So., 06.09.2015

Fußball: 3. Liga Wieder Zündeleien in der Preußen-Ostkurve

Es fackelte mal wieder in der Ostkurve.

Münster - In den vergangenen Tagen gab es reichlich Diskussionsstoff rund um die Preußen-Fans. Am Samstag zeigten sich einige mal wieder von ihrer schlechten Seite. Die Pyrotechnik in der Ostkurve könnte schwerwiegende Konsequenzen haben. Von Alexander Heflik

So., 06.09.2015

Fußball: 3. Liga Erster Preußen-Heimsieg im vierten Anlauf – 3:1 gegen Werder

Außer Kontrolle: Mehmet Kara (links) versucht Kapitän Amaury Bischoff nach dessen Führungstreffer per Freistoß wieder einzufangen.

Münster - Die entscheidenden Tore fielen spät. Aber sie fielen. Preußen Münster ist nach dem 3:1 gegen Werder Bremen II Tabellendritter der 3. Liga. Und es war auch noch der erste Heimsieg. Allerdings gönnte sich der SCP auch reichlich Leerlauf. Von Alexander Heflik


Sa., 05.09.2015

Zweiter Sieg in Folge Kommentar: Vorsichtiger Optimismus

Zweiter Sieg in Folge : Kommentar: Vorsichtiger Optimismus

Beim Blick auf die Tabelle am Samstag gegen 16 Uhr rieb man sich die Augen: Da stand der SC Preußen auf Rang drei in der 3. Liga. Von Alexander Heflik


Sa., 05.09.2015

SC Preußen Erster Heimsieg: Preußen gewinnt gegen Werder II

SC Preußen : Erster Heimsieg: Preußen gewinnt gegen Werder II

Münster - Im vierten Anlauf hat es geklappt. Preußen Münster feierte beim 3:1 (1:0) gegen die nach der Pause nur noch zu zehnt spielende Reserve von Werder Bremen den ersten Heimsieg der Saison. Glanzvollen Fußball bot der neue Tabellendritte aber maximal in der Schlussphase. Von Thomas Rellmann


Sa., 05.09.2015

Liveticker 3. Liga: Preußen Münster gegen Werder Bremen II

Liveticker : 3. Liga: Preußen Münster gegen Werder Bremen II

Münster - Den ersten Heimsieg strebt der SC Preußen am Samstag gegen Aufsteiger Werder Bremen II an. Die Gäste sind seit fünf Partien sieglos und 18. - damit ist Münster im ersten Spiel ohne Abgang Marcus Piossek Favorit. Von Alexander Heflik, Thomas Rellmann


Do., 03.09.2015

Fußball: 3. Liga Video-Vorbericht: Ausblick auf SCP-Heimspiel gegen Werder 2

Hoffmann will gegen Bremen II seine Chance nutzen

Münster - Am Samstag ist Werder Bremen II im Preußenstadion zu Gast. Philipp Hoffmann hofft dann auf einen Startelf-Einsatz, Keeper Niklas Lomb auf den ersten Heimsieg, am besten ohne Gegentor. Beim Training schaute am Donnerstag Rekonvaleszent Simon Scherder vorbei. Alle drei äußern sich im Video. Von Thomas Rellmann


Do., 03.09.2015

Fußball: 3. Liga Preußen-Keeper Lomb ist laut und selbstkritisch

Niklas Lomb hat seinen Status als Nummer eins zementiert mit guten Leistungen.

Münster - Niklas Lomb hatte als SCP-Keeper einen guten Start, kassierte im Schnitt bisher weniger als ein Gegentor pro Partie. Trotzdem sieht der 22-Jährige, der nur im Spiel den Mund weit aufreißt, noch einige Verbesserungsansätze. Von Thomas Rellmann


Do., 03.09.2015

VfL Osnabrück - Preußen Münster Fans wollen ohne Karten anreisen

Einen Preußen-Fanblock wird es in der Osnatel-Arena nicht geben. Die genauen Planungen der Fans wollen diese in Kürze kommunizieren.

Münster - Es wäre wohl blauäugig gewesen anzunehmen, dass der Ausschluss von Gäste-Anhängern in den Derbys zwischen Preußen Münster und dem VfL Osnabrück in dieser Saison kein Echo hervorrufen würde. Die Reaktionen folgten prompt... Von Thomas Rellmann


Mi., 02.09.2015

Fußball: 3. Liga Preußen: Fans-Ausschluss für Gockel „Ergebnis der letzten Aufeinandertreffen“

Allzu oft hat es in den vergangenen Jahren beim Derby zwischen Münster und Osnabrück gequalmt und gekracht. Jetzt müssen die Gästefans draußen bleiben.

Münster - Der SC Preußen muss ohne Fans im Derby beim VfL Osnabrück am 23. September. Im Umkehrschluss gilt das auch für das Rückspiel. Diese Entscheidung hatte sich schon länger angedeutet. Die Reaktionen der Anhängerschaft im Netz fielen logischerweise größtenteils verärgert aus.


Mi., 02.09.2015

Fußball: Kommentar Preußen-Derby ohne Gäste-Fans – Teil der Kultur stirbt

Unschöne Szenen: Jetzt gibt es neue Konsequenzen.

Dass die Hauptursache für den Ausschluss von Gäste-Fans im Derby zwischen Osnabrück und Münster bei den Zündlern der vergangenen Jahre liegt, steht für unser Redaktionsmitglied Thomas Rellmann außer Frage. Dennoch schreibt er in seinem Kommentar, dass die jetzige Maßnahme die Aufeinandertreffen unglaublich viel an Knistern und Atmosphäre kosten wird. Von Thomas Rellmann


Mi., 02.09.2015

Fußball: 3. Liga Keine Gästefans beim Preußen-Derby in Osnabrück

Immer wieder kam es zu Verfehlungen von Fans in beiden Stadien.

Münster - Der Termin für das Derby zwischen dem VfL Osnabrück und Preußen Münster (23. September, 18 Uhr) bleibt bestehen. Allerdings sind diesmal erstmals keine Gäste-Fans zugelassen. Das gilt auch für das Rückspiel. Die Verantwortlichen begründen diesen drastischen Schritt mit den Verfehlungen der Vergangenheit.


Di., 01.09.2015

Fußball: 3. Liga Hoffmanns große Chance im Preußen-Dress

Philipp Hoffmann (r.) hat beim Sieg in Halle sein Potential aufblitzen lassen. 

Münster - Die Preußen nehmen am Samstag gegen Werder Bremen II den vierten Anlauf auf den ersten Saisonheimsieg – es wird gleichzeitig das erste Spiel ohne Marcus Piossek sein, der schon mit den neuen Kameraden in Kaiserslautern trainiert. In seine Fußstapfen tritt am Samstag Philipp Hoffmann. Von Ansgar Griebel


Mo., 31.08.2015

Kommentar SCP lässt Piossek ziehen: Ruhe im Karton

 Marcus Piossek umzingelt von Gegenspielern.

Reisende soll man nicht halten. Oder doch? Jein, der Wechsel von Marcus Piossek macht am Ende aber auch Sinn. Der Spieler hat keine Lust mehr auf die Preußen, das war unverkennbar in seinen letzten Einsätzen, er jubelte selbst nicht mehr bei seinen Toren. Es ist doch alles Wahnsinn, aber Verträge regeln solche Emotionen nicht.


Mo., 31.08.2015

Fußball: 3. Liga Trikotwechsel für bisherige Preußen Piossek und Berzel

Marcus Piossek startet durch: Ab sofort eine Liga höher beim 1. FC Kaiserslautern.

Münster - Drittligist Preußen Münster ist kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal in den Büchern aufgetaucht, hat aber nur zwei Abgänge und keinen Neuzugang zu verzeichnen. Marcus Piossek wechselt wie berichtet zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern, Aaron Berzel hat einen neuen Club mit dem Regionalligisten SV Elversberg gefunden. Von Ansgar Griebel


Mo., 31.08.2015

Mittelfeldmann heuert beim 1.FC Kaiserslautern an Piossek schlüpft noch durchs Transferfenster

Marcus Piossek wechselt doch noch.

Münster - Die Trennung von Mittelfeldspieler Marcus Piossek vom SC Preußen Münster steht dicht bevor. Bevor das sommerliche Transferfenster an diesem Montag schließt, dürfte der 26 Jahre alte gebürtige Lippstädter nun doch zum Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern wechseln. Von Alexander Heflik


So., 30.08.2015

Fußball: 3. Liga Preußen Münster: Zum Sieg gewechselt

Seht her, der Matchwinner: Marcel Reichwein trifft doppelt und holt einen Elfer raus. Elie Laprevotte (r.) freut sich mit dem erfolgreichen Rückkehrer.

Münster - Preußen Münster hat das Auswärtsspiel beim Halleschen FC mit 3:1 gewonnen, dabei einen 0:1-Halbzeit-Rückstand nach der Pause noch gedreht. Trainer Ralf Loose wechselte nach knapp einer Stunde Marcel Reichwein und Philipp Hoffmann ein, die gemeinsam zwei Tore produzierten. Zudem traf Mehmet Kara per Foulelfmeter zum 2:1 vor 5214 Zuschauern. Von Alexander Heflik


So., 30.08.2015

Bundesliga-Nachwuchs verliert 0:3 bei Fortuna Düsseldorf Dritte Niederlage für Preußen-A-Jugend

Münster - Überlegen geführte erste Halbzeit reicht der Elf von Trainer Cihan Tasdelen nicht für den ersten Saisonerfolg. Von Jürgen Beckgerd


Sa., 29.08.2015

Auswärtssieg in Halle Die Preußen drehen das Ding

Auswärtssieg in Halle : Die Preußen drehen das Ding

Halle - Das war eine Antwort auf die „dünne Vorstellung“ aus der Wochenmitte. Preußen Münster hat das wegweisende Auswärtsspiel beim Halleschenn FC nach 0:1-Rückstand in der zweiten Halbzeit umgebogen und mit 3:1 gewonnen. Timo Furuholm brachte vor 5214 Zuschauern die Hausherren in Führung, doch „Joker“ Marcel Reichwein (59. Von Alexander Heflik


Sa., 29.08.2015

3. Liga Liveblog Hallescher FC - Preußen Münster

Halle/Saale - Am sechsten Spieltag treten die Preußen beim Halleschen FC an, die auf dem 18. Platz stehen. Um nicht selbst in die untere Tabellenhälfte abzurutschen, muss der SCP punkten. Wir berichten live aus Halle an der Saale (Anstoß 14 Uhr).  Von Alexander Heflik


Fr., 28.08.2015

Fußball: 3. Liga Preußen Münster: Angeschlagen statt ungeschlagen

Niklas Lomb am Boden: Den Preußen-Keeper traf dabei noch am wenigsten Schuld an der Heimpleite gegen Mainz.

Münster - Preußen Münster auf Wiedergutmachungstour in den Osten. Am Samstag (14 Uhr) ist der Drittligist in Halle an der Saale gefordert. Nach dem 0:1 gegen Mainz ist Abdenour Amachaibou aus dem Kader geflogen, Marc Heitmeier (Magenbeschwerden) und Benjamin Schwarz (Sperre) sind zurück. Von Ansgar Griebel


Mi., 26.08.2015

Fußball 3. Liga Fußball zum Abgewöhnen

Zumindest die Haltungsnoten stimmten bei Amaury Bischoff (2. von rechts): Die Preußen boten gegen Mainz eine grausige Vorstellung.

Münster - So einfach war es lange nicht mehr, beim SC Preußen Münster drei Punkte abzuholen. Eine desaströse Leistung lieferte der Fußball-Drittligist vor 7560 Zuschauern ab, das 0:1 (0:1) gegen den FSV Mainz 05 II an diesem Flutlichtabend, der normalerweise für Dramatik und Spannung sorgt, schmeichelte dabei noch den Hausherren. Von Alexander Heflik


Mi., 26.08.2015

3. Liga: Liveblog Preußen Münster - FSV Mainz II

Gegen die U23 des FSV Mainz möchte Drittligist Preußen Münster am 5. Spieltag den ersten Heimerfolg der Saison einfahren. Beide Teams sind bislang unbesiegt, haben jeweils einmal gewonnen und drei Mal unentschieden gespielt. Wir berichten live aus dem Preußenstadion (Anstoß 19 Uhr). Von Alexander Heflik, Ansgar Griebel


Di., 25.08.2015

Fußball 3. Liga, Preußen gegen Mainz Nur der Sieger startet durch

Die Adlerträger heben ab: Björn Kopplin (oben) und Marc Heitmeier (unten), unterstützt von Marco Pischorn (links unten) beim Abwehrgetümmel in Erfurt. Der Preußenadler (kleines Bild) rechnet derweil vor: Drei Punkte gegen Mainz sollen bitte schön auf das Konto.

Münster - Preußen Münster bestreitet am Mittwoch um 19 Uhr das Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 II. Das Team von Trainer Ralf Loose hofft im dritten Anlauf auf den ersten Heimsieg der Saison. Von Alexander Heflik


2576 - 2600 von 2616 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.