Do., 06.09.2018

Auftakt der Nations League Wales siegt gegen Irland - Ukraine gegen Tschechien

Der Tscheche Theodor Gebre Selassie (l) beim Zweikampf mit dem Ukrainer Jevhen Konopljanka.

Der Tscheche Theodor Gebre Selassie (l) beim Zweikampf mit dem Ukrainer Jevhen Konopljanka. Foto: Ludìk Peøina

Berlin (dpa) - Wales hat sich zum Auftakt der Nations League eine hervorragende Ausgangsposition erarbeitet. Der Mannschaft von Trainer Ryan Giggs gelang in Gruppe B4 ein 4:1 (3:0)-Sieg gegen Irland.

Von dpa

Tom Lawrence (6.), Superstar Gareth Bale (18.) und Aaron Ramsey (37.) sorgten schon vor der Pause für die Vorentscheidung, später legte Connor Roberts beim ersten Pflichtspielsieg von Wales gegen Irland überhaupt den vierten Treffer (56.) nach. Shaun Williams (66.) gelang zumindest noch der Anschlusstreffer für die Iren.

Im ersten Spiel der Gruppe B1 gewann die Ukraine dank eines Treffers in der Nachspielzeit mit 2:1 (1:1) in Tschechien. Jewgeni Konopljanka (45.+1) vom FC Schalke 04 erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für die Gäste, nachdem das Spiel wegen eines Flutlichtausfalls eine Viertelstunde später angepfiffen werden musste. In der Gruppe C3 gewann Norwegen gegen Zypern 2:0 (2:0), Bulgarien setzte sich in Slowenien mit 2:1 (1:1) durch.

Im ersten Spiel der Nations League überhaupt hatte am Nachmittag in Gruppe D1 Georgien in Kasachstan einen 2:0 (0:0)-Sieg gefeiert. Den ersten Treffer in dem neu eingeführten Wettbewerb erzielte der 19-jährige Giorgi Tschakwetadse von KAA Gent. Im zweiten Spiel der Vierergruppe trennten sich Lettland und Andorra torlos unentschieden. Armenien besiegte in Gruppe D4 Liechtenstein mit 2:1 (1:1). Mazedonien siegte in Gibraltar 2:0 (2:0).

An der Nations League nehmen alle 55 UEFA-Mitglieder teil. Die vier Gruppensieger jeder Liga spielen in einem Playoff im März 2020 um je ein Ticket für die EM 2020.



https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6031810?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F