Fußball: Regionalliga West
Ein Sieg wie eine Befreiung

Münster -

Der 1:0 (0:0)-Heimsieg über RW Essen im West-Schlager der Regionalliga unterstrich die positive Entwicklung beim Absteiger. Und taktisch war die Partie gegen RWE wohl die beste in dieser Saison.

Montag, 15.03.2021, 20:54 Uhr aktualisiert: 15.03.2021, 21:05 Uhr
Münsters Beste: Torwart Max Schulze Niehues (Bild links, links) bekam ein Sonderlob von Trainer Sascha Hildmann. Im zentralen Mittelfeld lieferten sich Ex-Preuße Dennis Grote (links) und der starke Dennis Daube packende Zweikämpfe.
Münsters Beste: Torwart Max Schulze Niehues (Bild links, links) bekam ein Sonderlob von Trainer Sascha Hildmann. Im zentralen Mittelfeld lieferten sich Ex-Preuße Dennis Grote (links) und der starke Dennis Daube packende Zweikämpfe. Foto: Jürgen Peperhowe

Die Frage wäre nicht unanständig: was gewesen wäre, wenn der SC Preußen Münster vom ersten Spieltag an in dieser Verfassung und mit dieser Entschlossenheit hätte auftreten können. Ja, ja, hätte, hätte, Fahrradkette. Viele Konjunktive ploppen da auf. Aber zumindest eines wussten Trainer Sascha Hildmann, seine Spieler und auch die sportliche Leitung um Peter Niemeyer: Der 1:0 (0:0)-Heimsieg über RW Essen im West-Schlager der Regionalliga unterstrich die positive Entwicklung beim Absteiger. Im dritten Anlauf wurde mit Essen einer der beiden hervorstechenden Aufstiegsanwärter geknackt. Die Serie in diesem Jahr hat Bestand, dass der SCP noch kein Spiel verloren hat und imposante 19 von 21 Zählern einsammelte. Und Coach Hildmann zeigte, dass seine Mannschaft und er selbst lernfähig sind. Taktisch war die Partie gegen RWE wohl die beste in dieser Saison.

Wegkamps perfekter Tag

Gerrit Wegkamp hatte nicht nur das Siegtor nach 35 Sekunden in der zweiten Halbzeit geschossen, sondern den vermutlich entscheidenden taktischen Winkelzug nahezu perfekt ausgeführt. Münsters Mittelstürmer, in der Winterpause vom Drittligisten FSV Zwickau gekommen, machte eigentlich das, was sonst Verteidiger mit ihm machen. Wegkamp folgte Essens Spielmacher, dem Ex-Preußen Dennis Grote, stetig spaßbefreit über das Feld und beackerte ihn mit allen nur denkbaren fairen Mitteln. „Ich musste schmunzeln, als ich von dieser Aufgabe hörte“, sagte der 27-Jährige später. Grote stapfte wütend als Erster vom Feld, als Essen die zweite Saisonniederlage kassiert hatte. Wegkamps Leistungsnachweis wäre da schon herausragend gewesen. Aber kurz nach der Pause vollendete er eine tolle Vorarbeit von Joel Grodowski zum Sieg – die er selbst eingeleitet hatte. „Wir haben uns das Quäntchen Glück erarbeitet, das man in einem solchen Spiel benötigt. Das war eine unfassbare Teamleistung. Vor einer Woche haben wir uns in Lotte beim 1:1 noch dumm angestellt. Jetzt haben wir wieder etwas dazugelernt.“

Hildmanns Kritik

Trainer Hildmann setzt auf diesen Lerneffekt, manchmal auch auf ruppige Kritik im Spiel. Den Tor-Vorbereiter Grodowski stauchte er in der ersten Halbzeit noch laut zusammen: „Ja, ich habe ihn angepfiffen.“ Hildmann wollte mehr Einsatz und Leidenschaft von ihm. Dann startete Grodowski direkt nach Wiederanpfiff durch. Überhaupt machte Hildmann, im Hinspiel noch angefasst nach dem 0:1 vom vermeintlichen Essener Hochmut eines Siegers, praktisch alles richtig. Mit neuem taktischem System, einem überragenden Tormann Max Schulze Niehues zwischen den Pfosten und effektiver Chancenverwertung wurde der Coup erzielt: „Der Sieg macht mich total stolz. Wir wollten mit Gerrits Sonderaufgabe Essen das Spielerische nehmen. Eigentlich kann ich keinen herausheben, tue es aber trotzdem mit Gerrit, Max und Dennis Daube.“ Letztgenannter spielte im zentralen Mittelfeld endlich die Rolle, die ihm als früherem Erstliga-Profi zugedacht ist. Er bestimmte das Geschehen mit.

Kein Traum von Platz eins

Dennoch: Es ist weiterhin praktisch ausgeschlossen, dass der SCP noch einmal ernsthaft ins Rennen um Platz eins eingreifen wird. Der Rückstand auf Essen und Borussia Dortmund II ist einfach zu groß, die Hypothek von sechs Niederlagen in der Hinrunde wiegt zu schwer. Aber dieser Erfolg ist zumindest eine Art Vorgriff auf die Zukunft, die nächste Saison. Münster kann ganz oben mitmischen, ein gutes Gefühl. Hoffnung.

30. Spieltag, Saison 2020/21: SC Preußen Münster – RW Essen

1/42
  • Alexander Langlitz kommt vor dem Ex-Preußen Dennis Grote an den Ball.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Keeper Max Schulze Niehues klärt vor Essens Simon Engelmann.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Marcel Hoffmeier im Duell mit Steven Lewerenz.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Jubelnde Preußen nach dem Führungstreffer durch Gerrit Wegkamp.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Simon gegen Simon: Scherder im Zweikampf mit Engelmann.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Roshon van Eijma kommt vor Steven Lewerenz ans Leder.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  • Sehen Sie im Folgenden zahlreiche weitere Fotos aus dem Preußenstadion.

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
  •  

    Foto: Jürgen Peperhowe
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7868883?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
Nachrichten-Ticker