Fußball: B-Junioren-Bundesliga
Preußen-Talente lassen in Düsseldorf den Vorsprung anwachsen

Münster -

Sogar die Chance auf einen Sieg war da, aber am Ende konnte die B-Jugend von Preußen Münster mit dem 0:0 gegen Fortuna Düsseldorf gut leben. Am Rhein präsentierte sich der Gast sehr ordentlich und baute seinen Puffer auf die Abstiegszone aus.

Sonntag, 10.03.2019, 14:50 Uhr aktualisiert: 10.03.2019, 18:00 Uhr
Matthias Eulering (M.) 
Matthias Eulering (M.)  Foto: fotoideen.com

Mit einer wie gewohnt guten Verteidigung und vermehrten Akzenten im Angriff verdiente sich die U 17 des SC Preußen einen Punkt bei Fortuna Düsseldorf. Durch das 0:0 ist das Polster auf die Abstiegsränge auf sechs Zähler angewachsen. Sechs Spieltage vor Saisonende sind die Aussichten also gut. „Ich bin inzwischen ganz zuversichtlich“, sagte Trainer Arne Barez.

„Der Gegner hatte leichte Vorteile und mehr Ballbesitz, aber wir haben uns sehr ordentlich verkauft“, so der Coach. Sogar ein Sieg war drin. Ein Kopfball von Matthias Eulering ging an den Pfosten (23.), zudem parierte Fortuna-Keeper Dennis Gorka einen Freistoß von Ilkay Kir prächtig (36.). Im zweiten Durchgang ließ Marvin Benjamins eine Konterchance liegen (59.). Auch der Gastgeber hatte Chancen, das gab Barez durchaus zu. Das Remis passte also am Ende zum Verlauf. SCP: Limberg – Wietzorek, Ter-Horst, Wesberg, Löbbers – Markovski (80. Klöpper), Kir, Sikorski – Scheele (52. Benjamins), Eulering (41. Bindemann), Frieling (41. Sinev)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6460804?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
Nachrichten-Ticker