Islamistische Strukturen
«Bild»: BKA-Papier geht von Terror-Gefahr bei WM aus

Berlin (dpa) - Das Bundeskriminalamt (BKA) geht einem Bericht der «Bild»-Zeitung zufolge in einem vertraulichen Papier davon aus, dass während der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland vor allem durch islamistischen Terrorismus eine hohe Gefahr ausgehe.

Montag, 05.03.2018, 22:08 Uhr aktualisiert: 05.03.2018, 22:10 Uhr
Die Fußball-WM in Russland bietet nicht nur sportlich Brisanz - auch das Thema Sicherheit steht im Fokus.
Die Fußball-WM in Russland bietet nicht nur sportlich Brisanz - auch das Thema Sicherheit steht im Fokus. Foto: Marcus Brandt

Laut dem Bericht vom Dienstag werden islamistische Strukturen in manchen Landesteilen und eine hohe Zahl an IS-Kämpfern aus Russland als Gründe dafür genannt. Der IS würde zudem seit MitteOktober des vergangenen Jahres zunehmend die WM 2018thematisieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5570006?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker