Sa., 23.05.2020

Fußball: 3. Liga Entwarnung nach erster Corona-Testreihe bei Preußen Münster

Fußball: 3. Liga: Entwarnung nach erster Corona-Testreihe bei Preußen Münster

Münster - Beim Fußball-Drittligisten Preußen Münster wurde am Samstag die erste der zwei vom DFB geforderten Corona-Testreihen durchgeführt. Läuft alles nach Plan, könnte das Team am Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigen, um am 31. Mai fit für die Partie gegen den Halleschen FC zu sein. Die Zeichen dafür stehen nach Auswertung der ersten Testreihe gut. Von Alexander Heflik und Thorsten Neuhaus

Sa., 23.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen-Verteidiger Scherder mit gemischten Gefühlen und im persönlichen Wartestand

Simon Scherder ist seit 2006 Preuße.

Münster - Hals über Kopf geht es wieder los in der 3. Liga. So gern Simon Scherder auch wieder spielt, eine gewisse Skepsis behält der Preußen-Innenverteidiger. Was das Urgestein zudem beschäftigt: Sein Vertrag endet am 30. Juni. Tendenzen hat er noch nicht vernommen. Von Thomas Rellmann


Fr., 22.05.2020

Fußball: 3. Liga Freude über Neustart bleibt aus

Der Ball ruht: Der Hallesche FC muss ins Münsterland zur Vorbereitung ausweichen, in Sachsen-Anhalt geht praktisch nichts.

Münster - Lange herrschte Verwirrung darüber, wie es mit der 3. Liga weitergehen soll. Nun steht ein Fahrplan fest. Glücklich sind damit jedoch nicht alle. Von Alexander Heflik


Fr., 22.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen-Doc Müller-Rensmann wird doch Hygienebeauftragter

Pflegestufe 1: Teamarzt Dr. Cornelius Müller-Rensmann (rechts) – hier bei Jeron Al-Hazaimeh – ist immer schnell am Mann.

Münster - Die Entscheidung ist gefallen. Am 31. Mai legt Preußen Münster gegen den eigenen Willen wieder los. Machtlos gegenüber dem DFB, aber immerhin nun mit einem Hygienebeauftragten aus den eigenen Reihen. Dr. Cornelius Müller-Rensmann springt nolens volens ein. Von Alexander Heflik


Do., 21.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen nach Entscheidung für Liga-Neustart unter Termindruck

Fußball: 3. Liga: Preußen nach Entscheidung für Liga-Neustart unter Termindruck

Münster - Fußball-Drittligist SC Preußen Münster hat deutlich gemacht, welchen Termindruck der Deutsche Fußball-Bund mit seiner Entscheidung für den Drittliga-Neustart am 30. Mai erzeugt.


Mo., 18.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen-Trainer Hildmann: Familie statt Geisterspiele

Sascha Hildmann

Münster - Keine Geisterspiele bei Familie Hildmann: Preußen-Trainer Sascha Hildmann ließ sich das Familienwochenende nicht von stimmungslosen Fußballspielen verderben – die Stadionwurst gab es dennoch: Selbst gegrillt im eigenen Garten. Von Ansgar Griebel


Mo., 18.05.2020

Fußball: 3. Liga Georg Krimphove schreibt sich den Frust von der Seele

Einst Ansprechpartner für die Fans, später Präsident – und jetzt „nur noch“ Fan des SC Preußen Münster: Georg Krimphove.

Münster - Mit einem offenen Brief an DFB-Boss Fritz Keller hat Preußen Münsters ehemaliger Club-Präsident Georg Krimphove deutlich Stellung gegen eine Saisonfortsetzung in Liga drei genommen – und jetzt die Konfrontation mit dem Dachverband gesucht, die er in Amtszeiten nach eigenem Befinden zu lange gescheut hatte. Von Ansgar Griebel


Sa., 16.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münsters Niklas Heidemann: „Es darf keine Harakiri-Aktion werden“

Niklas Heidemann (r.) würde gerne seinen auslaufenden Vertrag beim SC Preußen verlängern.

Münster - Im Interview spricht Preußen Münsters Niklas Heidemann über den Neustart nach fast zehnwöchiger Zwangspause. Von Thomas Rellmann


Fr., 15.05.2020

Fußball: 3. Liga "Arbeiten mit Hochdruck" - Preußen-Rückkehr verschoben

Fußball: 3. Liga: "Arbeiten mit Hochdruck" - Preußen-Rückkehr verschoben

Münster - Ursprünglich hatte der DFB den 26. Mai als Termin für die Wiederaufnahme der Saison vorgesehen. Doch daraus wird laut einer Mitteilung erst mal nichts, weil behördliche Genehmigungen fehlen. Preußen Münster bringt das vor allem Zeit. Von Thomas Rellmann


Do., 14.05.2020

Fußball: 3. Liga Unzählige offene Fragen beim SC Preußen Münster

Müssen ab jetzt laut und deutlich sprechen: SCP-Physiotherapeut Lukas Brüggemann (links) und Preußen-Teammanager Harald Menzel beim Masken-Talk.

Münster - Am 26. Mai soll in der dritten Liga das Leder wieder rollen, bis dahin rotiert beim SC Preußen Münster so ziemlich alles. Und zwar so, dass einem schwindelig werden kann, ob der Probleme, die noch gelöst werden müssen. Dass in zwölf Tagen wirklich jemand Fußball spielt, darf bezweifelt werden. Von Alexander Heflik


Mi., 13.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster meldet sich mit Maskenball zurück

Training im Zeichen der Krise: Preußen-Trainer Sascha Hildmann hat immer den Mundschutz griffbereit.

Münster - Die dritte Liga ist in heller Aufruhr, einige Clubs wollen spielen, andere sollen und ein paar – unter anderem die Preußen – müssen, obwohl sie nicht wollen. Drum startete der Fußball-Drittligist um Trainer Sascha Hildmann mit einem bizarren Maskenball in die Vorbereitung. Von Alexander Heflik


Di., 12.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen-Coach Hildmann brennt und sorgt sich zugleich vor dem Trainingsstart

Augen zu und durch: SCP-Coach Sascha Hildmann

Münster - Nach einer irre langen Zwangspause geht es – vorerst ohne echtes Mannschaftstraining – weiter für Preußen Münster. In Kleingruppen wird ab Mittwoch gearbeitet. Trainer Sascha Hildmann brennt zwar, wie er sagt, doch die Skepsis überwiegt bei ihm angesichts der Bedingungen. Von Alexander Heflik


Di., 12.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen-Mannschaftsärzte warnen eindringlich

Skeptische Blicke: Dr. Cornelius Müller-Rensmann (l.) und Dr. Tim Hartwig (M.) plädieren für einen Abbruch der Saison.

Münster - Tatsächlich soll in weniger als zwei Wochen der Ball in der 3. Liga wieder rollen. Cornelius Müller-Rensmann und Tim Hartwig, die beiden Mannschaftsärzte von Preußen Münster, halten nichts von der Idee. Die beiden Doktoren betonen die gesundheitlichen Risiken und tragen reihenweise Beispiel vor. Auch in Hygienefragen. Von Thomas Rellmann


Mo., 11.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster kritisiert DFB-Plan

Viel Zeit bleibt nicht: SCP-Trainer Sascha Hildmann

Münster - Der SC Preußen Münster muss sich auf eine Fortsetzung der Drittliga-Saison einrichten. Am Montag sprach sie das DFB-Präsidium dafür aus, die Spielzeit zu einem Ende bringen zu wollen. Auf den SCP, der sich wie einige andere Mitstreiter für einen Abbruch ausgesprochen hatte, kommen fünf englische Wochen zu – und zuvor viele weitere noch zu lösende Probleme. Von Jürgen Beckgerd


So., 10.05.2020

Video-Interview Preußen-Stadionsprecher „Kerni“ zwischen Sehnsucht und Sorgenfalten

Martin Kehrenberg nebst Gattin Michaela Julius in der eigens im Preußen-Stil eingerichteten Gartenhütte. Hier lässt sich die Zeit bis zum Liga-Wiederbeginn überbrücken.

Münster - Martin Kehrenberg hat Pause. Wie lange? Schwer zu sagen. Womöglich noch länger als die Profis. Der Stadionsprecher von Preußen Münster sehnt sich schon nach der Rückkehr ins Stadion. Aber er findet auch nachdenkliche Töne. Von Thomas Rellmann


Di., 05.05.2020

Preußenstadion unter der Lupe Für Geisterspiele nicht gerüstet

Preußenstadion unter der Lupe: Für Geisterspiele nicht gerüstet

Münster - Morgen ist aus Sicht der Fußball-Fans der Tag der Entscheidung: Wird die Bundesliga mit Geisterspielen fortgeführt? Auch in der dritten Liga wird das Thema seit Wochen debattiert. Die Stadt Münster und der SC Preußen Münster äußern jetzt eine klare Meinung. Von Alexander Heflik


Mo., 04.05.2020

Fußball: 3. Liga Preußen Münster: die Verlustfalle Geisterspiele?

Vielleicht nicht mehr lange: Eine Wiederaufnahme des Spielbetriebs beim SC Preußen ist nicht ausgeschlossen.

Münster - Saisonabbruch oder Geisterspiele? Auch Preußen Münster könnte sich diese Frage in wenigen Tagen stellen, sollten nicht nur in den beiden Bundesligen Partien unter Ausschluss der Öffentlichkeit erlaubt werden. Von Alexander Heflik


Fr., 01.05.2020

Fußball: 3. Liga Auch Münster will keine Geister wecken

Preußen spielt, aber keiner im Stadion – das wären Geisterspiele in der 3. Liga.

Münster - Geisterstunde in Liga drei: Irgendwie gruselig, glauben zumindest acht der 20 zugehörigen Clubs – und auch an den Spielorten ist man wenig begeistert. Halle und Kaiserslautern haben keinen Platz für Fußball – und Münster? Ist auch kein Freund gespenstischer Visionen, verrät Wolfgang Heuer vom städtischen Corona-Krisenstab. Von Alexander Heflik


Di., 28.04.2020

Fußball: 3. Liga bleibt zunächst im Wartestand Mehrheitsvotum wirft Fragen auf

Nicht wirklich schlauer nach der nächsten Marathon-Sitzung der 3. Liga: SCP-Sportchef Malte Metzelder

Münster - Richtig voran gekommen sind die 20 Fußball-Drittligisten nicht. Zwar gab es ein 10:8 der Vereinsvertreter für eine Saison-Fortsetzung, doch Beschlusskraft hat diese Abstimmung nicht. SCP-Sportchef Malte Metzelder bleibt derweil bei seiner harten Linie und fordert einen Saisonabbruch. Von Ansgar Griebel


Mo., 27.04.2020

Fußball: Stimmungsbild spricht für Fortsetzung der Saison in der 3. Liga 10:8 – Münster bleibt beim Nein

Werden ihren SCP wohl länger nicht begleiten dürfen: Die Preußen-Fans, hier beim Gastspiel in Köln am 7. März.

Frankfurt/Münster - Die Entscheidung ist vertagt, aber eine Tendenz ist erkennbar. Zehn von 20 Fußball-Drittligisten votierten dafür, dass unter gegebenen Umständen die nach dem 27. Spieltag am 9. März unterbrochene Saison wieder aufgenommen werden soll. Acht Clubs sagten „Nein“, darunter auch der SC Preußen Münster . Interessanterweise enthielten sich mit dem 1. Von Alexander Heflik


Mo., 27.04.2020

Fußball: DFB erteilt Spielberechtigung Preußen erhalten Drittliga-Lizenz

Eigentlich können sich die Preußen-Fans auf eine weitere Spielzeit in der 3. Liga freuen.

Münster - Preußen Münster hat die Vorgaben erfüllt, auch in der nächsten Saison in der 3. Liga spielen zu dürfen. Dem Fußball-Drittligisten wurde die Lizenz mit kleineren Auflagen erteilt. Sportlich ist die Situation bislang nicht geklärt, der Tabellendrittletzte bangt um den Klassenerhalt. Von Alexander Heflik


So., 26.04.2020

Fußball: 3. Liga Ole Kittner und die tägliche Challenge

Fast ein Jahrzehnt Ole Kittner: Der Abwehrspieler jubelt nach einem Treffer von Philipp Hoffmann gegen Mannheim,

Münster - Ole Kittner ist nicht gerade der Spezialist für den ruhenden Ball beim SC Preußen Münster. Doch, wenn jemand damit umgehen kann, wenn der Ball über einen langen Zeitraum so gar nicht rollt, dann ist es eben doch der Lokalmatador beim Drittligisten. Lange Verletzungspausen und eine Ausbildung zum Sport-Psychologen machen Kittner zum Fachmann in der Coronapause. Von Alexander Heflik


Fr., 24.04.2020

Fußball: 3. Liga Hilfe von vier großen Bundesligisten?

Dank vom Verein an die „Supporters“: Abwehrspieler Ole Kittner präsentiert den Hauptpreis der Verlosung, ein Trikot.

Münster - Preußen Münster hätte am Samstag eigentlich den FSV Zwickau erwartet. Aber seit Anfang März ruht der Ball und das Training. Der Fußball-Drittligist ist aber trotzdem rührig, meldet bei der ersten Auflage des Masken-Verkaufs ausverkauft, kann sich über 2000 Supporter freuen – und möglicherweise auch über Hilfe von Bayern München und Borussia Dortmund. Von Alexander Heflik


Do., 23.04.2020

Reaktionen zu Stadion-Plänen Die Grünen vermissen den zugesagten Bahnhaltepunkt

Die Ratsparteien bewerten die Machbarkeitstudie zum Stadion-Ausbau unterschiedlich.

Münster - Am Montag wurde die Machbarkeitsstudie für das Preußenstadion vorgestellt. Das Stadion an der Hammer Straße soll zeitgemäß und zweitligatauglich werden. In Münsters Ratsfraktionen fällt das Urteil darüber unterschiedlich aus.


376 - 400 von 2909 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.