Fr., 18.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen brauchen gegen Aalen dringend einen Sieg

Youngster Lion Schweers (r.) hat seinen Stammplatz in der Innenverteidigung im Moment sicher. Deshalb muss sich Vizekapitän Marc Heitmeier, der am Freitag 31 wurde, vorerst auf der Bank gedulden.

Münster - Die Zahlen sprechen nicht gerade für Preußen Münster. Ein Punkt aus den vergangenen drei Spielen, nur ein Sieg in den jüngsten sieben Partien. Und am Freitagabend legten die Konkurrenten aus Aue (4:0 gegen Halle), Osnabrück (1:0 beim VfB Stuttgart 2) und Würzburg (4:1 gegen Fortuna Köln) vor. Dennoch hat Trainer Horst Steffen vor dem Gastspiel des VfR Aalen seinen Optimismus nicht verloren. Von Thomas Rellmann

Mi., 16.03.2016

Video-Interview Gespräch mit SCP-Präsident Georg Krimphove

Video-Interview : Gespräch mit SCP-Präsident Georg Krimphove

Neun Punkt-Spiele hat der SC Preußen Münster im Jahr 2016 absolviert, nur jedes dritte wurde gewonnen. Das ist weniger, als sich Mannschaft, Fans und Funktionäre vom Neustart erhofft haben. Präsident Georg Krimphove erklärt, warum es sich trotz der jüngsten Rückschläge unbedingt lohnt, am Samstag zum Heimspiel gegen VfR Aalen ins Stadion zu kommen... Von Ansgar Griebel


Mi., 16.03.2016

Fußball: 3. Liga Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

Fußball: 3. Liga : Mittelmaß diktiert – die Preußen sind mittendrin

Münster - Die dritte Liga ist in der laufenden Spielzeit nicht unbedingt ein Zuschauermagnet – auch in Münster nicht. Bei drei von vier Spielen im Jahr 2016 war das Preußenstadion nicht einmal halb voll – und jetzt kommt der VfR Aalen. Von Ansgar Griebel


Mo., 14.03.2016

Fußball: 3. Liga SCP-Stürmer Grimaldi erlitt Muskelfaserriss

 Verletzt wurde Adriano Grimaldi am Samstag im Spiel bei den Stuttgarter Kickers ausgewechselt.

Münster - Nach bereits 20 Minuten war am vergangenen Samstag das Spiel für SCP-Stürmer Adriano Grimaldi bei den Stuttgarter Kickers gelaufen: Nach einer Verletzung musste er vom Feld, seinen Platz nahm fortan Sturm-Kollege Marcel Reichwein ein. Am Montag wurde bekannt, wie schwer seine Verletzung ist.


So., 13.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen vermissen Bischoff schmerzlich

Benjamin Schwarz war für Amaury Bischoff ins Team gerutscht, spielte aber eine andere Rolle.

Stuttgart - Ein Mann fehlte und war doch in aller Munde. Amaury Bischoff, der verletzt passen musste, tritt in letzter Zeit oft in Erscheinung, wenn er nicht mitwirken kann. Ohne ihn mangelt es den Preußen erst recht an Präzision bei Standards und Ideen im Mittelfeld. Von Ansgar Griebel


So., 13.03.2016

Fußball: Westfalenliga Holtmann und Tia treffen für Preußen-Reserve in Nottuln aus der Ferne

Marvin Holtmann bejubelt das 1:0. 

Münster - Zwei Tore aus der Distanz haben Preußen Münster II einen verdienten 2:0-Sieg bei GW Nottuln gebracht. Marvin Holtmann und Leon Tia hatten jeweils das passende Zielwasser getrunken. Von Henner Henning


So., 13.03.2016

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen-Talente kassieren gegen RW Essen späten Ausgleich

Erst spät kassierten die Preußen mit Orkun Koymali (l.) gegen RWE mit Said Harouz den Ausgleich, der in der 90. Minute fiel.

Münster - Auf den letzten Drücker vergaben die U-19-Junioren des SC Preußen den Sieg gegen RW Essen. Das 1:1 im Duell der Erzrivalen war ein gerechtes Resultat. Der Ausgleich in der 90. Minute schlug Münster natürlich dennoch aufs Gemüt. Von Thomas Austermann


So., 13.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Tristesse nach erneuter Auswärtsniederlage

Viel Arbeit, wenig Ertrag: Nach einem harten, aber glanzlosen Arbeitstag herrschte bei den Preußen Ratlosigkeit. (v.l.) Mehmet Kara, Marco Pischorn, Benjamin Schwarz, Stephane Tritz und Björn Kopplin konnten nicht zufrieden sein.

Stuttgart - Und wieder ein Rückschlag für die Preußen. Die Mannschaft tritt auf der Stelle, die 0:1-Niederlage bei den Stuttgarter Kickers förderte zu Tage, dass es nach wie vor viele Baustellen gibt. Trotzdem ist tabellarisch Platz drei oder vier in Sichtweite – was seltsam genug klingt. Von Ansgar Griebel


Sa., 12.03.2016

Fußball: 3. Liga - Münster verliert mit 0:1 bei den Stuttgarter Kickers Weiterer Rückschlag für den SC Preußen

Stuttgart - Das ist ein echter Rückschlag für die Preußen im Kampf um die Relegation und den anvisierten Platz vier, der zumindest noch die Teilnahme am lukrativen DFB-Pokal bedeuten würde: Durch das 0:1 (0:1) bei den Kickers aus Stuttgart beträgt der Rückstand auf den Dritten, den VfL Osnabrück, mittlerweile sieben Zähler. Die SG Sonnenhof Großaspach als Vierter ist auf fünf Punkte einteilt.


Fr., 11.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen Münster in Stuttgart ohne Kapitän Bischoff

Amaury Bischoff zog sich beim Mittwoch-Training eine Rippenverletzung zu und musste vor dem Spiel bei den Stuttgarter Kickers passen.

Münster - Drei Fragezeichen vermeldete Horst Steffen, Trainer des SC Preußen Münster, am Donnerstag. Zwei konnte er beim Abschlusstraining am Freitag wieder streichen, doch ausgerechnet bei Mannschaftskapitän Amaury Bischoff fiel die Entwarnung flach – ebenso wie der Einsatz des Franzosen am Samstag bei den Stuttgarter Kickers. Von Ansgar Griebel


Fr., 11.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Steffen trifft in Stuttgart auf alte Bekannte mit neuen Kräften

Philipp Hoffmann ist leicht angeschlagen – ob er mit nach Stuttgart fährt, entscheidet sich heute.

Münster - Für den SC Preußen Münster ist es ein Spiel wie jedes andere, für Trainer Horst Steffen eine Reise in die Vergangenheit : In Stuttgart trifft Steffen mit seinem neuen auf das alte Team, das er zwei Jahre lang betreute. Unnötige Sentimentalitäten lässt Steffen aber nicht aufkommen. Von Ansgar Griebel


Do., 10.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen Münster zu Gast in der „schnuckeligen“ Waldau

Fußball: 3. Liga : Preußen Münster zu Gast in der „schnuckeligen“ Waldau

Münster - SCP-Coach Horst Steffen kehrt zurück an seine alte Wirkungsstätte - aber nur für einen Spieltag. Vor der Partie bei den Stuttgarter Kickers spricht der neue Trainer von Preußen Münster darüber, mit welchen Gefühlen er zum Stadion im Stuttgarter Stadtteil Degerloch fährt. Von Ansgar Griebel


Mi., 09.03.2016

Fußball: 3. Liga Video-Vorbericht: Preußen Münster gegen Stuttgarter Kickers

Drei Tage später noch bestimmen der Stolz über die Vorstellung und die Enttäuschung über das Ergebnis die Stimmungslage im Training zu gleichen Teilen. Allenthalben ist eine Aufbruchstimmung spürbar. „Die Ergebnisse werden folgen, wenn wir weiter so spielen“, sagt der Trainer – unabhängig vom Gegner. Von Ansgar Griebel


Mi., 09.03.2016

SCP-Testspiel am Gründonnerstag Preußen Münster empfängt FC Emmen

 Rogier Krohne (r.) in Aktion im SCP-Heimspiel gegen den Chemnitzer FC.

Münster - Während der Länderspiel-Pause ruht der Ball an den Ostertagen beim Drittligisten Preußen Münster nicht. Der SCP empfängt mit dem FC Emmen einen Ex-Verein seines Stürmers Rogier Krohne zu einem Testspiel.


Mo., 07.03.2016

Fußball: 3. Liga Nach der Derby-Nullnummer – was ist noch möglich für die Preußen?

Mannschaftskapitän Amaury Bischoff (l.) soll das Spiel der Preußen antreiben – und die Richtung für den Rest der laufenden Spielzeit vorgeben.

Münster - Was ist noch drin für die Preußen in dieser Saison nach dem 0:0 gegen Osnabrück? Der Aufstieg? Sehr unwahrscheinlich. Platz vier? Ein lohnenswertes Ziel. Abstiegskampf? Eher unrealistisch. Ein Überblick für die letzten neun Runden. Von Alexander Heflik


Mo., 07.03.2016

Fußball: 3. Liga Ist Preußen-Stürmer Amachaibou bei der Besprechung eingenickt?

Abdenour Amachaibou (l.) 

Münster - Ist das wirklich passiert? Während des Derbys machte die Runde, dass Abdenour Amachaibou bei der Gegnerbesprechung eingeschlafen sein soll. Preußen-Trainer Horst Steffen bestätigte das nicht, dementierte den Vorfall aber ebenfalls nicht. Von Alexander Heflik


So., 06.03.2016

Fußball: Westfalenliga Holtmanns Tor bringt Preußen-Reserve ein 1:1 in Herford

Marvin Holtmann

Münster - Immerhin einen Punkt ergatterte die zweite Mannschaft des SC Preußen beim SC Herford. Marvin Holtmann rettete das Remis eine Viertelstunde vor Schluss, dennoch tun sich die Münsteraner in der Fremde weiter nicht leicht. Von Henner Henning


So., 06.03.2016

Fußball: 3. Liga Preußen-Stürmer Grimaldi glänzt und versagt gegen Ex-Club Osnabrück

Adriano Grimaldi machte ein starkes Spiel, vergab aber auch die größten Siegchancen.

Münster - Er hätte der Matchwinner werden können gegen seinen Ex-Club, lieferte ein großes Pensum und überhaupt ein tolles Spiel ab. Doch Adriano Grimaldi verpasste die Krönung und verwertete seine Chancen gegen Osnabrück nicht. Von Ansgar Griebel


So., 06.03.2016

Fußball: A-Junioren-Bundesliga Preußen geraten beim BVB unter die Räder

Orkun Koymali (r.) 

Münster - Mit 1:8 (1:5) unterlagen die A-Junioren des SC Preußen beim Tabellenführer. Borussia Dortmund, prominent besetzt mit einen Jungstars, kannte keine Gnade. Dabei war Münster 25 Minuten lang fast gleichwertig. Von Thomas Rellmann


So., 06.03.2016

Liveticker Das Derby der 3. Liga: Preußen Münster gegen VfL Osnabrück endet 0:0

Liveticker : Das Derby der 3. Liga: Preußen Münster gegen VfL Osnabrück endet 0:0

Münster - UPDATE (16:00 Uhr): Das Derby ohne Gästefans zwischen dem SC Preußen Münster und dem VfL Osnabrück endete 0:0. Es war somit für die Preußen die neunte Partie gegen den VfL Osnabrück in Folge ohne Niederlage. Von Ansgar Griebel, Alexander Heflik


Fr., 04.03.2016

Fußball: Demonstrationen vor Derby Fanproteste und teure Polizei-Einsätze

So jubeln die Preußen-Fans im Stadion, am Samstag wollen sie davor demonstrieren.

Münster - Zwei etwa 300 Teilnehmer starke Demonstrationen von Fußball-Anhängern am Wochenende in Münster, zwei Fangruppen, die für ihre Rechte kämpfen - und zwei nahezu identisch klingende Intentionen und Versprechen: Es soll ausdrücklich bunt zugehen und friedlich bleiben! Auch die Polizei rechnet nicht mit Ausschreitungen. Von Thomas Rellmann


Fr., 04.03.2016

Fußball: 3. Liga Für die Preußen geht es im Derby gegen Osnabrück um alles

Aufregung garantiert: So war es auch beim letzten Aufeinandertreffen. Amaury Bischoff fällt „ehrfurchtsvoll“ nach einem „Schubserchen“ von Tobias Willers (r.).

Münster - Bis auf drei Punkte kann Preußen Münster mit einem Sieg im Derby an den VfL Osnabrück heranrücken. Dann, aber auch wohl nur dann, ginge vielleicht doch noch was im Aufstiegsrennen. Personelle Änderungen im Vergleich zum 1:2 in Köln am Dienstag sind dafür absehbar. Von Alexander Heflik


1951 - 1975 von 2276 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.