Mo., 02.07.2018

Fußball: 3. Liga Preußen-Sportchef Metzelder freut sich über neue Erlösmöglichkeiten

Malte Metzelder

Malte Metzelder Foto: Gunnar A. Pier

Münster - 

Malte Metzelder vertrat als Geschäftsführer den SC Preußen bei der Managertagung der Drittligisten in Frankfurt. Der DFB stellt den Vereinen einige neue Erlösmöglichkeiten in Aussicht und versucht den Ruf einer „Pleiteliga“ abzuwenden.

Von Thomas Rellmann

Das neue Spieltagsformat in der 3. Liga mit konstanten Anstoßzeiten und einer Montagspartie pro Woche ist unter Fans nicht unumstritten. Auf der Managertagung in Frankfurt aber segneten die Vereinsvertreter die neue Zentralvermarktung einstimmig ab. Zu dieser zählen neben den festen Terminen auch die Partnerschaft mit Liga-Sponsor bwin, der Medienrechte-Kontrakt und ein einheitlicher Spielball. Die Erlöse gehen in gleichen Teilen an alte 20 Clubs dieser Klasse. Geschäftsführer und Sportchef Malte Metzelder war für die Preußen am Main. „Es war nicht der Sinn der Veranstaltung, noch einmal etwas daran zu ändern. Die Steigerung der TV-Erlöse ist von allen gewollt, alle nehmen sie als Chance wahr“, so der 36-Jährige. „Wir gehen da auch nicht mit dem Kopf durch die Wand, sondern sprechen nach außen mit einer Stimme. Die Telekom ist ein attraktiver Partner.“

Interessant ist sicher das eingeführte Financial Fairplay für die 3. Liga, das nachhaltiges Wirtschaften belohnen soll. „Es geht dem DFB darum, Anreize für ein solides Haushalten zu schaffen. Das soll auch ein Signal sein“, so Metzelder. „In den deutschen Profiligen ist das ein einmaliges Projekt.“

3,5 Millionen Euro stellt der Verband für diese Maßnahme und einen Nachwuchsfördertopf zur Verfügung. Dieser bietet vor allem für Vereine mit einem Nachwuchsleistungszentrum die Chance auf zusätzliche Mittel. Aber auch die Preußen, die zuletzt einige Talente aus den eigenen Reihen einbauten, können nach einem bestimmten Schlüssel partizipieren. Auf Sicht, da legt sich Metzelder fest, muss auch der SCP ein solches NLZ stellen. Die Vorbereitungen für diesen Fortschritt laufen.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5872588?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F