So., 27.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen-Sportchef Niemeyer schließt Abgänge nicht aus

Peter Niemeyer

Münster - Preußen Münster wird in diesem Winter keine großen Umbauarbeiten am Kader mehr vornehmen. Dafür geht es in der Liga um zu wenig. Doch nach der Verpflichtung von Gerrit Wegkamp in der Vorwoche könnte es theoretisch noch zu Abgängen bis Ende Januar kommen, wenn das Transferfenster schließt. Von Thomas Rellmann

Fr., 25.12.2020

„Scotty“ Pieper überstand Corona Schwere Infektion überlebt

Franz-Josef „Scotty“ Pieper erkrankte im Frühjahr sehr schwer an Corona. Das Weihnachtsfest kann er nun wieder bei guter Gesundheit feiern.

Münster - Franz-Josef „Scotty“ Pieper wünscht sich Weihnachten nur eines: Gesundheit. Der frühere Spieler des SC Preußen Münster und erfolgreiche Geschäftsmann hatte im Frühjahr eine Corona-Infektion nur um Haaresbreite überlebt. Von Martin Kalitschke


Do., 24.12.2020

Interview mit Preußen-Sportchef Peter Niemeyer „In der Liga einrichten? Niemals!“

Nah an der Mannschaft: Peter Niemeyer (r.) mit Keeper Max Schulze Niehues

Münster - Ein knappes halbes Jahr ist Peter Niemeyer nun im Amt als Sportchef des SC Preußen Münster. Der Ex-Profi hat mit Trainer Sascha Hildmann nach dem Abstieg aus der 3. Liga den ersten Schritt der sportlichen Konsolidierung geschafft, der SCP findet sich im oberen Tabellendrittel wieder. Im Interview spricht Niemeyer über seine Pläne für die nächste Saison. Von Ansgar Griebel, Thomas Rellmann und Alexander Heflik


Di., 22.12.2020

Fußball: Regionalliga West Møller und van Eijma reisen in die Heimat

Roshon van Eijma darf über Weihnachten zu seiner Familie in die Niederlande reisen.

Münster - Die Winterpause verdient ihren Namen kaum und ist doch so nötig. Am 4. Januar will Sascha Hildmann, Trainer des SC Preußen Münster, seine Jungs wieder um sich versammeln. Regeneration im Zeitraffer ist angesagt – am besten in der Heimat bei der Familie. Dahin geht es auch für William Möller (Dänemark) und Roshon van Eijma (Niederlande). Von Thomas Rellmann


Mo., 21.12.2020

Fußball: Regionalliga West Es ist amtlich: Gerrit Wegkamp wechselt zum SC Preußen

Gerrit Wegkamp wechselt vom FSV Zwickau zum SC Preußen Münster – und soll das Angriffsspiel der Adlerträger beleben.

Münster - Der Wechsel hatte sich angedeutet, am Wochenende kursierten schon erste Gerüchte rund um die Hammer Straße. Nun aber ist es offiziell, Gerrit Wegkamp wechselt vom Drittligisten FSV Zwickau zum SC Preußen Münster. Der klare Auftrag: Der Stürmer soll das Angriffsspiel des Regionalligisten beleben – und zwar nicht nur kurzfristig. Von Ansgar Griebel


Mo., 21.12.2020

Umbau SCP-Fanszene wünscht sich Stadion als Wohlfühlort

Die „Arbeitsgemeinschaft Preußenstadion“, in der sich Fans zusammengeschlossen haben, will mit ihren Anregungen zu einem gelungenen Stadion-Projekt beitragen. Die Machbarkeitsstudie findet offenbar bei den Fans viel Zustimmung.

Münster - Nun haben sich auch die Fans des SC Preußen in die Debatte um das Preußen-Stadion eingebracht. Mit einer Reihe von Vorschlägen wollen sie dazu beitragen, dass das Stadionprojekt gelingt. Von Alexander Heflik


So., 20.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen lassen gegen Schalke Punkte liegen und haben Siesta nötig

Da kommt der „Rambo“ raus: Münsters Nicolai Remberg (links) und Schalkes Levent Mercan gehen sich an die Wäsche. Julian Schauerte (rechts) geht energisch dazwischen. Für Alexander Langlitz (am Boden) endete die Partie nach zwölf Minuten (kleines Bild).

Münster - Wie alle anderen Regionalligisten pfeifen auch die Preußen kurz vor Weihnachten aus dem letzten Loch. 20 Spiele in dreieinhalb Monaten – die kurze Pause kommt wie gerufen. Gegen den FC Schalke 04 II ging den Münsteranern beim 1:1 in der zweiten Hälfte auch ein wenig die Puste aus. Von André Fischer


Sa., 19.12.2020

Fußball: Regionalliga West Endlich Pause: Preußen verabschieden sich mit einem 1:1 gegen Schalke II

Fußball: Regionalliga West: Endlich Pause: Preußen verabschieden sich mit einem 1:1 gegen Schalke II

Münster - Regionalligist Preußen Münster hat sich mit einem mageren 1:1 gegen die Reserve des FC Schalke 04 aus dem Fußballjahr 2020 verabschiedet. Alexander Langlitz traf nach zwölf Minuten für den SC Preußen. Und verletzte sich bei dieser Aktion am Sprunggelenk. Den Gästen gelang nach 74 Minuten der Ausgleich. Von André Fischer


Sa., 19.12.2020

Fußball: Regionalliga West Re-Live: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Schalke II

Fußball: Regionalliga West: Re-Live: Preußen Münster spielt 1:1 gegen Schalke II

Münster - Im letzten Spiel des Jahres hat Regionalligist SC Preußen Münster daheim nur einen Punkt geholt. Gegen den FC Schalke 04 II kam die Mannschaft von Trainer Sascha Hildmann zu einem 1:1 (1:0). Den Treffer für den SCP erzielte Alexander Langlitz in der zwölften Minute. Alle Höhepunkte der Partie gibt es in unserem Ticker zum Nachlesen. Von André Fischer


Sa., 19.12.2020

Mittelstürmer soll vom FSV Zwickau kommen Wegkamp-Transfer steht unmittelbar bevor

2018/19 spielte Gerrit Wegkamp (r.) für die SF Lotte.

Münster - Gerrit Wegkamp soll die neue Nummer eins im Sturmzentrum des SC Preußen werden. Der 27-jährige Angreifer könnte schon in den nächsten Tagen präsentiert werden. Zuletzt war er bei Drittligist FSV Zwickau nur noch allenfalls Joker. Von Thomas Rellmann


Fr., 18.12.2020

Fußball: Regionalliga West Jahresabschluss und Hinrundenfinale der Preußen gegen Schalke

Osman Atilgan, der sich hier mit einem Fallrückzieher versucht, beginnt erneut.

Münster - 2020 war für Preußen Münster kein schönes Jahr. Mit Corona hatten alle Clubs zu kämpfen, doch die Adler stürzten auch noch in die Regionalliga ab. Das letzte Hinrundenspiel dort bringt den FC Schalke 04 II an die Hammer Straße, wo am Mittwoch eine kleine Negativserie endete. Von Thomas Rellmann


Do., 17.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen feiern Møller, aber auch Remberg und Holtby

Torschütze William Møller (M.) lässt sich von Mittelfeldchef Joshua Holtby nach seinem Tor herzen. Benedikt Zahn (r.) schaut sich die Umarmung an.

Münster - Nach Wochen des Schmerzes hat Preußen Münster mal wieder gewonnen. Nicht grandios gespielt, aber verdient die Misere beendet. William Møller, der Däne, wurde beim 1:0 gegen Alemannia Aachen zum Helden des Abends. Aber andere zeigten auch eine starke Vorstellung, und das sogar über die fast gesamte Spieldauer. Von Thomas Rellmann


Mi., 16.12.2020

Fußball: Regionalliga West SC Preußen Münster gegen Alemannia Aachen - die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga West: SC Preußen Münster gegen Alemannia Aachen - die Einzelkritik

Münster - Ende gut, alles gut. So ein spätes Tor kippt nicht nur Spiele, es verändert auch den Blick auf die gesamten 90 Minuten. Plötzlich wird aus vergeblichem Anrennen, ein geduldiges Abwarten und aus einer schmucklosen Nullnummer ein souveräner 1:0-Sieg. Natürlich macht sich das auch in der Einzelkritik bemerkbar. Von Ansgar Griebel


Mi., 16.12.2020

Fußball: Regionalliga West 1:0-Heimsieg für Preußen Münster

Torschütze William Möller bejubelt seinen Treffer zum 1:0-Sieg.

Münster - Er kam, sah und traf. William Möller, erst acht Minuten auf dem Spielfeld, erlöste den SC Preußen Münster am Mittwochabend. Der dänische Joker erzielte im Nachholspiel gegen Alemannia Aachen in Minute 85 das einzige Tor des Abends und sorgte damit für das Ende der vierteiligen Sieglosserie des SCP. Von Thomas Rellmann


Mi., 16.12.2020

Fußball: Regionalliga West Knapper Heimsieg: Preußen Münster bezwingt Alemannia Aachen

Fußball: Regionalliga West: Knapper Heimsieg: Preußen Münster bezwingt Alemannia Aachen

Münster - Ende einer Durststrecke: Viermal hintereinander hatte Preußen Münster nicht gewonnen - die kurze Serie endete am Mittwochabend im Nachholspiel gegen Alemannia Aachen. Erst kurz vor dem Abpfiff gelang dem SCP der entscheidende Treffer - 1:0 endete die Partie. Der Spielverlauf zum Nachlesen. Von Ansgar Griebel


Mi., 16.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen-Coach Hildmann spricht vor Nachholspiel gegen Aachen klare Worte

Joshua Holtby darf sich gegen seinen ehemaligen Verein Alemannia Aachen auf einen Startelf-Einsatz vorbereiten.

Münster - Im tristen Liga-Mittelfeld haben es sich die Preußen mit vier sieglosen Partien am Stück eingerichtet. Trotzdem eine gewisse Vorfreude auf das Traditionsduell gegen Alemannia Aachen. Im Nachholspiel soll die böse Spätherbstserie ein Ende finden. Achtung: Anstoß ist schon um 18 Uhr. Von Thomas Rellmann


Di., 15.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen verschieben Jahreshauptversammlung auf unbestimmten Zeitpunkt

Christoph Strässer

Münster - Der nächste Akkord im großen Streichkonzert: Jetzt hat es die Jahreshauptversammlung des SC Preußen Münster erwischt. Zumindest ist die ursprünglich für den 13. Januar terminierte Veranstaltung zunächst ohne neuen Termin verlegt worden. Von Thomas Rellmann


Di., 15.12.2020

Fußball: Interview Benjamin Sicking zum Preußen-Leitbild: „Prozess ist mega-wichtig“

Sie planen das Leitbild: (v.l.) Martin Stadelmann, Christoph Strässer, Sven Averesch, Benjamin Sicking und Alexandra Bexten

Münster - Lange ließen konkrete Pläne oder gar Ergebnisse auf sich warten. Nun aber hat das Erstellung eines Leitbilds für Preußen Münster Fahrt aufgenommen. Projektleiter Benjamin Sicking bezieht im Interview Position dazu, was die Fans erwarten dürfen und wie lange der Weg dauert. Von Thomas Rellmann


Mo., 14.12.2020

Fußball: Regionalliga West Preußen Münster im grauen, grauen Mittelfeld angekommen

Wie sich die Bilder gleichen: Wie schon mehrfach in den vergangenen Wochen schlichen die Preußen in Oberhausen enttäuscht vom Feld.

Münster - Ein echter Aufstiegsanwärter war Preußen Münster vor und in dieser Saison nie. Aber die Spitze hätten die Adler schon gern im Auge behalten. Stattdessen wird der Blick auf die Tabelle immer trüber. Nach oben ist nichts mehr zu machen, nach unten muss der Absteiger aber auch nicht schauen. Von tre/hef


Mo., 14.12.2020

Fußball: Regionalliga West Bittere Achterbahnfahrt für Preußen-Debütant van Eijma in Oberhausen

Einschwören auf die beiden letzten Aufgaben des Jahres gegen Aachen und Schalke: Die Preußen nach dem 0:2 in Oberhausen.

Oberhausen - Preußen Münster war beim 0:2 bei RW Oberhausen lange zumindest nicht das schlechtere Team. Dann traf Roshon van Eijma per Kopf nur die Latte und flog kurz darauf wegen einer Notbremse vom Platz. So nahmen die Dinge ihren Lauf. Mal wieder. Von Alexander Heflik


So., 13.12.2020

Fußball: Regionalliga West RW Oberhausen gegen SC Preußen Münster - die Einzelkritik

Fußball: Regionalliga West: RW Oberhausen gegen SC Preußen Münster - die Einzelkritik

Oberhausen - Sechste Saison-Niederlage, vier Partien zuletzt ohne Sieg, nach dem 0:2 bei RW Oberhausen kommt der SC Preußen Münster natürlich nicht aus der Krise heraus. Bemerkenswert war das Debüt von Roshon van Eijma, der unberechtigt vom Feld gestellt wurde und damit ungewollt die Niederlage der Preußen einleitete. Zu diesem Zeitpunkt stand es 0:0. Von Alexander Heflik


So., 13.12.2020

Fußball: Regionalliga West Tragischer Held Roshon van Eijma - Preußen verlieren 0:2 bei RW Oberhausen

Fußball: Regionalliga West: Tragischer Held Roshon van Eijma - Preußen verlieren 0:2 bei RW Oberhausen

Oberhausen - Preußen Münster kann nicht mehr gewinnen. Der Fußball-Regionalligist unterlag bei RW Oberhausen mit 0:2 und verlor zudem noch „Debütant“ Roshon van Eijma durch die Rote Karte. Ein Punkt aus den letzten vier Spielen – der SCP sehnt die kurze Spielpause förmlich herbei.  Von Alexander Heflik


So., 13.12.2020

Fußball: Regionalliga West Liveticker: RW Oberhausen - Preußen Münster

Fußball: Regionalliga West: Liveticker: Preußen verliert 0:2 in Oberhausen

Oberhausen/Münster - Die vierte sieglose Partie in Folge: Mit 0:2 hat der SC Preußen Münster das Traditionsduell gegen Rot-Weiß Oberhausen in der Regionalliga-West verloren. Von Ansgar Griebel und Alexander Heflik


Fr., 11.12.2020

Fußball: Regionalliga West Auftakt zum dreiteiligen Endspurt für die Preußen in Oberhausen

Marcel Hoffmeier (l.) ist nach seinem Ausflug in die Innenverteidigung wieder vor der Abwehr vorgesehen.

Münster - Geht Preußen Münster zum Ende der Hinrunde die Puste aus? Oder liegt es doch an der Qualität der Gegner, dass die Adler zuletzt stark abreißen lassen mussten. Beides steht auch am Sonntagnachmittag bei RW Oberhausen im Traditionsduell auf dem Prüfstand. Von Thomas Rellmann


26 - 50 von 2890 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.