwart Niklas Lomb.

Münster - Drittligist Preußen Münster gastiert am Samstag bei Hansa Rostock. Um auf Nummer sicher zu gehen und Abstand nach unten zu halten, würde ein Sieg an der Ostsee helfen – und die Sorgen der angeschlagenen Kogge verschärfen. So oder so befindet sich dabei ein Spieler bei den Adlerträgern auf Abschiedstour. Von Alexander Heflik


Mo., 28.03.2016

Fußball: 3. Liga Simon Scherder bleibt der Preußen-Pechvogel

Das Pech bleibt ihm treu: Simon Scherder verletzte sich gegen den FC Emmen.

Münster - Er hat sich zurückgekämpft, um erneut einen Rückschlag hinzunehmen: Simon Scherder zog sich beim Test am Gründonnerstag gegen den FC Emmen (3:0) eine Schädigung der im Sommer eingesetzten Kreuzbandplastik zu. Von Henner Henning


Do., 24.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen Münster mit Schongang-Sieg und Scherder-Schock

Cihan Özkara (l.) überzeugte mit zwei Treffern gegen den FC Emmen, hier enteilt er Jordy van Deelen.

Münster - Der SC Preußen Münster feierte beim vorösterlichen Testlauf gegen den FC Emmen aus der 2. niederländischen Liga einen ungefährdeten 3:0 (1:0)-Erfolg, geht aber dennoch mit Sorgenfalten in die kurze Osterpause: Simon Scherder feierte nach 78 Minuten ein Fünf-Minuten-Comeback, ehe der Innenverteidiger wieder verletzt vom Platz musste. Wieder das Knie, das sah nicht gut aus .. Von Julian Bischoff


Do., 24.03.2016

Fußball: 3. Liga Schiffstour der SCP-Fans nun am Freitag

Die Preußen-Fans freuen sich auf die Tour – auch am Freitag.

Münster - Die Preußen-Fans hatten sich schon sehr auf die Schiffstour zum 110. Geburtstag des Vereins am 30. April gefreut. Nun machte der DFB dem Fanprojekt mit der Terminierung des Spiels beim SV Wehen Wiesbaden auf den Freitag einen Strich durch die Rechnung. Aber nur kurzzeitig: Die Fahrt findet dennoch statt.


Mi., 23.03.2016

Fußball: Testspiel Preußen-Coach Steffen rotiert gegen den FC Emmen

Trifft am Donnerstag auf seinen alten Club FC Emmen: Rogier Krohne.

Münster - Testspiele haben vielleicht einen gewissen Reiz, aber der sportliche Wert ist gering. Um im Rhythmus zu bleiben, treffen die Drittliga-Fußballer des SC Preußen am Donnerstag auf den niederländischen Zweitligisten FC Emmen. Von Andre Fischer


Di., 22.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Sportvorstand Gockel zwischen Relativierung und Selbstkritik

Schwere Zeiten: Sportvorstand Carsten Gockel (l.) und Trainer Horst Steffen.

Münster - Sportvorstand Carsten Gockel bemüht sich in Tagen der sportlichen Krise um Sachlichkeit. Bei den Preußen läuft es nicht nach Wunsch, doch der 42-Jährige möchte auch keine Panik aufkommen lassen. Im Gespräch betont er: „Ich bin auch selbstkritisch.“ Von Thomas Rellmann


Mo., 21.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Blicke gehen plötzlich nach unten

Mehmet Kara (l.), hier im Tête-à-Tête mit Aalens Markus Schwabl, muss mit den Preußen mittlerweile eher nach unten als nach oben schauen.

Münster - Der Aufstiegszug ist abgefahren, dafür setzt sich plötzlich der Waggon in der Gegenrichtung in Bewegung. Der Abstand des SC Preußen zur Abstiegszone beträgt nur noch sieben Zähler. Und für die Regionalliga hätte Münster noch nicht einmal eine Lizenz beantragt. Von Thomas Rellmann


So., 20.03.2016

Fußball: Westfalenliga Preußen-Reserve und Theesen liefern nur vor der Pause Spektakel

Lennart Stoll (l.) und Lokman Erdogan nehmen es gemeinsam mit Theesens Lennart Klein (M.) auf, am Ende blieben beide Mannschaften auf dem Kunstrasen torlos.

Münster - Ein seltsamse Spiel boten Preußen Münster II und der VfL Theesen beim 0:0 am Sonntag. In der ersten Hälfte hatten beide Teams zahlreiche Chancen, der SCP sogar vier Aluminiumtreffer. Nach der Pause passierte dann – fast nichts. Von Julian Bischoff


So., 20.03.2016

Fußball: 3. Liga „Steffen-Effekt“ bei Preußen Münster schon verpufft?

Horst Steffen hat sein System noch nicht in den Köpfen seiner Spieler verankern können – wie die Ergebnisse beweisen.

Münster - Zehn Punkte bis zum Relegationsplatz, sieben Zähler Vorsprung zur Abstiegszone: Das ist gelebtes Mittelmaß, am Samstag auf dem Platz allerdings noch weit weniger. Quo vadis SC Preußen? Von Ansgar Griebel


So., 20.03.2016

Fußball: 3. Liga Keeper Lomb als einziger Preuße in Normalform

Niklas Lomb

Münster - Die Preußen stecken zumindest in der Sinnkrise. Nur einer ruft konstant seine Leistungen ab: Keeper Niklas Lomb. Der 22-Jährige, der am Saisonende zu Bayer Leverkusen zurückkehren will, zeigte auch nach dem 0:2 gegen Aalen Format und wollte die schlechte Leistung nicht einfach so schlucken. Von Thomas Rellmann


Sa., 19.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen kämpfen mit langer Mängelliste

Münster - Nach dem 0:2 gegen den VfR bleibt dem SC Preußen wohl nichts anderes mehr übrig, als diese Drittliga-Saison abzuwickeln. Die aktuelle Verfassung bietet kaum Anlass zur Hoffnung, trotzdem wären gerade jetzt positive Signale wichtig, meint unser Redaktionsmitglied Thomas Rellmann im Spieltagskommentar. Von Thomas Rellmann


Sa., 19.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen nach 0:2 gegen Aalen in der Krise

Fußball: 3. Liga : Preußen nach 0:2 gegen Aalen in der Krise

Münster - Jetzt geht es für Preußen Münster wohl nur noch darum, die Saison irgendwie abzuwickeln. Nach dem 0:2 (0:2) ist das Aufstiegsrennen definitiv beendet, nur Platz vier ist ein verbliebenes Ziel. Wenn auch eher ein theoretisches nach dieser ganz schwachen Heimvorstellung. Von Ansgar Griebel, Thomas Rellmann


Sa., 19.03.2016

Liveticker Preußen Münster - VfR Aalen 0:2

Liveticker : Preußen Münster - VfR Aalen 0:2

Solange rechnerisch alles möglich ist, wollen Spieler und Verantwortliche des Fußball-Drittligisten Preußen Münster den Aufstieg in die 2. Liga nicht vorzeitig abschreiben. Dafür wäre ein Heimsieg beim Heimspiel gegen VfR Aalen allerdings Pflicht gewesen. Der Liveticker zum Nachlesen. Von Ansgar Griebel, Thomas Rellmann


Fr., 18.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen brauchen gegen Aalen dringend einen Sieg

Youngster Lion Schweers (r.) hat seinen Stammplatz in der Innenverteidigung im Moment sicher. Deshalb muss sich Vizekapitän Marc Heitmeier, der am Freitag 31 wurde, vorerst auf der Bank gedulden.

Münster - Die Zahlen sprechen nicht gerade für Preußen Münster. Ein Punkt aus den vergangenen drei Spielen, nur ein Sieg in den jüngsten sieben Partien. Und am Freitagabend legten die Konkurrenten aus Aue (4:0 gegen Halle), Osnabrück (1:0 beim VfB Stuttgart 2) und Würzburg (4:1 gegen Fortuna Köln) vor. Dennoch hat Trainer Horst Steffen vor dem Gastspiel des VfR Aalen seinen Optimismus nicht verloren. Von Thomas Rellmann


Mi., 16.03.2016

Video-Interview Gespräch mit SCP-Präsident Georg Krimphove

Video-Interview : Gespräch mit SCP-Präsident Georg Krimphove

Neun Punkt-Spiele hat der SC Preußen Münster im Jahr 2016 absolviert, nur jedes dritte wurde gewonnen. Das ist weniger, als sich Mannschaft, Fans und Funktionäre vom Neustart erhofft haben. Präsident Georg Krimphove erklärt, warum es sich trotz der jüngsten Rückschläge unbedingt lohnt, am Samstag zum Heimspiel gegen VfR Aalen ins Stadion zu kommen... Von Ansgar Griebel


Mi., 16.03.2016

Fußball: 3. Liga Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

Fußball: 3. Liga : Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

Münster - Die dritte Liga ist in der laufenden Spielzeit nicht unbedingt ein Zuschauermagnet – auch in Münster nicht. Bei drei von vier Spielen im Jahr 2016 war das Preußenstadion nicht einmal halb voll – und jetzt kommt der VfR Aalen. Von Ansgar Griebel


Mo., 14.03.2016

Fußball: 3. Liga SCP-Stürmer Grimaldi erlitt Muskelfaserriss

 Verletzt wurde Adriano Grimaldi am Samstag im Spiel bei den Stuttgarter Kickers ausgewechselt.

Münster - Nach bereits 20 Minuten war am vergangenen Samstag das Spiel für SCP-Stürmer Adriano Grimaldi bei den Stuttgarter Kickers gelaufen: Nach einer Verletzung musste er vom Feld, seinen Platz nahm fortan Sturm-Kollege Marcel Reichwein ein. Am Montag wurde bekannt, wie schwer seine Verletzung ist.


So., 13.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen vermissen Bischoff schmerzlich

Benjamin Schwarz war für Amaury Bischoff ins Team gerutscht, spielte aber eine andere Rolle.

Stuttgart - Ein Mann fehlte und war doch in aller Munde. Amaury Bischoff, der verletzt passen musste, tritt in letzter Zeit oft in Erscheinung, wenn er nicht mitwirken kann. Ohne ihn mangelt es den Preußen erst recht an Präzision bei Standards und Ideen im Mittelfeld. Von Ansgar Griebel


So., 13.03.2016

Fußball: Westfalenliga Holtmann und Tia treffen für Preußen-Reserve in Nottuln aus der Ferne

Marvin Holtmann bejubelt das 1:0. 

Münster - Zwei Tore aus der Distanz haben Preußen Münster II einen verdienten 2:0-Sieg bei GW Nottuln gebracht. Marvin Holtmann und Leon Tia hatten jeweils das passende Zielwasser getrunken. Von Henner Henning


So., 13.03.2016

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen-Talente kassieren gegen RW Essen späten Ausgleich

Erst spät kassierten die Preußen mit Orkun Koymali (l.) gegen RWE mit Said Harouz den Ausgleich, der in der 90. Minute fiel.

Münster - Auf den letzten Drücker vergaben die U-19-Junioren des SC Preußen den Sieg gegen RW Essen. Das 1:1 im Duell der Erzrivalen war ein gerechtes Resultat. Der Ausgleich in der 90. Minute schlug Münster natürlich dennoch aufs Gemüt. Von Thomas Austermann


So., 13.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Tristesse nach erneuter Auswärtsniederlage

Viel Arbeit, wenig Ertrag: Nach einem harten, aber glanzlosen Arbeitstag herrschte bei den Preußen Ratlosigkeit. (v.l.) Mehmet Kara, Marco Pischorn, Benjamin Schwarz, Stephane Tritz und Björn Kopplin konnten nicht zufrieden sein.

Stuttgart - Und wieder ein Rückschlag für die Preußen. Die Mannschaft tritt auf der Stelle, die 0:1-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers förderte zu Tage, dass es nach wie vor viele Baustellen gibt. Trotzdem ist tabellarisch Platz drei oder vier in Sichtweite – was seltsam genug klingt. Von Ansgar Griebel


Sa., 12.03.2016

Fußball: 3. Liga - Münster verliert mit 0:1 bei den Stuttgarter Kickers Weiterer Rückschlag für den SC Preußen

Stuttgart - Das ist ein echter Rückschlag für die Preußen im Kampf um die Relegation und den anvisierten Platz vier, der zumindest noch die Teilnahme am lukrativen DFB-Pokal bedeuten würde: Durch das 0:1 (0:1) bei den Kickers aus Stuttgart beträgt der Rückstand auf den Dritten, den VfL Osnabrück, mittlerweile sieben Zähler. Die SG Sonnenhof Großaspach als Vierter ist auf fünf Punkte einteilt.


Fr., 11.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen Münster in Stuttgart ohne Kapitän Bischoff

Amaury Bischoff zog sich beim Mittwoch-Training eine Rippenverletzung zu und musste vor dem Spiel bei den Stuttgarter Kickers passen.

Münster - Drei Fragezeichen vermeldete Horst Steffen, Trainer des SC Preußen Münster, am Donnerstag. Zwei konnte er beim Abschlusstraining am Freitag wieder streichen, doch ausgerechnet bei Mannschaftskapitän Amaury Bischoff fiel die Entwarnung flach – ebenso wie der Einsatz des Franzosen am Samstag bei den Stuttgarter Kickers. Von Ansgar Griebel


1676 - 1700 von 2015 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter