Bundesliga in Österreich
RB Salzburg holt Double: Sechste Meisterschaft in Serie

Salzburg/Wien (dpa) - RB Salzburg hat zum sechsten Mal in Serie die österreichische Fußball-Meisterschaft gewonnen und damit das Double perfekt gemacht.

Sonntag, 05.05.2019, 19:03 Uhr aktualisiert: 05.05.2019, 19:06 Uhr
Marco Rose, Trainer von Red Bull Salzburg, hat mit seinem Team die Meisterschaft gewonnen.
Marco Rose, Trainer von Red Bull Salzburg, hat mit seinem Team die Meisterschaft gewonnen. Foto: Barbara Gindl

Das Team des deutschen Trainers Marco Rose bezwang auswärts Austria Wien mit 2:1 (0:0) und kann damit an der Tabellenspitze nicht mehr eingeholt werden. Die Tore für RB erzielten Xaver Schlager (81. Spielminute) und Hannes Wolf (86.), für Wien traf Dominik Prokop (71.).

Bereits am vergangenen Mittwoch hatten sich die Salzburger mit einem souveränen 2:0 (2:0) gegen Rapid Wien den österreichischen Pokal gesichert. Das Double gelingt dem Verein dieses Jahr zum sechsten Mal.

Wie schon in den Vorjahren dominierten die Salzburger die Bundesliga vom ersten Spieltag an. Von den 29 Saisonspielen verlor das Rose-Team nur zwei. Im eigenen Stadion sind die Bullen in der Liga bereits seit dem 27. November 2016 ungeschlagen. Für Rose ist es der zweite Meister-Titel in der zweiten Saison mit Salzburg. Der 42-Jährige wechselt zur kommenden Spielzeit zu Borussia Mönchengladbach.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6590451?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker