Torwart FC Barcelona
Ter Stegen fällt weiter aus: Supercup unwahrscheinlich

Barcelona (dpa) - Barça-Torhüter Marc-André ter Stegen wird wegen seiner Verletzung am rechten Knie wahrscheinlich auch den spanischen Fußball-Supercup in der nächsten Woche im saudi-arabischen Dschidda verpassen.

Samstag, 04.01.2020, 12:07 Uhr aktualisiert: 04.01.2020, 12:10 Uhr
Fällt für den FC Barcelona aus: Torwart Marc-Andre ter Stegen.
Fällt für den FC Barcelona aus: Torwart Marc-Andre ter Stegen. Foto: Marius Becker

Der 27-Jährige werde nicht nur bei der Partie gegen den Stadtrivalen und Liga-Schlusslicht Espanyol fehlen, sondern auch für den Supercup sehe es «schwierig» aus, zitierte die Zeitung «Sport» Barcelona-Coach Ernesto Valverde. «Er hat seit einiger Zeit Probleme mit der Sehne, und wir wussten, dass er mal eine Zeit lang pausieren muss. Und dieser Zeitpunkt ist jetzt da», sagte Valverde.

Über eine Operation sei nicht gesprochen worden. «Unser Plan ist, dass die Beschwerden in dieser Zeit weggehen.» Der deutsche Nationalkeeper hatte sich beim letzten Liga-Spiel der Primera División an der Sehne verletzt.

Der FC Barcelona spielt am 9. Januar im saudi-arabischen King Abdullah Sports City Stadium gegen Atlético Madrid. Bereits am Vortag tritt Real Madrid gegen den FC Valencia an. Der Supercup wird in diesem Jahr erstmals als Turnier mit vier Mannschaften ausgetragen. Das Finale findet am 12. Januar statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7169706?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Nachrichten-Ticker