Fr., 20.11.2015

Liveticker Preußen Münster - SV Wehen Wiesbaden

Nach der Länderspielpause wollte Preußen Münster im Heimspiel am Samstag gegen SV Wehen Wiesbaden wieder in die Erfolgsspur zurückkehren. Das ist nicht gelungen: Die beiden Vereine trennen sich mit einem 0:0-Unentschieden. Hier können Sie den genauen Spielverlauf nachlesen. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann

Do., 19.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Verteidiger Kopplin fit – Lorenz-Rückkehr in die Heimat

Rechtzeitig wieder fit: Björn Kopplin (r.) trainiert wieder mit den Kollegen und kann am Samstag gegen Wiesbaden spielen.

Münster - Entwarnung liefert Björn Kopplin vor dem Spiel der Preußen gegen den SV Wehen Wiesbaden. Der Rechtsverteidiger kann spielen. Auf der Gegenseite läuft mit Marc Lorenz ein Akteur auf, der in Münster geboren wurde und gemeinsam mit dem aktuellen Co-Trainer des SCP, Babacar N‘Diaye, einst aufstieg. Von Thomas Rellmann


Mi., 18.11.2015

Fußball: 3. Liga Besonnenheit statt Hysterie bei den Preußen vor Punktspiel gegen Wiesbaden

Bereits am Montag fand im Preußenstadion das U-20-Freundschaftsspiel zwischen Deutschland und Polen statt – ohne erhöhten Sicherheitsaufwand, ohne Vorkommnisse.

Münster - Erhöhte Sensibilität und Aufmerksamkeit, aber keine zusätzliche Manpower – das ist aktuell die Sicherheitsmaxime vor dem Drittliga-Heimspiel der Preußen am Samstag gegen Wehen Wiesbaden. Die Länderspiel-Absage in Hannover soll möglichst keine direkten Auswirkungen haben. Von Thomas Rellmann


Mi., 18.11.2015

Fußball: 3. Liga Philipps und N‘Diaye erleben die Terror-Auswirkungen hautnah

Münster - Zwei Preußen standen seit dem Terrorakt von Paris am Freitag bereits wieder in großen Stadien auf dem Rasen. Beide berichten von einem Schatten, der derzeit über dem Fußball liegt. Von Thomas Rellmann


Di., 17.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Loose hofft auf seine Wunschformation

Wieder im Anflug: Elie Laprevotte

Münster - Elie Laprevotte steht vor seiner Rückkehr ins Preußen-Team. Am Samstag gegen den SV Wehen Wiesbaden ist er nach seiner Rotsperre wieder spielberechtigt. Offen ist dagegen noch, ob Björn Kopplin nach seinem Muskelfaserriss wieder fit wird. Von Thomas Rellmann


Di., 17.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Talent Scherder und der lange Weg zurück

Keine Kompromisse: Simon Scherder (vorn) vor seinem Kreuzbandriss bei der Mission Zweikampf mit dem Mainzer Daniel Bohl.

Münster - Er hat einen langen Weg hinter sich und einen ebenso langen vor sich: Nach seinem Kreuzbandriss hat Preußen Münsters Deckungsspieler Simon Scherder den Rasen aber längst wieder betreten. Mit jedem Tag kommt er seinem Ziel näher. Von Alexander Heflik


Mo., 16.11.2015

Fußball: 3. Liga Preuße Philipps siegt mit Luxemburg

Für Luxemburg am Ball: Chris Philipps.  

Münster - Chris Philipps hat beim SC Preußen weiterhin einen schweren Stand, ist eher Reservist als Stammkraft. Mit der luxemburgischen Nationalmannschaft feierte er aber jetzt einen überraschenden Sieg über Griechenland. Von Alexander Heflik


Fr., 13.11.2015

Fußball: DFB-Strafe gegen Preußen Münster Teilausschluss gegen Wiesbaden und Aue

Wird drei Partien gesperrt sein: Der Block M, aber auch der Block N.

Münster - Die vor acht Monaten durch den Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes verhängte Bewährungsstrafe gegen Fußball-Drittligist SC Preußen Münster tritt jetzt in Kraft. Den Verein trifft das Urteil hart. Von Alexander Heflik


Do., 12.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen überzeugen beim 0:0 im Test gegen Zweitligist Bochum

In Lauerstellung: Preußens Spielmacher Amaury Bischoff scheint abwarten zu wollen, was Bochums Arvydas Novikovas (rechts) mit dem Leder anstellt.

Münster - Fünf Tage nach dem bisher gegentorreichsten Spiel der Saison (0:3 in Magdeburg) hat die A-Elf des SC Preußen wieder ihr wahres Gesicht gezeigt und im Test zu Hause gegen den VfL Bochum ein 0:0 erkämpft. Von Thomas Rellmann


Do., 12.11.2015

Liveticker vom Freundschaftsspiel Preußen Münster - VfL Bochum 0:0

Das Spiel ist abgepfiffen. Nach einer spannenden Partie trennen sich Preußen Münster und VfL Bochum mit einem 0:0-Unentschieden. Der Liveticker der Partie zum Nachlesen: Von Thomas Rellmann


Do., 12.11.2015

Fußball: Film-Kritik Mit Preußen-Beteiligung – „Derby-Dreieck" schlägt James Bond

Münster - Der Film „Im Derby-Dreieck“ kommt in die Kinos. Er behandelt die Rivalität der Drittligisten Preußen Münster, Arminia Bielefeld und VfL Osnabrück in der Saison 2014/15. Unser Redaktionsmitglied Alexander Heflik hat eine Kritik geschrieben.


Mi., 11.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen mit erster Wahl gegen den VfL Bochum

Björn Kopplin (l.) muss mit Oberschenkelproblemen gegen den VfL Bochum pausieren.

Münster - Die zweite Garde des SC Preußen unterlag am Dienstag im Test dem Regionalligisten SV Rödinghausen mit 1:2, die erste Garde soll an diesem Donnerstag Zweitligist VfL Bochum niederringen. Von Ansgar Griebel


Di., 10.11.2015

Fußball-Freundschaftsspiel Preußen Münster verliert Test gegen Rödinghausen 1:2

 Max Schulze Niehues vertrat am Dienstag Stammkeeper Niklas Lomb.

münster - Der SC Preußen Münster hat am nächsten Wochenende spielfrei. Die Woche nutzt er zu zwei Testspielen. In Warendorf unterlag der Drittligist am Dienstagabend gegen den klassentieferen SV Rödinghausen 1:2. Trainer Ralf Loose schonte viele Stammkräfte. Von Wilfried Sprenger


Di., 10.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen atmen durch bei zwei Testpartien

Kann sich beweisen: Abdenour Amachaibou (l.).

Münster - Die Länderspielpause nutzen die Preußen zu zwei Testspielen. Gegner sind der SV Rödinghausen am Dienstag und der VfL Bochum am Donnerstag. Zunächst soll sich vor allem die zweite Reihe zeigen. Von Alexander Heflik


So., 08.11.2015

Fußball: 3. Liga Björn Kopplin: „Wieder engagierter auftreten“

Björn Kopplin 

Björn Kopplin kämpfte in Magdeburg auf der rechten Seite vorbildlich, blieb aber beim 0:3 wie seine Abwehrkollegen nicht fehlerlos. Der 26-Jährige analysierte im Kurzinterview das Geschehen.


So., 08.11.2015

Fußball: 3. Liga Bittere Quittung für Preußen beim 0:3 in Magdeburg

Eine von vielen heiklen Strafraumszenen der Anfangsphase: Doch Marcel Reichwein (o.) bleibt an Christopher Handke hängen. Der SCP nutzte keine, also schlichen Marc Heitmeier, Danilo Wiebe und Mehmet Kara (u.v.l.) vom Platz.

Magdeburg - Vorne ließen die Preußen dicke Dinger aus, hinten wirkten sie unkonzentriert wie selten zuvor. Unterm Strich stand also eine 0:3-Niederlage beim 1. FC Magdeburg. Die Münsteraner Serien (zehn Spiele ohne Liga-Niederlage und noch keine Auswärtspleite) rissen also in der MDCC-Arena. Von Thomas Rellmann


So., 08.11.2015

Fußball: Westfalenliga Preußen-Reserve unterliegt 0:2 in Vreden

Platzverweis: Bennet Eickhoff.

Münster - Die zweite Mannschaft von Preußen Münster kommt in der Westfalenliga-Tabelle nicht so recht vom Fleck. Bei der SpVgg Vreden unterlag die U 23 mit 0:2 und musste zudem noch einen Platzverweis hinnehmen. Von Michael Schulte


So., 08.11.2015

Fußball: A-Junioren-Bundesliga U 19 Preußen nach 1:2 gegen Fortuna Köln weiter ohne Heimpunkt

Kapitän Orkun Koymali (r.) zieht nicht nur in dieser Szene gegen Serhat Güler den Kürzeren. Preußens U 19 hatte auch nach 90 Minuten gegen Köln das Nachsehen.

Münster - Einen schweren Rückschlag musste die U 19 des SC Preußen im Abstiegskampf der A-Junioren-Bundesliga hinnehmen. Im Kellerduell verlor Münster mit 1:2 gegen Fortuna Köln und wartet damit weiter auf den ersten Heimpunkt. Von Maximilian Riepenhof


Sa., 07.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen kassieren beim 0:3 in Magdeburg erste Auswärtsniederlage

Magdeburg - Am 16. Spieltag der 3. Liga unterlag der SC Preußen Münster bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg mit 0:3 (0:2). Christian Beck, Lars Fuchs und Ex-Preuße Marius Sowislo trafen zum am Ende verdienten Erfolg. Die Preußen hatten aus ihrer Überlegenheit der ersten 30 Minuten kein Kapital schlagen können. Dennoch konnte vor der Länderspielpause der zweite Rang in der Liga konserviert werden. Von Thomas Rellmann


Sa., 07.11.2015

Fußball: 3. Liga - Kommentar SCP verliert 0:3 in Magdeburg - Kein Drama

Fußball: 3. Liga - Kommentar : SCP verliert 0:3 in Magdeburg - Kein Drama

Magdeburg - Ob es die unglaubliche Kulisse in der MCDD-Arena war, die die Preußen am Samstag bei der verdienten 0:3-Pleite einschüchterte, sei mal dahingestellt. Eigentlich hatten sie ja gut begonnen in Magdeburg, hatten dicke Chancen kreiert, waren damit aber zu fahrlässig umgegangen und hatten sich durch Schlafmützigkeiten in der Abwehr selbst die Quittung dafür ausgestellt. Von Thomas Rellmann


Sa., 07.11.2015

Liveticker Preußen verlieren 0:3 beim 1. FC Magdeburg

Das Gefühl nach einer Niederlage kannte Fußball-Drittligist Preußen Münster schon seit längerer Zeit nicht mehr. Nach einer Siegesserie müssen die Preußen jetzt jedoch den 3:0 Verlust in Magdeburg verarbeiten. Der Liveticker der Partie zum Nachlesen. Von Thomas Rellmann, Alexander Heflik


Fr., 06.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Bollwerk im Hexenkessel von Magdeburg auf dem Prüfstand

Münster - Das wird eine spannende Kiste am Samstag. Der von vielleicht 20 000 Anhängern angetriebene 1. FC Magdeburg empfängt den zehnmal unbesiegten SC Preußen. Die Münsteraner bauen vor allem auf ihre Abwehr, in der Marc Heitmeier wieder rechtzeitig fit ist.


Fr., 06.11.2015

Fußball: 3. Liga Laute Sprüche gibt‘s im Preußen-Lager nicht

Voller Einsatz gefordert: Münsters Felix Müller (links) bricht mit den Preußen heute gen Osten auf.

Münster - Preußen Münster gastiert am Samstag um 14 Uhr bei Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Der Fußball-Drittligist ist dabei seit zehn Partien ungeschlagen und findet sich auf Rang zwei wieder. Trainer Ralf Loose setzt dabei auf die bewährten Kräfte der letzten Woche und sieht keinen Grund für Experimente. Von Alexander Heflik


Mi., 04.11.2015

Fußball: 3. Liga Formstarker Preußen-Verteidiger Pischorn im Video-Interview

Münster - Vor dem Auswärtsspiel der Preußen beim 1. FC Magdeburg am Samstag (14 Uhr) steht vor allem ein Mann im Fokus: Marco Pischorn , der Torschütze vom vergangenen Samstag, der Leistungsträger, der Rückkehrer, der frischgebackene Papa. Aber auch Simon Scherder ist wieder am Ball nach seinem Kreuzbandriss. Beide äußern sich im Video-Interview. Von Thomas Rellmann


Mi., 04.11.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Verteidiger Pischorn ist wieder eine feste Größe

Eine Bank in der Luft: Marco Pischorn spielt in dieser Saison eine glänzende Rolle in der SCP-Innenverteidigung – genau wie seine Nebenleute und Torhüter Niklas Lomb. Zwölf Gegentreffer in 15 Partien bedeuten eine starke Quote. Nur zwei Drittligisten sind besser.

Marco Pischorn kam in eineinhalb Jahre beim SCP nur auf 17 Einsätze und wurde schon als Transferflop bezeichnet. Nach 14 Einsätzen in der laufenden Saison ist der 29 Jahre alte Innenverteidiger aus der Abwehr nicht mehr wegzudenken und gehört zu den Besten der 3. Liga.


1776 - 1800 von 1963 Beiträgen

Meistgelesene Artikel

Die Redaktion auf Twitter