Fußball: 3. Liga
Preuße Philipps siegt mit Luxemburg

Münster -

Chris Philipps hat beim SC Preußen weiterhin einen schweren Stand, ist eher Reservist als Stammkraft. Mit der luxemburgischen Nationalmannschaft feierte er aber jetzt einen überraschenden Sieg über Griechenland.

Montag, 16.11.2015, 17:41 Uhr
Für Luxemburg am Ball: Chris Philipps.  
Für Luxemburg am Ball: Chris Philipps.   Foto: Jürgen Peperhowe

Das Länderspiel Nummer 28 für Chris Philipps . Der Innenverteidiger von Fußball-Drittligist Preußen Münster war dabei für Luxemburg in der Heimpartie gegen Griechenland aktiv – und die Gastgeber bezwangen auch dank ihm die Gäste aus Griechenland mit 1:0. Damit floppte das Trainer-Debüt des ehemaligen Coaches von Borussia Dortmund, Michael Skibbe.

Der vom FC Metz für eine Saison ausgeliehene Philipps spielte dabei nicht in der Abwehrzentrale, sondern im zentralen defensiven Mittelfeld. Bereits am Dienstag geht es für den 22-Jährigen weiter, dann gegen Portugal – und damit wohl gegen Superstar Cristiano Ronaldo.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3633407?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
Nachrichten-Ticker