Fußball: Regionalliga West
Preußen-Abwehrchef Scherder: „Vielleicht bleibe ich meine ganze Laufbahn hier“

Münster -

Keiner ist länger bei den Preußen. Simon Scherder ist ein Eigengewächs, ein Urgestein, ein Dauerbrenner. Nun läuft sein Vertrag aus, im Sommer hatte der Abwehrchef nur um ein Jahr verlängert. Im Interview spricht er darüber, dass er bleiben möchte, aber auch über die schwierige Vergangenheit. Von Thomas Rellmann
Donnerstag, 22.04.2021, 16:37 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 22.04.2021, 16:37 Uhr
Simon Scherder (l.)
Simon Scherder (l.) Foto: Jürgen Peperhowe
15 Jahre. Im Sommer sind es wirklich 15 Jahre. Dabei ist Simon Scherder erst 28. Doch er kam schon mit 13 von Brukteria Dreierwalde an die Hammer Straße. Zuletzt unterschrieb er aus gut nachvollziehbaren Gründen nur für eine Saison. Doch Schluss soll nicht sein.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7930342?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/1/7930342?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
Nachrichten-Ticker