So., 17.06.2018

Fußball: 3. Liga Preußen trainieren vor 200 Fans

Fußball: 3. Liga: Preußen trainieren vor 200 Fans

Foto: Peperhowe

Preußen Münster lockte am Samstag dann doch den einen oder anderen vom WM-TV daheim an die frische Luft an der Hammer Straße. Trainer Marco Antwerpen hatte alle sieben Neuzugänge beim ersten öffentlichen Training dabei.

Zwischen Argentinien gegen Island und Dänemark gegen Peru passte am Samstagnachmittag noch ein gepflegtes Drittliga-Training. Die öffentliche Übungseinheit des SC Preußen Münster lockte erstaunlich viele Fußball-Fans weg vom telegenen WM-Geschehen hin zum Live-Erlebnis im Stadion an der Hammer Straße. Rund 200 Fans nahmen den neuen Kader bei perfektem Sommerwetter in Augenschein.

Natürlich wollte auch die nahezu komplette Vorstandsriege diesen Aufgalopp nicht verpassen und nahm auf der Bank Platz. Trainer Marco Antwerpen präsentierte dabei das Team mit allen sieben Neuzugängen und mit dem bewährten Vereinslogo auf der Brust, das in den aufregenden Tagen zuvor der Frührente so gerade noch entgangen war.

Fotostrecke: Showtraining der Preußen



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5827977?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F